Soziale Gerechtigkeit

Armut und soziale Ungerechtigkeit sind wachsende Probleme in Deutschland. Über 16 Millionen Menschen sind in Deutschland von Armut oder sozialer Ausgrenzung bedroht. Besonders betroffen sind Kinder, ältere, alleinerziehende und langzeitarbeitslose Menschen. Lesen Sie hier die Positionen und Forderungen des Sozialverbands VdK Deutschland zum Thema soziale Gerechtigkeit und zur Bekämpfung von Armut.

Pressemitteilung
Plakatmotiv der VdK-Aktion "Soziale Spaltung stoppen!". Ein Riss geht durch die Schrift "Soziale Spaltung stoppen".
9.11.2017 - Der VdK hat eine Resolution beschlossen, mit der die zukünftigen Koalitionspartner aufgefordert werden, soziale Themen zu einem Schwerpunkt des neuen Koalitionsvertrags zu machen. | weiter
09.11.2017
Themen
Symbolfoto: Blick in den Parlamentssaal des Deutschen Bundestages
Der Wahlkampf ist vorüber. Der Sozialverband VdK fordert, soziale Themen in den Mittelpunkt des neuen Koalitionsvertrags zu stellen. | weiter
01.11.2017 | bsc
Themen
Symbolfoto: Eine Putzfrau beugt sich gerade über einen Wischeimer
Laut einer Statistik nahm die Zahl der Mehrfachbeschäftigten binnen zehn Jahren nahezu kontinuierlich um rund eine Million auf 3,2 Millionen zu. | weiter
01.11.2017 | ikl
Themen
Das Bild zeigt VdK-Präsidentin Ulrike Mascher
Trotz des Wahlerfolgs der AfD bleibt der VdK bei seiner Haltung: Wir distanzieren uns von einer Partei, die offen minderheitenfeindliche Positionen vertritt. | weiter
01.11.2017 | Ulrike Mascher
Themen
Symbolfoto: Jemand legt die Hände auf eine Tischplatte, dazwischen liegen wenige Euromünzen und eine Lesebrille
Aktuelle Zahlen zur Armutsgefährung belegen großen politischen Handlungsbedarf. Immer noch leben 15,7 Prozent der Deutschen unterhalb der Armutsschwelle. | weiter
| bsc

Lesen Sie mehr:

Themen
Symbolfoto: Münzen bilden zwei Säulen, darüber ist ein 50-Euro-Schein wie ein Hausdach gefaltet.
Viele Haushalte müssen mehr als ein Drittel ihres Einkommens für die Miete aufbringen. Arme Menschen sind prozentual höher belastet als einkommensstarke. | weiter
06.10.2017 | bsc
Themen
Symbolfoto: Ein kleines Mädchen geht an den Händen seiner beiden Eltern.
Nach der Wahl: Der VdK appelliert an die künftigen Regierungsparteien, offene Fragen zur Zukunft des Renten-, Pflege- und Gesundheitssystems anzupacken. | weiter
04.10.2017 | bsc
Themen
Portraitfoto von VdK-Präsidentin Ulrike Mascher
Senkung der Mehrwertsteuer: Das wäre eine soziale Steuerpolitik. Und die „Steuerlast“ wäre sogar für alle weniger - Kommentar von VdK-Präsidentin Mascher. | weiter
24.08.2017 | Ulrike Mascher
Themen
Symbolfoto: Eine Hand hält Euromünzen und -scheine, im Hintergrund ein Putzeimer
Minijobs, Teilzeit, Leiharbeit und geringe Bezahlung: Laut Statistik arbeiten etwa 21 Prozent der Beschäftigten in „atypischen“ und oft prekären Jobs. | weiter
24.08.2017 | bsc
Themen
Symbolfoto: Eine Reinigungskraft mit einem Putzwagen reinigt eine U-Bahnstation in München als Symbol für Niedriglohn-Arbeit
Der VdK fordert eine Neuausrichtung der Arbeitsmarktmarktpolitik, die den Kampf gegen Altersarmut im Blick hat. Faire Löhne können Altersarmut vermeiden. | weiter
01.07.2017 | Dr. Bettina Schubarth
Themen
Symbolfoto: Ein älterer Arbeitnehmer arbeitet mit einer Funken sprühenden Metall-Flex
Der Unterschied zwischen Arm und Reich ist in Deutschland besonders groß. Der Sozialverband VdK Deutschland fordert eine gerechtere Steuerpolitik. | weiter
01.07.2017 | Sebastian Heise

Schlagworte Soziale Gerechtigkeit | Soziale Spaltung stoppen | Armut | Altersarmut | Kinderarmut

Button zur VdK-Aktion "Soziale Spaltung stoppen!"
Kurswechsel jetzt!
Symbolfoto: Hände einer Seniorin zählen Kleingeld.
Armut ist ein wachsendes Problem in Deutschland. Besonders betroffen sind Kinder, ältere, alleinerziehende und langzeitarbeitslose Menschen. | weiter
Kurswechsel jetzt!
Um eine soziale Balance zu schaffen, sind gezielte Investitionen für Ärmere notwendig. Finanzierbar ist dies durch eine gerechtere Steuerpolitik. | weiter