2. Dezember 2010
Pressemitteilungen Archiv

Großer Nachholbedarf bei Inklusion in Bayern

VdK-Vorsitzende Mascher zum Internationalen Tag der Menschen mit Behinderung

Anlässlich des Internationalen Tags der Menschen mit Behinderung am 3. Dezember sieht die Landesvorsitzende des Sozialverbands VdK Bayern, Ulrike Mascher, noch großen Nachholbedarf beim Thema Inklusion: „Dies betrifft vor allem die Bereiche Schule und Arbeitsmarkt.“

Die Ende November veröffentlichte Studie der Bertelsmann Stiftung zur Lage der Inklusion an deutschen Schulen und Kindertageseinrichtungen ergab, dass in den bayerischen Grundschulen der Anteil gemeinsamen Unterrichts für Kinder mit und ohne Förderbedarf nur 23 Prozent beträgt. Bei weiterführenden Schulen finden Eltern für ihre Kinder mit Behinderung noch weniger Angebote, der Inklusionsanteil schrumpft hier auf 14,3 Prozent. Für besonders alarmierend hält die bayerische VdK-Chefin Ulrike Mascher das schlechte Abschneiden bei den Kindertageseinrichtungen: „Hier belegt Bayern bundesweit den letzten Platz mit nur 34,3 Prozent Inklusionsanteil. Wenn Kinder nicht einmal in der Kita gemeinsam spielen und lernen, sind wir von den Zielen der UN-Konvention noch meilenweit entfernt.“ 84 Prozent aller Förderschüler erreichen in Bayern zudem keinen Hauptschulabschluss. Deshalb fordert Mascher im Hinblick auf die berufliche Zukunft der Kinder mit Förderbedarf von der bayerischen Schulpolitik eine deutliche Kehrtwende: „Der Besuch einer Regelschule sollte der Normalfall, der Besuch einer Förderschule die zu begründende Ausnahme sein.“

Auch die Situation schwerbehinderter Arbeitnehmer hat sich trotz allgemeiner konjunktureller Erholung in Bayern nicht verbessert. Etwa jeder elfte Arbeitslose im Freistaat ist schwerbehindert. Gegenüber dem November 2009 entspricht das einer Steigerung von 9,2 Prozent. „Wenn allerorten der Fachkräftemangel beklagt wird, kann ich nur darauf verweisen, dass es gerade unter diesen Menschen viele hochmotivierte und top-ausgebildete Fachkräfte gibt, die gerne beruflich durchstarten möchten. Doch deren Leistung wird nicht abgerufen. Dabei belegen Studien längst, dass Schwerbehinderte weder häufiger krank noch leistungsgemindert sind.“ Mascher forderte die Staatsregierung auf, mit gezielten Maßnahmen noch mehr Menschen mit Behinderung in Arbeit zu bringen. Dies sei umso nötiger, weil durch das Sparpaket der Bundesregierung Einschnitte bei den beruflichen Eingliederungsmaßnahmen etwa in Berufsförderungswerken zu befürchten sind.

Michael Pausder

Schlagworte Inklusion | Regelschule | Förderschule | Arbeitsmarkt | Schwerbehinderte

Pressekontakt

Ansprechpartner für die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit des VdK Bayern:


Pressearchiv

Ältere Pressemeldungen des VdK Bayern:


Pressemitteilungen des VdK Deutschland

Pressemitteilungen des VdK Deutschland:
www.vdk.de/de889


Dieses Element enthält Daten von Twitter. Ich bin damit einverstanden, dass mir dieser Inhalt angezeigt wird.

Twitter-Tweets anzeigen

Presse-Newsletter des VdK Bayern

© S. Hofschläger/pixelio.de


Unser Service für Journalisten: Melden Sie sich zu unserem Presse-Newsletter an und verpassen Sie keine Meldung mehr rund um den Sozialverband VdK Bayern. Hier geht's zur Anmeldung:

Presse
Symbolfoto: Unterlagen, eine davon mit dem Vermerk "Wichtig"
Bleiben Sie stets auf dem Laufenden: Unsere Abteilung "Presse, PR, neue Medien" versorgt Journalistinnen und Journalisten mit aktuellen Pressemeldungen und Statements des Sozialverbands VdK Bayern.
VdK-Zeitung
Eine Frau und ein Mann lesen die VdK-Zeitung
Mit einer Druckauflage von 600.000 Exemplaren zählt die VdK-Zeitung zu den auflagenstärksten Printmedien in ganz Bayern. Alle VdK-Mitglieder bekommen sie zehnmal pro Jahr kostenlos per Post zugestellt.
VdK-TV
Die Videoprogramme des Sozialverbands VdK bieten spannende Interviews, aktuelle Reportagen und anschauliche Berichte. Sie sind über das Video-Portal VdK-TV jederzeit im Internet abrufbar.
Presse
Symbolfoto: Ein Briefumschlag mit einem großen @-Zeichen darin.
Wir bieten Ihnen zwei Newsletter an, die Sie kostenfrei abonnieren können: unseren Presse-Newsletter mit den aktuellen Pressemitteilungen des VdK Bayern und den monatlichen Newsletter.
Tipps und Termine
Symbolfoto: Ausgeschnittene Papiermännchen bilden einen Kreis
In unserer Rubrik "Tipps und Termine" stellen wir Ihnen aktuelle Neuigkeiten aus dem Verbandsleben, Aktionen, Veranstaltungen, Pressemitteilungen sowie Links zu interessanten Beiträgen vor.

Datenschutzeinstellungen

Wir setzen auf unserer Website Cookies ein. Einige von ihnen sind notwendig, während andere uns helfen, unser Onlineangebot zu verbessern.

  • Notwendig
  • Externe Medien
Erweitert

Hier finden Sie eine Übersicht über alle verwendeten Cookies in externen Medien. Sie können Ihre Zustimmung für bestimmte Cookies auswählen.