vor 4 Tagen
Presse

Pressespiegel

Aktuelle Medien-Berichte über den Sozialverband VdK

Der VdK ist ein gefragter Ansprechpartner für Journalisten aus Print, Hörfunk, TV und Online-Medien. Damit ist er in der Öffentlichkeit eindeutig tonangebend bei allen wesentlichen Fragen der Sozialpolitik. Eine Auswahl aus unserem Pressespiegel der letzten Wochen:

Münchner Merkur.de, 17.11.2017:
Immer mehr Menschen in Deutschland ohne eigene Wohnung

Focus.de, 16.11.2017:
Sommer-Boom auf dem Arbeitsmarkt

Frankfurter Neue Presse, 15.11.2017:
Alterssicherung: Rentenkluft nimmt zu

Berliner Morgenpost, 15.11.2017:
Rentenerhöhung: 40 Euro mehr – Das müssen Rentner und Beitragszahler wissen

NDR Info Aktuell, 14.11.2017:
Mascher: "Rentenbeitrag nicht zu senken ist Zukunftsvorsorge

Süddeutsche Zeitung, 14.11.2017:
Rente: Ein paar gute Jahre

Rheinische Post, 14.11.2017:
Obdachlos: Zahl der Wohnungslosen schnellt in die Höhe

br24.de, 9.11.2017:
Gute Pflege nicht zum "Nulltarif" - VdK fordert höheren Pflegebeitrag

tagesschau.de, 8.11.2017:
Jeder Fünfte von Armut bedroht

ARD tagesthemen, 3.11.2017 (ab Minute 7:40):
tagesthemen: Mehr Geld für Hartz-IV-Empfänger

Neue Osnabrücker Zeitung, 24.10.2017:
Bilanz der Pflegereform: Mehr Leistungen, aber zu wenig Pfleger

Focus online, 23.10.2017:
KInderarmut: Jedes fünfte Kind in Deutschland leider unter Armut

Schlagworte Pressespiegel | Presseschau | Medien | Berichterstattung | Presseecho | Presseabteilung | Zeitung | TV | Fernsehen

Abteilung Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Sozialverband VdK Deutschland
Linienstraße 131
10115 Berlin

Telefon 030 9210580-400
Telefax 030 9210580-410

presse@vdk.de

Mehr unter Ansprechpartner Presse