24. April 2018
Statements

VdK: Reform der Rentenversicherung ist aus Steuermitteln finanzierbar

Wie Medien berichten, halten Rentenforscher die Pläne der Bundesregierung, das Rentenniveau bis 2025 nicht unter 48 Prozent fallen zu lassen und den Beitragssatz zur gesetzlichen Rentenversicherung bei 20 Prozent zu halten, für "unbezahlbar". Diese Einschätzung kommentiert Ulrike Mascher, Präsidentin des Sozialverbands VdK Deutschland, wie folgt:

„Der Sozialverband VdK widerspricht der Einschätzung, dass die Rentenpläne der Bundesregierung nicht zu bezahlen sind. Wenn konsequent die versicherungsfremden Leistungen aus Steuermitteln finanziert werden, halten sich auch die Beitragssteigerungen im Rahmen. Deshalb muss beispielsweise auch die geplante Ausweitung der Mütterrente komplett aus Steuermitteln bezahlt werden. Zudem erwirtschaftet der Bund aktuell jährlich Milliarden an Haushaltsüberschüssen. Mit diesem Geld ist eine mittelfristige Erhöhung des Rentenniveaus auf 50 Prozent zu finanzieren.“

Lesen und sehen Sie mehr:

Statements
VdK-Präsidentin Ulrike Mascher
In Deutschland bezogen im Dezember 2017 knapp 1 059 000 Personen ab 18 Jahren Leistungen der Grundsicherung im Alter und bei Erwerbsminderung. Der VdK fordert Maßnahmen im Kampf gegen Altersarmut. | weiter
28.03.2018 | verantwortlich: Cornelia Jurrmann
Statements
Das Portraitfoto zeigt VdK-Ehrenpräsidentin Ulrike Mascher
Zum "Tag der Älteren Generation" fordert der VdK mehr politisches Engagement für Ältere. Dazu gehört auch, Mobilität und Barrierefreiheit zu garantieren. | weiter
03.04.2018 | verantwortlich: Cornelia Jurrmann, Telefon: 030 / 92 10 580-401

VdK-TV: Ratgeber Erwerbsminderungsrente

Tipps rund um das Thema Erwerbsminderungsrente: Was muss man bei dieser Rentenart beachten, wie stellt man den Antrag und wie kann der Sozialverband VdK dabei helfen?

verantwortlich: Cornelia Jurrmann

Abteilung Presse und Öffentlichkeitsarbeit
Sozialverband VdK Deutschland
Linienstraße 131
10115 Berlin

Telefon 030 9210580-400
Telefax 030 9210580-410

presse@vdk.de

Mehr unter Presse-Kontakt

Abonnieren Sie unseren Presse-Newsletter und erhalten Sie unsere Pressemitteilungen und weitere Informationen über den Sozialverband VdK.

Datenschutzeinstellungen

Wir setzen auf unserer Website Cookies ein. Einige von ihnen sind notwendig, während andere uns helfen, unser Onlineangebot zu verbessern.

  • Notwendig
  • Externe Medien
Erweitert

Hier finden Sie eine Übersicht über alle verwendeten Cookies in externen Medien. Sie können Ihre Zustimmung für bestimmte Cookies auswählen.