Dreiviertel aller Pflegenden sind Frauen

Frau gibt ihrem alten Vater seine Tabletten zur Einnahme.
© IMAGO / Westend61

Unsere Forderungen

Mehr als vier Millionen Menschen in Deutschland gelten als pflegebedürftig. Davon leben 3,3 Millionen zu Hause. Die häusliche Pflege (Nächstenpflege) wird vor allem von Frauen geleistet. 72 Prozent und damit fast drei Viertel der Pflegenden sind Frauen. 

Armut und Pflege sind leider eng verknüpft und besonders Frauen sind die Leidtragenden. Jeder fünfte pflegende Angehörige ist armutsgefährdet, bei pflegenden Frauen ist es sogar jede vierte. Das gilt auch für Pflegepersonen unter 64 Jahren. Dies sind häufig Mütter, die sich jahrelang um ihr pflegebedürftiges Kind kümmern. 

Der VdK fordert mehr Freistellungsmöglichkeiten und ein Pflegegehalt für pflegende Angehörige. Zusätzlich muss es für pflegende Angehörige ein Rückkehrrecht in die Vollzeitbeschäftigung geben. Pflegende Angehörige brauchen insgesamt mehr Unterstützung und für die zu pflegende Person mehr Plätze für die Tages-, Nacht- und Kurzzeitpflege als Entlastung.