7. September 2018
Presse

Diskussion des Sozialverbands VdK Bayern mit Landtagskandidaten

Verena Bentele und Ulrike Mascher reden bei VdK-Aktionsveranstaltung zur Landtagswahl

Zur Landtagswahl veranstaltet der Sozialverband VdK Bayern am Freitag, 14. September, in der Alten Kongresshalle (Theresienhöhe 15) in München eine prominent besetzte Großveranstaltung. Beginn ist um 15 Uhr, Einlass ab 14 Uhr. Unter dem Motto „Soziales Bayern jetzt!“ stellen VdK-Präsidentin Verena Bentele, VdK-Landesvorsitzende Ulrike Mascher und VdK-Landesgeschäftsführer Michael Pausder die Forderungen des Sozialverbands VdK Bayern an die künftige Landesregierung vor.

Auf dem Podium werden sich folgende Spitzenvertreter der im Landtag vertretenen Parteien den Fragen der VdK-Mitglieder stellen: Sozialministerin Kerstin Schreyer (CSU), SPD-Landesvorsitzende Natascha Kohnen, der Parteichef der Freien Wähler, Hubert Aiwanger, und der Sprecher der Grünen-Landtagsfraktion für Gesundheit und Pflege, Ulrich Leiner. Moderiert wird die Veranstaltung von Sybille Giel vom Bayerischen Rundfunk.

Schwerpunktthemen der VdK-Aktion sind die Bekämpfung der sozialen Kluft und der Altersarmut, die Umsetzung von Barrierefreiheit und die Förderung gleicher Lebensbedingungen in Stadt und Land in Bayern. Der VdK diskutiert in allen sieben Bezirken auf Großveranstaltungen mit den örtlichen Kandidatinnen und Kandidaten seine sozialpolitischen Forderungen zur bayerischen Regierungspolitik.

Der Eintritt ist frei. Die VdK-Kreisverbände organisieren Busfahrten. In München empfiehlt sich die Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln (U-Bahnhof Schwanthalerhöhe). Auskunft erteilt die jeweilige VdK-Kreisgeschäftsstelle. Weitere Infos sowie das Flugblatt zu der Veranstaltung finden Sie unter www.vdk.de/bg-oberbayern



Das könnte Sie auch interessieren:

Presse
„Soziales Bayern jetzt!“, fordert der Sozialverband VdK Bayern in seiner Aktion zur Landtagswahl 2018. Besonderen politischen Handlungsbedarf sieht der VdK bei der Armutsbekämpfung, der Realisierung von Barrierefreiheit und der Entwicklung des ländlichen Raums. | weiter

hei

Presse-Newsletter des VdK Bayern

© S. Hofschläger/pixelio.de


Unser Service für Journalisten: Melden Sie sich zu unserem Presse-Newsletter an und verpassen Sie keine Meldung mehr rund um den Sozialverband VdK Bayern. Hier geht's zur Anmeldung:

Pressearchiv

Ältere Pressemeldungen des VdK Bayern finden Sie hier: Archiv Pressemitteilungen

Pressemitteilungen des VdK Deutschland

Die Pressemitteilungen des Sozialverbands VdK Deutschland finden Sie hier: www.vdk.de/de889

Presse
VdK-Präsidentin Ulrike Mascher
In unseren Pressemitteilungen und Pressekonferenzen informieren wir Journalistinnen und Journalisten regelmäßig über wichtige Forderungen, Positionen, Ziele und Termine des Sozialverbands VdK Bayern.
VdK-Zeitung
Titelbild der VdK-Zeitung
Mit einer Druckauflage von 600.000 Exemplaren zählt die VdK-Zeitung zu den auflagenstärksten Printmedien in ganz Bayern. Alle VdK-Mitglieder bekommen sie zehnmal pro Jahr kostenlos per Post zugestellt.
VdK-TV
Symbolfoto: Eine Kamera filmt die VdK-Präsidentin
Die Videoprogramme des Sozialverbands VdK bieten spannende Interviews, aktuelle Reportagen und anschauliche Berichte. Sie sind über das Video-Portal VdK-TV jederzeit im Internet abrufbar.
Presse
Symbolfoto: Ein Briefumschlag mit einem großen @-Zeichen darin.
Wir bieten Ihnen zwei Newsletter an, die Sie kostenfrei abonnieren können: unseren Presse-Newsletter mit den aktuellen Pressemitteilungen des VdK Bayern und den monatlichen Newsletter.
Tipps und Termine
Symbolfoto: Ausgeschnittene Papiermännchen bilden einen Kreis
Mit seinen Aktionen und Veranstaltungen gelingt es dem VdK Bayern immer wieder hohe Aufmerksamkeit in der Öffentlichkeit zu erzielen. Dazu gehört auch die Präsenz auf wichtigen Fach- und Publikumsmessen.