Schlagwort: Grundrente

Landschaftsbild Tegernsee
VdK-Zeitung Archiv
Vor einem Jahr ist die Grundrente nach langen Diskussionen endlich eingeführt worden. Sie sollte Menschen, die viele Jahre gearbeitet und trotzdem ... | weiter
26.11.2021 | Sebastian Heise
Verena Bentele spricht in ein Mikrofon. Hinter ihr an der Wand ist groß das blaue VdK-Logo angebracht.
Pressemitteilungen Archiv
16.08.2021 - Der Sozialverband VdK warnt vor einer pauschalen Erhöhung des Renteneintrittsalters: „Eine Erhöhung auf 68, 69 oder gar 70 Jahre ... | weiter
16.08.2021 | VdK Deutschland
Pressemitteilungen Archiv
12.08.2021 - Wer zahlt die Zeche für die Corona-Krise? Dafür muss es ein sozial gerechtes Gesamtkonzept geben, fordert der Sozialverband VdK in ... | weiter
12.08.2021 | Dr. Bettina Schubarth
Das Bild zeigt ein Motiv von Unsplash
VdK-Zeitung Archiv
Zum 1. Januar wurde in Deutschland die Grundrente eingeführt. Doch noch wird bei der Rentenversicherung eifrig gerechnet, wer sie überhaupt ... | weiter
24.02.2021 | Sebastian Heise
Symbolfoto: Seniorin mit Rollator
VdK-Zeitung Archiv
Wer eine geringe Rente bekommt, kann möglicherweise auf einen Aufschlag durch die Grundrente hoffen. Doch besonders Menschen in rentennahen ... | weiter
23.02.2021 | bsc
Pressemitteilungen Archiv
15.02.2021 - Am 1. Januar 2021 wurde die Grundrente eingeführt. Ob sie vom Grundrentenzuschlag profitieren, erfahren Rentnerinnen und Rentner frühestens Mitte des Jahres. Doch auch Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer gerade der rentennahen Jahrgänge sollten über ihre möglichen späteren ... | weiter
15.02.2021 | bsc
VdK-Zeitung Archiv
Zum Jahreswechsel wurde die Grundrente eingeführt. Für Berechtigte leider unbemerkt, da die Bescheide der Rentenversicherung noch auf sich warten lassen. Der Sozialverband VdK warnt zudem, dass Regelungslücken etliche Rentnerinnen und Rentner um ihre Ansprüche bringen könnten. | weiter
27.01.2021 | Dr. Bettina Schubarth
VdK-Zeitung Archiv
Mit der Einführung der Grundrente zum Jahreswechsel erhalten etwa 1,3 Millionen Rentnerinnen und Rentner, die jahrelang ein geringes Einkommen hatten und mindestens 33 Jahre Grundrentenzeiten aufweisen, einen Zuschlag auf die Rente. Die Bundesregierung rechnet im Schnitt mit einem Zuschlag von ... | weiter
22.12.2020 | Jörg Ciszewski
PRESSE-STATEMENT
10.11.2020 - Immer mehr ältere Menschen können ihre Rechnungen nicht mehr bezahlen: Bei den über 70-Jährigen stieg die Zahl überschuldeter Senioren im Jahresvergleich um 23 Prozent auf 470.000. Diese Zahlen hat die Wirtschaftsauskunftei Creditreform heute im sogenannten Schuldneratlas 2020 ... | weiter
10.11.2020 | Ino Kohlmann
Pressemitteilungen Archiv
02.07.2020 - Die Grundrente kommt. Der Bundestag beschließt am heutigen Donnerstag, den 2. Juli, das entsprechende Gesetz nach jahrelangem Streit. Der Sozialverband VdK zeigt sich erleichtert, dass die Grundrente endlich die Ziellinie erreicht. VdK-Präsidentin Verena Bentele: "Das Gesetz ist ... | weiter
02.07.2020 | Ino Kohlmann
VdK-Zeitung Archiv
Bei der Grundrente gibt es Regelungsbedarf. VdK-Präsidentin Verena Bentele hat in einem offenen Brief an Bundessozialminister Hubertus Heil einen Vorschlag für Neurentner vorgelegt. | weiter
