Aktuelles

  • Symbolfoto: Eine Geschäftsfrau im Rollstuhl bei einer Besprechung mit Kollegen
    Behinderung
    Eine neue Vorschrift im Sozialgesetzbuch stärkt die Beteiligungsrechte der Schwerbehindertenvertretung (SBV). Eine Kündigung ohne vorherige Anhörung der SBV ist unwirksam.
  • Urlaub
    Weltweit bieten Reiseunternehmen Urlaub in Hotels, Pensionen und Jugendherbergen an, die Barrierefreiheit versprechen. Die Angebote können über spezielle Internet-Portale sowie Reisebüros gebucht werden. Die Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz erklärt, worauf bei der barrierefreien Urlaubsplanung zu achten ist.
  • Urteil
    Keine Ausnahme für Karnevalshochburgen: Braucht ein Versicherter eine Verlängerung seiner Krankschreibung, muss er sich auch an einem Rosenmontag darum kümmern. Das entschied das Sozialgericht Koblenz rechtskräftig.
  • Foto: die ausgezeichneten Hotels, vierter von rechts Hoteldirektor Ingo Rettschlag
    Siegel
    Das VdK-eigene Ringhotel „Haus Oberwinter“ wurde nach dem Siegel „Reisen für Alle“ mit dem Zertifikat „Barrierefreiheit geprüft“ ausgezeichnet. Die Urkunde überreichte der rheinland-pfälzische Wirtschaftsminister Dr. Volker Wissing an Hoteldirektor Ingo Rettschlag.
  • Rente
    Einen klaren Kurswechsel in der Rentenpolitik – das fordern der Sozialverband VdK Rheinland-Pfalz und der Deutsche Gewerkschaftsbund (DGB) Rheinland-Pfalz/Saarland. Beide Organisationen haben ein gemeinsames Rentenkonzept entwickelt, das sie Anfang Juni bei einer Podiumsdiskussion mit Politikern in Mainz vorstellten.
  • Symbolfoto: Ein Mann hilft einer bettlägerigen Frau beim Essen.
    Pflege
    Für die Kostenübernahme eines Krankenbetts beziehungsweise Pflegebetts kommt sowohl die Krankenkasse als auch die Pflegekasse in Frage.
  • Symbolfoto: Ein Sparschwein für die Altersvorsorge
    Rente
    Eine gute Nachricht für Rentner! Mit dem Heil- und Hilfsmittelversorgungsgesetz (HHVG) wird die Anrechnung von Kindererziehungszeiten auf die Krankenversicherung der Rentner (KVdR) ab 1. August 2017 neu geregelt. Künftig werden unabhängig von der Krankenversicherung des Ehe- oder Lebenspartners pauschal drei Jahre für jedes Kind auf die Vorversicherungszeit der KVdR angerechnet.
  • Plakatmotiv der VdK-Aktion "Soziale Spaltung stoppen!" zur Bundestagswahl. Ein Riss geht durch die Schrift "Soziale Spaltung stoppen".
    Aktion
    "Soziale Spaltung stoppen!" lautet das Motto der VdK-Aktion zur Bundestagswahl 2017. Trotz der großen Wirtschaftskraft wächst die soziale Kluft in Deutschland immer weiter. Der Sozialverband VdK fordert einen Kurswechsel in der Sozialpolitik und präsentiert seine Forderungen zur kommenden Wahl.
Weitere aktuelle Berichte und Neuigkeiten aus dem Sozialverband VdK Rheinland-Pfalz finden Sie hier. | weiter

Der Sozialverband VdK - ein starker Partner

Unabhängig. Solidarisch. Stark: Der Sozialverband VdK stellt sich vor. Erfahren Sie, wofür sich Deutschlands größter Sozialverband einsetzt und warum es sich lohnt, Mitglied zu werden.

Sie interessieren sich für die neuesten Urteil im Sozialrecht. Unter Themen finden Sie alles zur Krankenversicherung, Pflege, Arbeitslosengeld und einiges mehr.

Der Sozialverband VdK Rheinland-Pfalz erarbeitet immer wieder Positionspapiere für die Politik. Hier fordern wir nicht nur für unsere Mitglieder Verbesserung in der Sozialpolitik.

Das freiwillige Engagement in den rund 750 Ortsverbänden ist eine der wichtigsten Säulen des Sozialverbands VdK Rheinland-Pfalz. Die ehrenamtlichen VdKler betreuen die Mitglieder, veranstalten gesellige Aktivitäten und gewinnen neue Mitglieder. Um die Ehrenamtlichen in ihrer Arbeit zu unterstützen, veranstaltet der Landesverband regelmäßig spezielle Schulungen und Weiterbildungen.

Aktuelle Pressemitteilungen des Sozialverbands VdK Rheinland-Pfalz.

VdK-TV: Was macht ein kommunaler Behindertenbeauftragter?

Ein Einblick in Gerhard Fehrenbachs Alltag als Behindertenbeauftragter im badischen Furtwangen - der VdK-Vorsitzende kümmert sich um Behindertenparkplätze, Barrierefreiheit und vieles andere.

Für Brückenpreis 2017 bewerben

© Staatskanzlei RLP

Auch VdK-Orts- und Kreisverbände können sich bis zum 1. September mit besonderen Projekten um den "Brückenpreis 2017" der rheinland-pfälzischen Ministerpräsidentin Malu Dreyer bewerben. Die Preisträger erhalten eine stilisierte Brücke, eine Urkunde und jeweils 1.000 Euro als finanzielle Unterstützung für ihr Engagement. Weiter Informationen zu den Bewerbungsbedingungen gibt es hier.

Kraftfahrzeughilfe


Behinderte Menschen können Kraftfahrzeughilfe als Zuschuss zum Kauf eines Autos, zum Erwerb eines Führerscheines oder zur behindertengerechten Ausstattung eines Fahrzeuges bekommen. Wenn ein Kraftfahrzeug infolge einer Behinderung nicht nur vorübergehend zum Erreichen des Arbeits- oder Ausbildungsplatzes erforderlich ist, können behinderte Menschen die Kraftfahrzeughilfe erhalten, wenn die jeweiligen Anspruchsvoraussetzungen erfüllt sind. Kraftfahrzeughilfe

Das Thema des Monats liegt als Mappe auch in unseren 28 Kreisgeschäftsstellen für Sie aus.

© VdK

Die Geschäftstellen der Kreisverbände befinden sich flächendeckend in Rheinland-Pfalz. Hier finden Sie eine Liste unserer
Kreisverbände

© imago/blickwinkel

Der Sozialverband VdK Rheinland-Pfalz schult die Vertrauensleute der Schwerbehinderten. Hier unsere Seminare für betriebliche Integrationsteams 2017.

© Michael Finkenzeller

Der Sozialverband VdK Rheinland-Pfalz schult ehrenamtliche Richter.
Hier finden Sie unsere neuen Termine.

© Ringhotel Haus Oberwinter

Das VdK-Hotel "Haus Oberwinter" liegt in traumhafter Umgebung oberhalb von Oberwinter mit Blick auf den Rhein.
www.haus-oberwinter.de

Symbolfoto: Zwei junge Frauen bei der Beratungsstelle einer Krankenkasse.
© AOK-Mediendienst

Der Sozialverband VdK Rheinland-Pfalz bietet für seine Mitglieder Beratung in allen Angelegenheiten des Sozialrechts.