28. Januar 2020
PRESSE-STATEMENT

VdK: Rente retten, Pflege ausbauen, Barrierefreiheit realisieren

Sozialverband VdK begeht 70-jähriges Gründungsjubiläum


„Der Erfolg des Sozialverband VdK Deutschland ist ein klarer Auftrag für die Zukunft. Der VdK wird auch im achten Jahrzehnt seines Bestehens dringend gebraucht, um soziale Gerechtigkeit durchzusetzen. Eine gerechte Verteilung von Vermögen, gute Renten und würdige Pflege sind und bleiben aktuelle Herausforderungen des Verbandes", erklärte die Präsidentin, Verena Bentele.

„Politische Vorhaben wie die Grundrente dürfen nicht immer wieder verschoben werden, das frustriert die Betroffenen unnötig", so Bentele weiter. „Ängste vor dem sozialen Abstieg nehmen zu. Diese Ängste gilt es ernst zu nehmen und aufzugreifen. Der VdK ist die starke Stimme für ein soziales und inklusives Miteinander und für eine offene und tolerante Gesellschaft. Wir sind die soziale Bewegung und können stolz auf das Erreichte sein“, so die VdK-Präsidentin.

Der VdK hat mittlerweile mehr als zwei Millionen Mitglieder und täglich kommen Hunderte neue dazu. Seinen 70. Geburtstag wird Deutschlands größter Sozialverband am 29. Januar mit Gästen aus Politik, Wirtschaft, der Sozialgerichtsbarkeit, Verbänden und Institutionen in Berlin feiern. Die Festrede hält Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel.

"Es freut uns, dass die Bundeskanzlerin uns ihre Glückwünsche überbringt. Das ist eine großartige Wertschätzung für unsere ehren- und hauptamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter", so Bentele.

Der Sozialverband VdK hat sich in den vergangenen sieben Jahrzehnten vom einstigen Kriegsopferverband zum mitgliederstärksten unabhängigen Sozialverband gewandelt. In dieser Zeit hat er die Sozialgesetzgebung maßgeblich mitgeprägt. „Das wird auch in Zukunft so sein. Wir setzen uns für sozial Schwächere, für gute Löhne und Renten, für eine barrierefreie Umwelt und eine bezahlbare, würdige Pflege ein“, unterstrich VdK-Präsidentin Bentele und ergänzte: „Mit unserer VdK-Rentenkampagne #Rentefüralle zeigen wir Wege für eine gerechte Rente für alle Menschen auf. Höhepunkt wird die VdK-Großdemonstration 'Soziales Klima retten!' am 28. März in München sein, zu der zehntausende Teilnehmerinnen und Teilnehmer erwartet werden.“

Verena Bentele, Pressekontakt: presse@vdk.de, Telefon: 030 / 92 10 580-400

Am 29.1.2020 begeht der Sozialverband VdK Deutschland seinen 70. Geburtstag. Hier finden Sie Informationen zum Jubiläum und historische Bilder. | weiter
16.01.2020 | VdK
KAMPAGNE
Das Motto der Kampagne 2019 des VdK "Rentefüralle".
Gegen Altersarmut, für gute Renten für Jung und Alt. Alle Informationen zu unserer rentenpolitischen Kampagne #Rentefüralle finden Sie hier: Forderungen, Hintergründe, Videos, Bildstrecken & mehr. Seien Sie dabei! | weiter
  • Presse-Kontakt
    Ihr Kontakt zur Abteilung Presse und Öffentlichkeitsarbeit des Sozialverbands VdK Deutschland mit Sitz in Berlin. Journalisten können sich hier in unseren Presseverteiler eintragen. | weiter
  • Presseinformationen
    Unsere Pressemitteilungen und Statements informieren bundesweit über Forderungen, Positionen, Ziele und Termine des Sozialverbands VdK. | weiter
  • Der VdK in den Medien
    Wer berichtet über den Sozialverband VdK? Zu welchen Themen äußern wir uns aktuell in Presse, Radio und TV? Hier finden Sie eine Auswahl aus unserem Pressespiegel. | weiter
    24.11.2020
  • VdK-Zeitung
    Mit einer Auflage von mehr als 1,6 Mio. Exemplaren gehört die VdK-Zeitung zu den größten Mitgliederzeitungen. VdK-Mitglieder erhalten sie zehnmal pro Jahr. | weiter
  • VdK-TV
    Im Videoportal des VdK finden Sie mehr als 100 Filme rund um die Themen Pflege, Gesundheit, Behinderung, Rente, Sozialrecht, Arbeitsmarkt und viele mehr! | weiter
  • Publikationen
    Der Sozialverband VdK bietet wechselnde Publikationen an, die Sie auf dieser Seite direkt online bestellen, in vielen Fällen auch kostenlos herunterladen können. Aktuell: Neuauflage des Pflegeratgebers "Pflege geht jeden an!" - kostenlos für Sie zum Download. | weiter
  • Pressefotos
    Journalisten finden hier Pressefotos in hoher Auflösung und eine Vita der VdK-Präsidentin zum Herunterladen. | weiter
  • Newsletter
    Abonnieren Sie unseren Newsletter mit Informationen zu Sozialpolitik und Sozialrecht. | weiter

Abteilung Presse und Öffentlichkeitsarbeit
Sozialverband VdK Deutschland
Linienstraße 131
10115 Berlin
Telefon 030 9210580-400
Telefax 030 9210580-410
presse@vdk.de

Presse
Symbolfoto: eine PC-Tastatur mit Symbolen für E-Mail, Telefon und Brief
Ihr Kontakt zur Abteilung Presse und Öffentlichkeitsarbeit des Sozialverbands VdK Deutschland mit Sitz in Berlin. Journalisten können sich hier in unseren Presseverteiler eintragen.
Mitgliedschaft
Das Bild zeigt eine Frau an einem Tablet, auf welchem die Beitrittserklärung zum VdK geöffnet ist.
Es gibt viele gute Gründe für eine Mitgliedschaft im VdK - dem mit mehr als 2 Millionen Mitgliedern größten Sozialverband Deutschlands. | weiter

Datenschutzeinstellungen

Wir setzen auf unserer Website Cookies ein. Einige von ihnen sind notwendig, während andere uns helfen, unser Onlineangebot zu verbessern.

  • Notwendig
  • Externe Medien
Erweitert

Hier finden Sie eine Übersicht über alle verwendeten Cookies in externen Medien. Sie können Ihre Zustimmung für bestimmte Cookies auswählen.