29.06.2020 | bsc
PRESSE-STATEMENT
28.05.2020 - Die Deutsche Rentenversicherung hat besorgniserregende Zahlen vorgelegt: 20 Millionen Menschen in Deutschland verdienten im Jahr 2018 weniger als das Durchschnittseinkommen von seinerzeit 37.900 Euro. Diese Menschen erwerben dadurch viel zu geringe Rentenansprüche. Der Sozialverband ... | weiter
28.05.2020 | Ino Kohlmann
VdK-Zeitung Archiv
Den Kritikern der Grundrente kommt die Pandemie anscheinend gerade recht. Selbst aus den Reihen des Koalitionspartners CDU/CSU war die Forderung laut geworden, die Einführung der Grundrente mindestens zu verschieben. Der Sozialverband VdK beharrt auf der Einhaltung des Regierungsversprechens, ... | weiter
28.05.2020 | Dr. Bettina Schubarth
Pressemitteilung
15.05.2020 - Das neue Grundrentengesetz der Bundesregierung wird am heutigen Freitag, den 15. Mai, zum ersten Mal im Bundestag beraten. Der Sozialverband VdK hat jahrelang für die Grundrente gekämpft und begrüßt daher die Gesetzesvorlage. In einigen Punkten sieht der VdK aber noch ... | weiter
15.05.2020 | Kohlmann
PRESSE-STATEMENT
25.03.2020 - Ein Aufschlag auf niedrige Renten soll ab 2021 die Lage vieler Rentnerinnen und Rentner verbessern. Doch in der Corona-Krise wollen Teile der Union die Grundrente abwickeln. | weiter
25.03.2020
VdK-Zeitung Archiv
Jahrelang gearbeitet, kleine Rente und dann zum Sozialamt: Dieses Schicksal soll dank der neu eingeführten Grundrente durchbrochen werden. Der Sozialverband VdK hatte eine Aufwertung von niedrigen Renten in seiner Kampagne #Rentefüralle gefordert und begrüßt deshalb grundsätzlich die ... | weiter
20.03.2020 | Dr. Bettina Schubarth
PRESSE-STATEMENT
19.02.2020 - Endlich wirkt der Druck, das Bundeskabinett hat heute einen Gesetzentwurf zur Grundrente beschlossen. Doch sie lässt nach aktuellen Plänen viele im Regen stehen: Der VdK sieht weiter Handlungsbedarf. | weiter
19.02.2020
PRESSE-STATEMENT
07.02.2020 - Die Grundrente kommt. Mit dem zwischen den Bundesministern Jens Spahn (CDU) und Hubertus Heil (SPD) abgestimmten Gesetzentwurf befasst sich am kommenden Mittwoch das Bundeskabinett. Die VdK-Präsidentin Verena Bentele kommentiert dies wie folgt. | weiter
07.02.2020 | bsc
VdK-Zeitung Archiv
Aktuell werden von der Bundesregierung die genauen Bedingungen für die Grundrente auf den Weg gebracht. Für den VdK ist diese neue Leistung der Rentenversicherung ein Etappensieg der Kampagne #Rentefüralle. Doch für Erwerbsminderungsrentner braucht es weitere Verbesserungen. | weiter
23.01.2020 | Dr. Bettina Schubarth
PRESSE-STATEMENT
29.11.2019 - Selbstständige, Frauen und Geringverdiener müssen in Deutschland teils besonders große Rentenlücken fürchten. Das ist ein Ergebnis der OECD-Studie "Renten auf einen Blick 2020 – Altersversorgung für atypisch Beschäftigte". Beim Rentenabstand zwischen Frauen und Männern ist ... | weiter
29.11.2019 | bsc
VdK-Zeitung Archiv
Die Aufwertung geringer Rentenzahlbeträge für langjährig Beschäftigte gehört zum Forderungskatalog der VdK-Kampagne #Rentefüralle. VdK-Präsidentin Verena Bentele hat diese nur wenige Tage vor der Verkündung des Koalitionsbeschlusses im ZDF in der TV-Talksendung „Maybrit Illner“ ... | weiter
