Url dieser Seite: http://vdk.de/ov-thurmansbang/ID95625
Sie befinden sich hier:
  • Startseite

Willkommen beim VdK - Ortsverband Thurmansbang
Stöbern Sie in Ruhe durch unser Angebot- Bestimmt finden auch Sie etwas interssantes!

Aus dem Dreiburgenland, in der Region Donau-Wald begrüßt Sie die staatlich anerkannte Lufkurort- Gemeinde Thurmansbang. Urkundlich erstmals 1180 erwähnt wurde der Ort Anfang des 14. Jahrhunderts mit dem Namen "Turinspach" erwähnt. (Wikipedia)". Heute auch bekannt durch das "Elefantentreffen" (Motorradtreffen), das weltweit älteste und größte Wintertreffen für Motorradfahrer. Hier in diesem Ort sind wir für alle Hilfesuchenden, die sich im sozialrechtlichen Wirrwarr nicht mehr zurecht finden, da und weisen Ihnen den richtigen Weg zu unseren Sozialrechtsexperten in unserem Kreisverband. Sprechen Sie uns an (Wir über uns)
Aber auch hier vor Ort bieten wir unseren Mitgliedern Betreung an mit gemütlichen Nachmittagen, Information und Ausflügen. Besuchen Sie uns doch einmal bei unseren
Veranstaltungen.

VdK-Demo

28. März 2020: Soziales Klima retten!

Anzeige VdK-Demo

„Soziales Klima retten!“ lautet das Motto der Großdemonstration, die am Samstag, 28. März 2020, um 12 Uhr auf der Münchner Theresienwiese startet und von dort durch die Innenstadt zieht. Die Schlusskundgebung beginnt um 14 Uhr auf dem Odeonsplatz. Hauptrednerin ist VdK-Präsidentin Verena Bentele, die für einen solidarischen Sozialstaat kämpft. Gehen Sie mit uns am 28. März in München auf die Straße! Retten wir das soziale Klima in unserem Land! Aus allen VdK-Kreisverbänden werden kostenlose Fahrten nach München organisiert. Fragen Sie einfach direkt bei Ihrer VdK-Geschäftsstelle nach. Wir freuen uns auf Sie! Mehr Infos zur Demo unter: Soziales Klima retten!

Jahresausflug des VdK OV-Thurmansbang
Nürnberg – Fränkisches Seenland
18.07.-19.07.2020

PROGRAMM:
1. Tag: Anreise – Nürnberg
Für den heutigen Tag steht der Besuch der Stadt Nürnberg auf Ihrem Programm. Der Reichtum seiner Geschichte und seiner Kulturlandschaft macht Nürnberg zu einem lohnenden Ziel für Gäste aus aller Welt. Viele historische Sehenswürdigkeiten bestimmen das Bild der Nürnberger Altstadt. Das Wahrzeichen, die Kaiserburg, ist Pflichtprogramm eines jeden Nürnberg-Besuchs. Im eigenen Bus nehmen Sie an einer Stadtrundfahrt teil.
Diese endet am Bratwurst Röslein – das Restaurant liegt im Herzen der Nürnberger Altstadt, direkt am weltberühmten Hauptmarkt. Auf der Speisekarte und der Tageskarte gibt es leckere, frisch gekochte Gerichte aus der fränkischen Region von fast ausschließlich heimischen Lieferanten. Die Spezialität des "Röslein´s" sind natürlich die Original Nürnberger Rostbratwürste nach alt überliefertem Rezept des Altstadtmetzgermeisters Michael Förster. Hier werden Sie zu Mittag essen(Selbstzahler)barrierefrei. Danach Zeit zur freien Verfügung bevor Sie zu Ihrem Hotel fahren. Nach dem Zimmerbezug gemeinsames Abendessen. Ein Musikabend schließt sich an.

