Url dieser Seite: http://vdk.de/ov-gelnhausen/ID56854
Sie befinden sich hier:

60 Jahre VdK in Gelnhausen

1947 wurde in Gelnhausen ein Ortsverband des VdK gegründet.

Am 13.12.1946 erhielten Abraham Sauer und Adam Remser vom Großhessischem Staatsministerium und der Billigung der Militärregierung die Erlaubnis zur Gründung eines Verbandes. Der etwas sperrige Name lautete
"Verband der Körperbeschädigten, Arbeitsinvaliden und Hinterbliebenen e.V."
Sinn und Zweck war es unter anderem, in Versorgung, Fürsorge und sozialversicherungsrechlichen Angelegenheiten zu betreuen und beraten. Außerdem sollte es einen Einfluß auf die Gesetzgebung und Verwaltung geben.

Im Dezember 1947 war es soweit: In der Gaststätte "Zum Brauhaus" wurde die VdK Ortsgruppe Gelnhausen gegründet.Insgesamt 32 Männer und Frauen erklärten bei der Gründung ihren Eintritt zum 01.12.1947.

Aus diesem Gründungs-Anlass wurde am 08.12.2007 im Sportlerheim des FC 03 Gelnhausen eine Feier veranstaltet.

Teilansicht der Marienkirche in unserem schönen und reizvollen Gelnhausen

Seite von Gelnhausen

Bildrechte einblenden

Bildrechte auf der Seite "https://www.vdk.de/ov-gelnhausen/ID56854":

Liste der Bildrechte schließen