27.11.2019 | Dr. Bettina Schubarth
VdK-Zeitung Archiv
Am 10. November 2019 wurde nach langen Verhandlungswochen die Einführung einer Grundrente ab Anfang 2021 verkündet. Die Entscheidung der Bundesregierung über diese wichtige rentenpolitische Frage wertet der Sozialverband VdK als Erfolg seiner aktuellen Kampagne #Rentefüralle. | weiter
27.11.2019 | Dr. Bettina Schubarth
PRESSE-STATEMENT
23.10.2019 - Nach wochenlangen Verhandlungen hat sich die Koalition noch nicht auf eine Lösung für die geplante Grundrente verständigt. Eine hochrangige Arbeitsgruppe von Union und SPD vertagte ihre Beratungen erneut. Dies kommentiert Verena Bentele, Präsidentin des Sozialverbands VdK ... | weiter
23.10.2019 | bsc
STATEMENT
13.09.2019 - Heute berät der Bundestag über den Haushalt für das kommende Jahr 2020 und besonders für den Etat für Arbeit und Soziales. Dies kommentiert Verena Bentele, Präsidentin des Sozialverbands VdK Deutschland, wie folgt. | weiter
13.09.2019 | bsc
STATEMENT
12.09.2019 - Laut einer neuen Studie der Bertelsmann Stiftung und des DIW Berlin könnte in zwanzig Jahren mehr als jeder fünfte Rentner von Altersarmut betroffen sein. Dies kommentiert Verena Bentele, Präsidentin des Sozialverbands VdK Deutschland, wie folgt. | weiter
12.09.2019 | bsc
PRESSEMITTEILUNG
07.08.2019 - „Am bittersten ist die Armut, aus der man sich nicht mehr selbst befreien kann“, sagte VdK-Landesvorsitzende Ulrike Mascher auf der heutigen Pressekonferenz des Sozialverbands VdK Bayern in München. In Bayern trifft das vor allem auf ältere Menschen zu. 21,5 Prozent der über ... | weiter
07.08.2019 | bsc
VdK-Zeitung Archiv
Die Diskussionen um die Einführung einer Grundrente haben sich festgefahren. Der Sozialverband VdK appelliert an die Bundesregierung, dieses zentrale Projekt endlich auf den Weg zu bringen. | weiter
26.06.2019 | bsc
STATEMENT
17.06.2019 - Die Regierungskoalition ist sich weiter uneins über die Grundrente, die der Bundesminister für Arbeit und Soziales, Hubertus Heil (SPD), vor einiger Zeit vorgestellt hat. Hubertus Heil hat die Union derweil zu Verhandlungen über die Ausgestaltung der geplanten Grundrente ... | weiter
17.06.2019 | bsc
VdK-Zeitung Archiv
Die Diskussionen um die Grundrente für Menschen, die nach 35 Beitragsjahren eine Aufstockung kleiner Renten über Grundsicherungsniveau bekommen sollen, hält an. Der Sozialverband VdK warnt vor einer Finanzierung aus Rentenversicherungsbeiträgen. | weiter
27.03.2019 | Dr. Bettina Schubarth
STATEMENT
26.02.2019 - Das Netzwerk Gerechte Rente, in dem auch der Sozialverband VdK Deutschland dabei ist, fordert die Koalition dazu auf, den Weg für die Grundrente jetzt schnell freizumachen. Dazu sagt Verena Bentele, Präsidentin des Sozialverbands VdK Deutschland: | weiter
26.02.2019 | bsc
VdK-Zeitung Archiv
Seit Jahren wird über eine Verbesserung für Rentnerinnen und Rentner debattiert, die viele Jahre berufstätig waren und dennoch im Alter eine Rente unter Grundsicherungsniveau beziehen. Der Sozialverband VdK begrüßt, dass mit dem Vorschlag für eine Grundrente von Bundessozialminister ... | weiter
20.02.2019 | Dr. Bettina Schubarth