2. Tag: Fränkisches Seenland- Schifffahrt Brombachsee
Nach dem Frühstück statten Sie dem Fränkischen Seenlandes einen Besuch ab. Das Fränkische Seenland ist eine wohl einmalige Urlaubslandschaft in Deutschland. Die künstlich angestauten Seen stellen durch ihre harmonische Lage in der fränkischen Landschaft eine ideale Grundlage für Mensch und Natur dar. Erleben Sie eine Schifffahrt mit Mittagessen auf dem einzigartigen Trimaran MS Brombachsee(barrierefrei) im Fränkischen Seenland. Weiterfahrt nach Hilpoltstein zur Schokoladenmanufaktur „Schocolat“, dort Möglichkeit zum Kaffeetrinken mit köstlichen hausgemachten Kuchenspezialitäten(Selbstzahler).

Anschließend erfolgt die Rückreise zu den Ausgangsorten

Kleine Programmänderungen vorbehalten!

LEISTUNGEN:
Fahrt im modernen Reisebus

1 x Übernachtung im ****Hotel Sonne in Neuendettelsau
alle Zimmer mit Dusche oder Badewanne, mit TV u. WLAN
1 x reichhaltiges Frühstücksbuffet

1x 3-Gang-Abendmenü

Stadtrundfahrt Nürnberg ca. 2 Std. mit Reiseleitung im eigenem Bus

Schifffsrundfahrt mit dem Trimaran MS Brombachsee (barrierefrei), auf dem Brombachsee mit Mittagessen

Musikabend mit Alleinunterhalter

Reiserücktrittskostenversicherung

PREIS:
pro Person im DZ bei 40 Teilnehmern ca. € 130,-
pro Person im DZ bei 35 Teilnehmern ca. € 137,-
Einzelzimmerzuschlag ca. € 10,-
Einzelzimmer nur begrenzt vorhanden!

Reisebus der Fa. Dreiburgenlandreisen
Reiner Ludwig Reimeier

Anmeldung bei
Madl Roland
08504/2910
rolandmadl76@gmail.com

ZAHLUNG:
Der komplette Reisepreis wird spätestens 4 Wochen vor der Reise fällig

Anmeldungen werden ab sofort entgegengenommen

Mitgliedschaft
Verena Bentele wirbt für Mitgliedschaft im VdK

"Tritt ein für soziale Gerechtigkeit!"
Die Präsidentin des VdK Deutschland, Verena Bentele, wirbt kraftvoll dafür, dass Menschen dem VdK Bayern beitreten und diesen so in seinem Einsatz für soziale Gerechtigkeit unterstützen. Das Plakat mit der Botschaft "Tritt ein für soziale Gerechtigkeit!" ist derzeit in ganz Bayern auf Großflächen und in den Münchner S­-Bahnen zu sehen. „Wir freuen uns über diese großartige Unterstützung“, sagt VdK­-Landesvorsitzende Ulrike Mascher. Werden auch Sie Mitglied in unserer starken Gemeinschaft!

Tritt ein für soziale Gerechtigkeit! Jetzt Mitglied werden!

SERVICE

Sozialpolitik und Sozialrecht
Sozialrecht ist die Domäne des VdK. Wir beraten unsere Mitglieder in allen Fragen des Sozialrechts und vertreten sie vor den Behörden und Sozialgerichten. Rechtsberatung

Der VdK-Newsletter Der Newsletter des VdK Bayern informiert Sie monatlich über alles Wissenswerte rund um den VdK. Newsletter abonnieren


Zukunft braucht Menschlichkeit

© VdK

Hier sind wir zu erreichen:

Sozialverband VdK- Bayern e.V.
Ortsverband Thurmansbang

1. Vorsitzender
Roland Madl
Eggenreuth 12
94169 Thurmansbang
08504/2910
Mobil: 0151 19497781
ov-thurmansbang@vdk.de

Hier finden Sie uns

Bildrechte einblenden

Bildrechte auf der Seite "https://www.vdk.de/ov-thurmansbang/ID95625":

  1. Anzeige VdK-Demo | © VdK Bayern
  2. Verena Bentele wirbt für Mitgliedschaft im VdK | © VdK Bayern
  3. Zukunft braucht Menschlichkeit | © VdK
  4. