30. Oktober 2020
Rechtsberatung

VdK-Beratungen werden weiter angeboten

Telefonische Terminvereinbarung nötig – Hygieneschutz wird beachtet

Der Sozialverband VdK Bayern ist trotz der neuen Einschränkungen zur Eindämmung des Coronavirus für alle Ratsuchenden da. Die persönlichen Beratungsgespräche werden mit allen bewährten Hygienemaßnahmen fortgesetzt. Gerne können Sie sich aber auch einen Termin für eine telefonische Beratung geben lassen, um sich den Weg in die Geschäftsstelle zu sparen. Dies ist jederzeit möglich. Egal ob Sie eine persönliche oder telefonische Beratung wünschen, bitten wir Sie, zuerst in Ihrer zuständigen Kreisgeschäftsstelle anzurufen und einen Termin auszumachen.

Bei Gesprächen mit den Mitgliedern sitzen die VdK-Sozialrechtsberaterinnen und -berater entweder hinter einer Scheibe, wie hier VdK-Kreisgeschäftsführer Holger Hoffmann (links). Oder sie tragen, genauso wie die Mitglieder, eine Mund-Nasen-Bedeckung. | © Sebastian Heise

In den 76 bayerischen VdK-Geschäftsstellen finden weiterhin persönliche Sozialrechtsberatungen statt. Allerdings ausschließlich nach telefonischer Terminvereinbarung. Denn die Zahl der Mitglieder, die sich gleichzeitig in den VdK-Räumlichkeiten aufhalten, soll aus Gründen des Gesundheitsschutzes natürlich weiterhin möglichst gering gehalten werden. Deshalb weist der VdK Bayern ausdrücklich auf die Möglichkeit hin, sich weiterhin telefonisch oder per Mail sozialrechtlich beraten zu lassen.

Die VdK-Teams in ganz Bayern sorgen auch in Corona-Zeiten zuverlässig dafür, dass keine wichtigen Termine der Mitglieder bei Sozialbehörden oder Gerichten versäumt werden. Fragen zu Rente, Schwerbehinderung und Pflege werden kompetent beantwortet und entsprechende Anträge und Verfahren in die Wege geleitet. „Durch die Corona-Krise treten bei den Ratsuchenden noch andere sozialrechtliche Fragen auf, zum Beispiel zu den Themen Kurzarbeiter- und Arbeitslosengeld, oder es kommt zu Problemen mit Kranken- und Pflegekassen. Auch hier stehen wir natürlich mit Rat und Tat zur Seite“, erklärt VdK-Landesgeschäftsführer Michael Pausder.

VdK-Mitglieder, die zur Beratung kommen, werden gebeten, nur mit Mund-Nasen-Bedeckung die VdK-Geschäftsstelle zu betreten. Die allgemeinen Hygiene- und Sicherheitsstandards werden zum Schutz der VdK-Mitglieder sowie der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter selbstverständlich eingehalten.

Wer einen Beratungstermin vereinbaren möchte oder allgemeine Fragen zum Angebot des Sozialverbands VdK hat, wird gebeten, sich direkt bei seiner nächstgelegenen VdK-Kreisgeschäftsstelle zu melden.


Hier finden Sie Ihre nächstgelegene VdK-Kreisgeschäftsstelle:

VdK vor Ort
Unsere qualifizierten Mitarbeiter in den 69 VdK-Kreisgeschäftsstellen beraten die Mitglieder zum Renten- und Behindertenrecht, zur Alten- und Sozialhilfe, zur Pflegeversicherung oder zum Patientenschutz. | weiter

hei

Der VdK hat mir geholfen

Martina Jahn blickte nach langem Leidensweg im Paragrafendschungel des Sozialrechts nicht mehr durch und ließ sich vom VdK beraten.

Wir beraten und vertreten unsere Mitglieder auf folgenden Rechtsgebieten:

  • Gesetzliche Rentenversicherung (SGB VI)
  • Rehabilitation und Schwerbehindertenrecht (SGB IX)
  • Gesetzliche Unfallversicherung (SGB VII)
  • Gesetzliche Krankenversicherung (SGB V)
  • Gesetzliche Pflegeversicherung (SGB XI)
  • Arbeitsförderungsrecht (SGB III)
  • Soziales Entschädigungsrecht (BVG, SVG, OEG)
  • Grundsicherung für Arbeitssuchende, Erwerbsgeminderte und im Alter (SGB II/SGB XII)


Bei konkreten Fallfragen und einzuhaltenden Fristen vereinbaren Sie am besten gleich einen Beratungstermin bei der für Sie zuständigen VdK-Geschäftsstelle:

Rechtsberatung
© Lupo/pixelio.de

Kontakt
Sozialverband VdK Bayern
Rechtsabteilung
Schellingstraße 31
80799 München

Ansprechpartner: Daniel Overdiek,
Leiter der Rechtsabteilung

VdK Bayern
Menschen bilden eine Kette
Allein in Bayern vertritt der Sozialverband VdK die Interessen von mehr als 737.000 Mitgliedern. Und die Zahl der Mitglieder wächst ständig! Das macht den VdK zu einer gewichtigen Stimme in sozialpolitischen Fragen.
Mitgliedschaft
VdK Familie
Es gibt viele gute Gründe für eine Mitgliedschaft im Sozialverband VdK Bayern. Der VdK hat auch Ihre Interessen im Blick. Sie können ganz einfach mit diesem Online-Formular bei uns Mitglied werden.
VdK vor Ort
Eine VdK-Mitarbeiterin begrüßt einen Ratsuchenden
Der Sozialverband ist nah an den Menschen: Rund 2000 VdK-Ortsverbände gibt es in Bayern. Ratsuchende VdK-Mitglieder finden in sieben Bezirks- und 69 Kreisgeschäftsstellen eine flächendeckende und bürgernahe Betreuung.
VdK vor Ort
Unsere qualifizierten Mitarbeiter in den 69 VdK-Kreisgeschäftsstellen beraten die Mitglieder zum Renten- und Behindertenrecht, zur Alten- und Sozialhilfe, zur Pflegeversicherung oder zum Patientenschutz.
Presse
Profitieren Sie von unserer Fachkompetenz: Nutzen Sie die Fülle an Informationen, die wir in Pressemeldungen, in der VdK-Zeitung, im VdK-Videoportal und in unseren Newslettern für Sie bereitstellen.

Datenschutzeinstellungen

Wir setzen auf unserer Website Cookies ein. Einige von ihnen sind notwendig, während andere uns helfen, unser Onlineangebot zu verbessern.

  • Notwendig
  • Externe Medien
Erweitert

Hier finden Sie eine Übersicht über alle verwendeten Cookies in externen Medien. Sie können Ihre Zustimmung für bestimmte Cookies auswählen.