Pflege im Heim

Pflegeheime mit höchster Qualität – dafür engagiert sich der VdK. Ausreichend Personal, gute Bedingungen für Pflegende und Pflegebedürftige sowie bezahlbare Plätze in den Einrichtungen sind dafür essenziell. Lesen Sie hier mehr dazu, für was sich der VdK im Bereich Heimpflege einsetzt.

Blick in den Flur eines Pflegeheims, durch eine offene Tür sieht man eine Gruppe Pflegebedürftiger und eine Pflegerin an einem Tisch sitzen.
© IMAGO / photothek
Durchschnittlich
2.548
Euro
beträgt der Eigenanteil im Pflegeheim.

Unsere Forderungen

Für viele ältere Menschen bietet eine Pflegeeinrichtung Schutz und Geborgenheit, wenn sie den Alltag zu Hause nicht mehr schaffen. Um dort eine qualitative Pflege sicherzustellen, haben wir klare Forderungen für eine würdevolle Betreuung in stationären Einrichtungen.

Ausreichend Pflegekräfte

Seit Jahren fehlen Fachkräfte in der Pflege. Um das zu ändern, setzt sich der VdK für bessere Arbeitsbedingungen, eine angemessene Vergütung und eine bedarfsgerechte Personalausstattung ein. Die Arbeit der Pflegekräfte muss anerkannt und wertgeschätzt werden. Das beinhaltet nicht nur eine angemessene Bezahlung, sondern auch die Schaffung eines positiven Arbeitsumfelds, das die Motivation und Zufriedenheit der Pflegekräfte fördert.

Qualität der Heime prüfen

Heimpflege sollte regelmäßig überprüft werden, damit die Pflegequalität den höchsten Standards entspricht. Informationen über die Ergebnisse müssen für Pflegebedürftige und ihre Angehörigen leicht zugänglich sein, um etwa bei der Wahl des Heims herangezogen werden zu können.

Finanzielle Unterstützung

Pflegebedürftige dürfen mit immer weiter steigenden Heimkosten nicht überlastet werden. Der VdK setzt sich daher für eine Pflegeversicherung als Vollversicherung ein, die alle pflegebedingten Kosten übernimmt. Zusätzlich muss sichergestellt werden, dass Pflegeheime ihre Gewinne nicht durch immer weiter steigende Beiträge der Pflegebedürftigen maximieren können. 

Aktuelles zur Pflege im Heim

News-Karussell
Händer einer alten Frau, die an einem Tisch sitzt, eventuell in einem Pflegeheim. Sie hält Geldscheine, auf dem Tisch liegen Münzen.
Kategorie Aktuelle Meldung Pflege Pflege im Heim

Kosten fürs Pflegeheim steigen immer weiter

Für einen Pflegeplatz in einer stationären Einrichtung fallen im ersten Jahr pro Monat durchschnittlich 2500 Euro an, Tendenz steigend. Der VdK fordert eine Reform der Pflegeversicherung, damit Pflegebedürftige vor Armut geschützt sind. 

Zwei ältere Frauen sitzen in einem Pflegeheim an einem Tisch. Eine Altenpflegerin in einem pinken Poloshirt beugt sich über sie, legt die Arme um beide Damen.
Kategorie Tipp Pflege Pflege im Heim

Wie setzen sich die Pflegeheimkosten zusammen?

Der Umzug in ein Pflegeheim ist kein leichter Schritt. Vorher muss die Finanzierung geklärt werden. Wir informieren, wie sich Pflegeheim-Kosten zusammensetzen.

Bewohnerin einer Senioren-Residenz, sie geht über den Gang in ein Zimmer
Kategorie Urteil Pflege Pflege im Heim

Rechte einer Pflegeheimbewohnerin gestärkt

Das Bundesverfassungsgericht hat die Rechte einer Pflegeheimbewohnerin im Streit mit ihrer Krankenkasse um Zuzahlungen gestärkt. Konkret ging es bei der Verfassungsbeschwerde um eine überhöhte Belastungsgrenze für die Zuzahlungen.

Buchstabenwürfel bilden Wort Pflege, dahinter sind kleine Senioren-Figürchen, die auf Münzstapeln sitzen. Darum herum liegen viele Münzen.
Kategorie Aktuelle Meldung Pflege im Heim Pflege zu Hause

Die Versorgung in der Pflege wird immer teurer

Pflege wird immer teuer - nicht nur im Pflegeheim, auch die ambulanten Pflegedienste kosten immer mehr. Für Pflegebedürftige bedeutet das: Immer weniger Hilfe für das Geld.

Krankenpflegerin schiebt alte Frau im Rollstuhl
Kategorie Aktuelle Meldung Pflege im Heim

Große regionale Unterschiede in der Pflege

In der Versorgung von Pflegebedürftigen gibt es bundesweit große Unterschiede. Das ergibt eine Analyse der Abrechnungsdaten von Pflege- und Krankenkassen für den AOK-Pflegereport 2023.

Beine einer Seniorin im Rollstuhl, er steht auf einem rot gemusterten Perserteppich
Kategorie Tipp Pflege Pflege im Heim

Wohngeld auch für Heimbewohner

Die Kosten für Pflege sind enorm gestiegen. Immer mehr Betroffene kommen dadurch in finanzielle Schwierigkeiten. Wer das Pflegeheim nicht mehr bezahlen kann, hat mehrere Möglichkeiten, Unterstützung zu bekommen.