22. Januar 2018
Presse

Frischer Wind auf VdK-TV

Viele Menschen informieren sich auf VdK-TV über sozialrechtliche Themen. Um das „VdK-Schauen“ für die Nutzerinnen und Nutzer noch komfortabler zu machen, hat der VdK sein Video-Portal mit neuem Design und mehr Funktionen ausgestattet. Seit 1. Januar 2018 ist der überarbeitete Internetauftritt unter www.vdktv.de online.

VdK-TV: Jetzt mit noch mehr Service für die Nutzerinnen und Nutzer. | © Peter Himsel

Seit Anfang des Jahres präsentiert sich die Website www.vdktv.de neu, mit einer noch klareren Gestaltung und noch übersichtlicherem Aufbau. Dieses Mehr an Benutzerfreundlichkeit erleichtert den Besucherinnen und Besuchern des Portals die Orientierung und die Suche nach Videos.

Natürlich ist Barrierefreiheit für VdK-TV selbstverständlich. Die Untertitel, die seit 2016 Standard sind, können bei allen neu erstellten Filmen je nach Bedarf zu- und abgeschaltet werden. Für Menschen mit Sehbehinderung gibt es auf der Website die Möglichkeit, die Größe der Schrift und den Kontrast zu verändern.

Wer ein Video beispielsweise zu den neuen Pflegeleistungen sucht oder sich über die Voraussetzungen zum Erhalt eines Schwerbehindertenausweises informieren will, kommt über die Suchfunktion schnell zum Ziel. Für eine rasche Übersicht können sich Nutzerinnen und Nutzer sämtliche Filme auf einen Klick anzeigen lassen oder zwischen den Rubriken „Ratgeber & Recht“, „Sozialpolitik“ und „Über uns“ wählen. Und dank des neuen Wiedergabeformats lassen sich die Filme ohne Qualitätsverluste abspielen.

VdK: moderner Sozialverband auf vielen Kanälen

Dominante Farbe des neuen Internetauftritts ist das typische VdK-Blau. Besucher können sich von www.vdktv.de direkt weiterleiten lassen zur Website des VdK Deutschland sowie zu den Websites der VdK-Landesverbände, um sich über den Sozialverband vor Ort zu informieren oder gleich online VdK-Mitglied zu werden.

VdK-TV stellt ein Medienangebot für alle Generationen bereit. Mit dem Videoportal präsentiert sich der VdK als moderner Sozialverband und zeigt die Vielfalt seines Engagements. Mitglieder und Nicht-Mitglieder können sich anschaulich und leicht verständlich über komplexe Themen wie Betreuungsverfügung, Vorsorgevollmacht, Rente oder Pflege informieren. Die Filme werden auch auf Facebook und den VdK-Kanal auf YouTube hochgeladen.

Beliebtestes Video ist aktuell ein Beitrag über die Vorsorgevollmacht, von dem es bald eine Neuauflage geben wird. Ebenfalls stark nachgefragt wurden im Jahr 2017 Filme zu Änderungen in der Pflegeversicherung. Auch über Schwerbehinderung und Patientenrechte informierten sich viele Nutzerinnen und Nutzer. Die sozialpolitischen Positionen des Verbands stellen die Videos ebenfalls dar. In Videos zur Bundestagswahl wurden 2017 die VdK-Forderungen im Rahmen der Aktion „Soziale Spaltung stoppen!“ kurz und griffig erklärt. Viele VdK-Filme waren echte Renner im Netz.

Sehen Sie mehr:

VdK-TV mit neuem Design und neuen Funktionen

Seit dem 1. Januar 2018 ist die neue Website von VdK-TV online. Wir zeigen Ihnen im Video, was sich alles geändert hat.

ali

Schlagworte VdK-TV | Internet | Internet-TV | Sozialverband

VdK INTERNET-TV

Schon gewusst?

Ehren- und hauptamtliche Mitarbeiter im VdK haben beim VdK Internet-TV exklusiven Zugriff auf eine Reihe von Schulungsfilmen, zum Beispiel mit Tipps für die verbandsinterne Pressearbeit oder für die Arbeit im Groupsystem.

Zudem dürfen ehren- und hauptamtliche Mitarbeiter im VdK alle Filme des VdK-TV herunterladen, für Veranstaltungen nutzen und dort vorführen.

Sie möchten dieses Angebot nutzen? Wenden Sie sich bitte an Ihren VdK-Landesverband, von dem Sie die Zugangsdaten erhalten!

Datenschutzeinstellungen

Wir setzen auf unserer Website Cookies ein. Einige von ihnen sind notwendig, während andere uns helfen, unser Onlineangebot zu verbessern.

  • Notwendig
  • Externe Medien
Erweitert

Hier finden Sie eine Übersicht über alle verwendeten Cookies in externen Medien. Sie können Ihre Zustimmung für bestimmte Cookies auswählen.