Der VdK

Hier finden Sie interessante Texte zum gesuchten Schlagwort

Rente, Behinderung, Erwerbsminderung, Grundsicherung, Pflege: Sie recherchieren zu einem bestimmten Thema? Hier finden Sie Texte zu Ihrer Suche.

Schlagwort: Mietenwahnsinn

PRESSE-STATEMENT
Die Bundesregierung will das Wohnungseigentumsgesetz ändern. Bentele: „Die neuen Regeln decken sich mit unseren langjährigen Forderungen: ... | weiter
06.05.2020
Das Foto zeigt eine Unterkunft für Obdachlose.
PRESSE-STATEMENT
11.11.2019 - Die Zahl der Wohnungslosen steigt. Für den VdK ist das eine besorgniserregende Entwicklung, die dringend gestoppt werden muss. | weiter
11.11.2019 | Pressekontakt: Cornelia Jurrmann, Telefon: 030 / 92 10 580-401
Das Bild zeigt eine Altbau-Fassade.
PRESSE-STATEMENT
01.10.2019 - Die Mietbelastungen steigen, gerade armutsgefährdete Mieter in Metropolen können die Mieten oft nicht bezahlen. Hier muss die ... | weiter
01.10.2019 | Pressekontakt: Cornelia Jurrmann, Telefon: 030 / 92 10 580-401
Das Bild zeigt die Fassade von zahlreichen, wabenartig angeordneten Sozialwohnungen.
SOZIALE GERECHTIGKEIT
Die Zahl der Sozialwohnungen nimmt immer weiter ab. Das kann dazu führen, dass immer mehr Menschen in die Wohnungslosigkeit getrieben werden. | weiter
05.09.2019 | ikl
Das Bild zeigt eine rote Hausfassade mit Balkon.
PRESSE-STATEMENT
30.08.2019 - Fast jeder 7. gab zuletzt mehr als 40 Prozent seines Haushaltseinkommens für das Wohnen aus. Viel zu viel, finden wir. Wir brauchen ... | weiter
30.08.2019 | Pressekontakt: Cornelia Jurrmann, Telefon: 030 / 92 10 580-401
WOHNEN
Das Bundesverfassungsgericht hat die "Mietpreisbremse" gebilligt. Sie sei mit dem Grundgesetz vereinbar und greife nicht unzulässig in das Eigentumsrecht ein. | weiter
21.08.2019 | ©Juragentur / ime
Wohnungspolitik
Es fehlen bezahlbare Wohnungen. Davon betroffen sind vor allem ältere, behinderte oder ärmere Menschen. Ein unhaltbarer Zustand. | weiter
25.06.2019 | Verana Bentele, VdK-Präsidentin
PRESSE-STATEMENT
03.06.2019 - Mietschulden sind auch die Folge rasant steigender Mieten. Wir müssen dagegen vorgehen und endlich die Höhen der Mieten wirksam begrenzen. | weiter
03.06.2019 | verantwortlich: Cornelia Jurrmann, Telefon: 030 / 92 10 580-401
Presse-Statement
09.05.2019 - Es darf nicht sein, dass Menschen einen immer größeren Anteil ihres Einkommens für ihre Miete aufbringen müssen. Die Politik muss handeln! | weiter
09.05.2019 | verantwortlich: Cornelia Jurrmann, Telefon: 030 / 92 10 580-401
SOZIALE GERECHTIGKEIT
Die Fördermittel für sozialen Wohnungsbau müssen nicht nur drastisch erhöht werden. Sie müssen mit Auflagen zum Um- und Neubau von barrierefreiem und bezahlbarem Wohnraum verbunden werden. | weiter
27.09.2018 | bsc
STATEMENT
19.09.2018 - Ein breites Bündnis unter anderem von VdK, Mieterbund und DGB fordert auf dem Alternativen Wohngipfel am 20. und 21.9. in Berlin eine grundlegend neue Wohnungs- und Mietenpolitik. | weiter
19.09.2018

SERVICE
Aktuelle Maßnahmen, barrierefreie Texte und Videos sowie unsere Pressemitteilungen zum Thema.

Der VdK
VdK-Delegierte bei der Abstimmung - sie halten rote Stimmkarten hoch.
Was denkt der VdK über Rente, Pflege, Behinderung und anderen sozialpolitischen Themen? Hier finden Sie unsere Grundpositionen.

Der VdK
Das Bild zeigt Hände
Auf dem Kleinen Bundesverbandstag des Sozialverbands VdK im November 2019 wurde ein Leitbild verabschiedet. Darin wird das klare Bekenntnis des VdK zu Menschenwürde und Solidarität formuliert.

Datenschutzeinstellungen

Wir setzen auf unserer Website Cookies ein. Einige von ihnen sind notwendig, während andere uns helfen, unser Onlineangebot zu verbessern.

  • Notwendig
  • Externe Medien
Erweitert

Hier finden Sie eine Übersicht über alle verwendeten Cookies in externen Medien. Sie können Ihre Zustimmung für bestimmte Cookies auswählen.