31. Mai 2017
Presse

Pressespiegel - Auswahl

Aktuelle Berichte über den Sozialverband VdK Deutschland in den Medien

Der VdK ist ein gefragter Ansprechpartner für Journalisten aus Print, Hörfunk, TV und Online-Medien. Damit ist er in der Öffentlichkeit eindeutig tonangebend bei allen wesentlichen Fragen der Sozialpolitik. Eine Auswahl aus unserem Pressespiegel der letzten Wochen:

VdK-Präsidentin Ulrike Mascher im Interview mit dem ZDF

Stiftung Warentest, 23.5.2017:
Krankenkasse: Mut zum Wider­spruch

Focus Money online, 17.5.2017:
"Wer heute pflegt ist morgen arm": Angehörige in der Renten-Falle

Domradio.de zum Tag der Pflege am 12.5.2017:
Pfeiler des Gesundheitswesens

Frankfurter Rundschau, 5.5.2017:
Pflegezeit: So funktioniert die Freistellung vom Beruf

Neue Osnabrücker Zeitung, 27.4.2017:
Erwerbsminderungsrenten: Sozialverband VdK fordert Rentenplus jetzt und in einem Schritt

Stiftung Warentest, 18.4.2017:
Erwerbs­minderungs­rente: Wie viel drin ist, wenn es nicht mehr geht

Süddeutsche Zeitung, 12.4.2017:
Sozialleistungen - Weniger arme Alte

Das Erste, plusminus, 29.3.2017 (VdK ab Minute 2:04):
Altersarmut - Große Koalition spart bei Menschen mit Erwerbsminderung

ZDF, Frontal 21 vom 21.3.2017:
Von wegen "barrierefrei" - Bahn behindert Behinderte
Beitrag ab Minute 23:05 - VdK-Geschäftsführer zum Thema Barrieren bei der Deutschen Bahn

Schlagworte Pressespiegel | Presseschau | Medien | Berichterstattung | Presseecho | Presseabteilung | Zeitung | TV | Fernsehen

Abteilung Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Sozialverband VdK Deutschland
Linienstraße 131
10115 Berlin
Telefon 030 9210580-400
Telefax 030 9210580-410
presse@vdk.de

Mehr unter Ansprechpartner Presse


Pressemitteilung
Symbolfoto: Scrabble-Steine bilden das Wort "Arbeitsmarkt"
19.6.2017 - Der VdK fordert eine neu ausgerichtete Arbeitsmarktpolitik, damit alle Arbeitnehmer von ihrer Arbeit leben können. Einkommensarmut ist die wesentliche Ursache für Altersarmut.
Pressemitteilung
Symbolgrafik: Eine Hand, über der ein einzelner Euro schwebt, und eine Hand, über die ein Haufen 500-Euro-Scheine schwebt als Symbol für die Kluft zwischen Arm und Reich
2.6.2017 - Obwohl die Bundesregierung in ihrem Armuts- und Reichtumsbericht eine verfestigte Ungleichheit feststellt, bleibt sie konkrete Handlungsempfehlungen schuldig. Dies ist aus Sicht des VdK ein völlig falsches Signal.

Presse
VdK-Präsidentin Ulrike Mascher im Interview mit dem ZDF
Der VdK in den Medien - eine Auswahl des Pressespiegels der letzten Wochen
Presse
Symbolfoto: Eine Fotokamera
Journalisten finden hier das Logo des VdK Deutschland sowie Pressefotos und eine Vita der VdK-Präsidentin zum Herunterladen in hoher Auflösung.
Presse
Symbolfoto: Eine Computertastatur, darüber die Grafik eines @-Zeichens und eine Maus-Hand, die darauf klickt
Sie können sich die aktuellen Pressemitteilungen des Sozialverbands VdK Deutschland kostenlos per E-Mail übersenden lassen.
Presse
Symbolfoto: Ein Briefumschlag mit einem großen @-Zeichen darin.
Sie möchten über Neuigkeiten auf der Website des VdK Deutschland informiert werden? Mit dem Newsletter des VdK Deutschland halten wir Sie auf dem Laufenden!