Soziale Gerechtigkeit

Armut und soziale Ungerechtigkeit sind wachsende Probleme in Deutschland. Über 16 Millionen Menschen sind in Deutschland von Armut oder sozialer Ausgrenzung bedroht. Besonders betroffen sind Kinder, ältere, alleinerziehende und langzeitarbeitslose Menschen. Lesen Sie hier die Positionen und Forderungen des Sozialverbands VdK Deutschland zum Thema soziale Gerechtigkeit und zur Bekämpfung von Armut.

Themen
Symbolfoto: Eine Reinigungskraft mit einem Putzwagen reinigt eine U-Bahnstation in München als Symbol für Niedriglohn-Arbeit
Der VdK fordert eine Neuausrichtung der Arbeitsmarktmarktpolitik, die den Kampf gegen Altersarmut im Blick hat. Faire Löhne können Altersarmut vermeiden. | weiter
01.07.2017 | Dr. Bettina Schubarth
Themen
Symbolfoto: Ein älterer Arbeitnehmer arbeitet mit einer Funken sprühenden Metall-Flex
Der Unterschied zwischen Arm und Reich ist in Deutschland besonders groß. Der Sozialverband VdK Deutschland fordert eine gerechtere Steuerpolitik. | weiter
01.07.2017 | Sebastian Heise
Themen
Symbolfoto: Buchstaben bilden das Wort "Armut"
Gewerkschaften, Wohlfahrts- und Sozialverbände, darunter der VdK, haben anlässlich des Armutskongresses 2017 einen Aufruf zur Bundestagswahl vorgestellt. | weiter
27.06.2017
Themen
Plakatmotiv der VdK-Aktion zur Bundestagswahl: Ein Riss geht durch eine Grafik. Text: Soziale Spaltung stoppen!
„Soziale Spaltung stoppen!“ heißt das Motto des Sozialverbands VdK im Vorfeld der Bundestagswahl 2017. Soziale Ungleichheit muss endlich abgebaut werden. | weiter
27.01.2017 | bsc
Themen
VdK-Präsidentin Ulrike Mascher
Bedingungsloses Grundeinkommen: Diese Sozialutopie erfreut sich einer immer größeren Anhängerschaft. VdK-Präsidentin Mascher mit Pro und Contra zum Konzept. | weiter
24.01.2017 | Ulrike Mascher

Mehr lesen:

Themen
Symbolfoto: Ein ältere Paar geht auf Kopfsteinpflaster, nur ihre Beine sind im Bild zu sehen. Der Mann benutzt Gehstöcke.
Trotz guter Wirtschaftsentwicklung ist die Gefahr, arm zu werden, in Deutschland so groß wie nie. Deshalb muss die Armutsbekämpfung heute beginnen! | weiter
27.03.2017 | Ines Klut
Themen
Symbolfoto: Münzen in der Hand einer Seniorin
Die Zahl der von Armut oder Ausgrenzung bedrohten älteren Menschen in Deutschland ist in den vergangenen Jahren auf fast sechs Millionen gestiegen. | weiter
08.02.2017 | dpa/cl
Themen
Symbolfoto: Hände einer alten Frau notieren Ausgaben auf einem Block, drumherum Geldscheine und Münzen
Gemeinsame Erklärung von DGB, Sozial- und Wohlfahrtsverbänden, darunter der Sozialverband VdK, sowie Erwerbslosengruppen zu den geplanten neuen Regelsätzen | weiter
04.11.2016
Themen
Symbolfoto: Ein Schulmädchen in der Klasse, sie hat den Kopf auf die Hände gestützt.
Die geplanten neuen Regelsätze der Grundsicherung leisten keinen Beitrag für die dringend notwendige Bekämpfung der Armut im reichen Deutschland. | weiter
28.11.2016 | ikl

Schlagworte Soziale Gerechtigkeit | Soziale Spaltung stoppen | Armut | Altersarmut | Kinderarmut

VdK-TV: Der Mindestlohn - zu wenig fürs Alter

Der VdK fordert, den gesetzlichen Mindestlohn auf mindestens 12 Euro anzuheben und ihn an die Lohnentwicklung anzupassen. Jeder hat das Recht, nach 45 Jahren Arbeit auch von seiner Rente leben zu können!
Button zur VdK-Aktion "Soziale Spaltung stoppen!" zur Bundestagswahl 2017
VdK-Aktion zur Bundestagswahl 2017
Symbolfoto: Hände einer Seniorin zählen Kleingeld.
Armut ist ein wachsendes Problem in Deutschland. Besonders betroffen sind Kinder, ältere, alleinerziehende und langzeitarbeitslose Menschen. | weiter
VdK-Aktion zur Bundestagswahl 2017
Um eine soziale Balance zu schaffen, sind gezielte Investitionen für den ärmeren Teil der Bevölkerung notwendig. Finanzierbar ist dies durch eine gerechtere Steuerpolitik. | weiter