Nächstenpflege braucht Kraft und Unterstützung – Werden Sie Mitglied beim VdK Bayern!

Nächstenpflege braucht Kraft und Unterstützung. Wir kämpfen für bessere Bedingungen. Mehr unter https://www.vdk-naechstenpflege.de

Rechtsberatung
Ein VdK-Mitarbeiter berät eine Ratsuchende
Sozialrecht ist unsere Stärke. Die VdK-Rechtsberatung auf den Gebieten Rente, Behinderung, Gesundheit und Pflege ist einzigartig – auch im Preis-Leistungsverhältnis. Erfahrene Experten helfen VdK-Mitgliedern durch den Paragrafendschungel.

Sozialverband VdK Bayern e.V.

Schellingstraße 31
80799 München
Tel. (089) 21 17-0
Fax (089) 21 17-270
info.bayern@vdk.de


Ehrenamtstelefon

Telefon (0 89) 21 17-111
Montag bis Freitag von 9:00 bis 12:00 Uhr
Donnerstag von 15 bis 18 Uhr
ehrenamt.bayern@vdk.de

Mehr Informationen finden Sie hier:
Ehrenamt


Beratungstelefon „Pflege und Wohnen“:

Telefon (089) 21 17-112
Montag bis Freitag von 8:00 bis 12:00 Uhr
Donnerstag von 15:00 bis 18:00 Uhr
lebenimalter.bayern@vdk.de

Mehr Informationen finden Sie hier:
Leben im Alter


Beratungstelefon „Leben mit Behinderung“:

Telefon (089) 21 17-113
Montag bis Freitag von 9:00 bis 12:00 Uhr
Donnerstag von 15:00 bis 18:00 Uhr
lebenmitbehinderung.bayern@vdk.de

Mehr Informationen finden Sie hier:
Leben mit Behinderung


Webseminare
Symbolbild: Frau am Computer
VdK-Expertinnen und Experten referieren in dieser digitalen Vortragsreihe zu verschiedenen Themen, wie Pflege, Wohnen und Schwerbehinderung.

VdK Bayern
Menschen bilden eine Kette
Allein in Bayern vertritt der Sozialverband VdK die Interessen von fast 780.000 Mitgliedern. Und die Zahl der Mitglieder wächst ständig! Das macht den VdK zu einer gewichtigen Stimme in sozialpolitischen Fragen.
Rechtsberatung
Ein VdK-Mitarbeiter berät eine Ratsuchende
Sozialrecht ist unsere Stärke. Die VdK-Rechtsberatung auf den Gebieten Rente, Behinderung, Gesundheit und Pflege ist einzigartig – auch im Preis-Leistungsverhältnis. Erfahrene Experten helfen VdK-Mitgliedern durch den Paragrafendschungel.
VdK vor Ort
Eine VdK-Mitarbeiterin begrüßt einen Ratsuchenden
Der Sozialverband ist nah an den Menschen: Rund 2000 VdK-Ortsverbände gibt es in Bayern. Ratsuchende VdK-Mitglieder finden in sieben Bezirks- und 69 Kreisgeschäftsstellen eine flächendeckende und bürgernahe Betreuung.
Presse
Profitieren Sie von unserer Fachkompetenz: Nutzen Sie die Fülle an Informationen, die wir in Pressemeldungen, in der VdK-Zeitung, im VdK-Videoportal und in unseren Newslettern für Sie bereitstellen.
Tipps und Termine
Symbolfoto: Ausgeschnittene Papiermännchen bilden einen Kreis
In unserer Rubrik "Tipps und Termine" stellen wir Ihnen aktuelle Neuigkeiten aus dem Verbandsleben, Aktionen, Veranstaltungen, Pressemitteilungen sowie Links zu interessanten Beiträgen vor.

Datenschutzeinstellungen

Wir setzen auf unserer Website Cookies ein. Einige von ihnen sind notwendig, während andere uns helfen, unser Onlineangebot zu verbessern.

  • Notwendig
  • Externe Medien
Erweitert

Hier finden Sie eine Übersicht über alle verwendeten Cookies in externen Medien. Sie können Ihre Zustimmung für bestimmte Cookies auswählen.