2. November 2022
VdK-Zeitung

Keine Vorfreude auf die Fußball-WM in Katar

Facebook-Umfrage des VdK: Kritik an Menschenrechtsverletzungen

Die Fußball-Weltmeisterschaft vom 20. November bis 18. Dezember im Wüstenstaat Katar steht im Kreuzfeuer der Kritik. Beim Bau der WM-Stadien sind Tausende Gastarbeiter ums Leben gekommen. Während der Spiele sollen riesige Klimaanlagen die Stadien herunterkühlen. Eine Umfrage auf der Facebook-Seite des VdK zeigt: Viele Fans sind ernüchtert, von WM-Fieber ist nichts zu spüren.

Symboldoto: Einlauf der Mannschaften in ein Fußball-Stadion, dahinter ein Plakat mit der Aufschrift
© IMAGO / Sven Simon

Viele erinnern sich noch gern an das „Sommermärchen“ von 2006: Die Fußball-WM in Deutschland löste in einem Bilderbuch-Sommer eine riesige Euphorie aus und begeisterte auch Menschen, die nichts mit Fußball anfangen konnten. Auf Fan-Meilen wurde ausgelassen zusammen gefeiert.

Die Winter-Weltmeisterschaft in Katar hingegen droht zu einem Mega-Event zu werden, das selbst eingefleischte Fußballfans kalt zu lassen scheint. Bei einer nicht-­repräsentativen Umfrage auf der Facebook-Seite des Sozialverbands VdK waren die Kommentare sehr kritisch. Birgit R. schreibt auf die Frage: Fiebert ihr dem Turnier entgegen oder lässt euch die Winter-WM kalt? „Wir haben die Fußball-WM in der Vergangenheit immer angeschaut. Aber die WM in Katar werden wir aufgrund der Menschenrechtsverletzungen und der dort geltenden Gesetze NICHT anschauen! Konsequenz bedeutet oft auch Verzicht, aber Zeichen setzen halte ich für wichtig, und das wünsche ich mir auch von anderen.“

Teuerste WM

Jasmin S. kritisiert die Kosten des Spektakels, das wohl als teuerste WM in die Geschichte eingehen wird. Schätzungen zufolge sind 150 Milliarden US-Dollar in den Ausbau der Infrastruktur und den Bau der Stadien geflossen. „Das steht alles in keinem Verhältnis zu dem alltäglichen Leben und den Existenzsorgen. Klar, es ist eine tolle Ablenkung von all dem, dennoch geht das alles nicht mit rechten Dingen zu“, schreibt sie.

Frank H. teilt einen Link zu einer WM-Boykott-Seite und fragt sich, warum nicht mehr Menschen gegen diese Veranstaltung demonstrieren. „Die WM findet auf Gräbern von Tausenden Arbeitern statt“, schreibt er.

Sabine und Stephan E. macht fassungslos, dass bei der Weltmeiserschaft enorm viel Energie genutzt werden muss, um die Fußballstadien zu klimatisieren. „Alle schreien nach Energie sparen, in der Wüste eine WM ... unfassbar.“ Marianne H. kommentiert kurz und knapp: „Die Frauenfußball-EM war für mich interessanter, ich werde nicht schauen.“

Jörg Ciszewski


BEHINDERUNG
Eine Frau im Fitnessstudio, man sieht nur ihre Beine, davon eins mit einer Prothese. Sie trainiert an einem Fitnessgerät.
Durch die Corona-Pandemie betreiben immer weniger Menschen mit Behinderung Sport. Die Vereine meldeten auch für das vergangene Jahr deutliche Mitgliederrückgänge. | weiter
21.06.2022

Schlagworte Katar | Fußball | Weltmeisterschaft

  • Presse-Kontakt
    Ihr Kontakt zur Abteilung Presse und Öffentlichkeitsarbeit des Sozialverbands VdK Deutschland mit Sitz in Berlin. Journalisten können sich hier in unseren Presseverteiler eintragen. | weiter
  • Pressemitteilungen
    Unsere Pressemitteilungen und Statements informieren bundesweit über Forderungen, Positionen, Ziele und Termine des Sozialverbands VdK. | weiter
  • Pressefotos
    Journalisten finden hier Pressefotos in hoher Auflösung und eine Vita der VdK-Präsidentin zum Herunterladen. | weiter
  • Pressespiegel
    Wer berichtet über den Sozialverband VdK? Zu welchen Themen äußern wir uns aktuell in Presse, Radio und TV? Hier finden Sie eine Auswahl aus unserem Pressespiegel. | weiter
    01.12.2022
  • Podcast
    Gemeinsam mit Expertinnen und Experten aus Politik und Gesellschaft geht die VdK-Präsidentin Verena Bentele jeden Monat sozialpolitischen Fragen nach. Jetzt anhören! | weiter
  • VdK-Zeitung
    Mit einer Auflage von mehr als 1,7 Millionen Exemplaren gehört die VdK-Zeitung zu den größten Mitgliederzeitungen. VdK-Mitglieder erhalten sie zehnmal pro Jahr. | weiter
    25.10.2022
  • VdK-TV
    Im Videoportal des VdK finden Sie mehr als 100 Filme rund um die Themen Pflege, Gesundheit, Behinderung, Rente, Sozialrecht, Arbeitsmarkt und viele mehr! | weiter
    02.11.2022
  • Publikationen
    Der Sozialverband VdK bietet wechselnde Publikationen an, die Sie auf dieser Seite direkt online bestellen, in vielen Fällen auch kostenlos herunterladen können. Aktuell: Neuauflage des Pflegeratgebers "Pflege geht jeden an!" - kostenlos für Sie zum Download. | weiter
  • Newsletter
    Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter mit Informationen zu Sozialpolitik und Sozialrecht sowie aktuellen Infos rund um den Sozialverband VdK. | weiter

Mediadaten

  • VdK-Mediadaten_2023.pdf (1,90 MB, PDF-Datei)

    Die VdK-Zeitung ist das Sprachrohr des Sozialverbands VdK Deutschland für seine über zwei Millionen Mitglieder und gehört zu den größten Mitgliederzeitungen bundesweit. Die VdK Zeitung wird jedem VdK-Mitglied 10 mal im Jahr per Post zugestellt. Auf diesen Seiten finden Sie die Leistungswerte unserer Verbandszeitung.

Abteilung Presse und Öffentlichkeitsarbeit
Sozialverband VdK Deutschland
Linienstraße 131
10115 Berlin

Telefon 030 9210580-400
Telefax 030 9210580-410

presse@vdk.de

Mehr unter Presse-Kontakt

Datenschutzeinstellungen

Wir setzen auf unserer Website Cookies ein. Einige von ihnen sind notwendig, während andere uns helfen, unser Onlineangebot zu verbessern.

  • Notwendig
  • Externe Medien
Erweitert

Hier finden Sie eine Übersicht über alle verwendeten Cookies in externen Medien. Sie können Ihre Zustimmung für bestimmte Cookies auswählen.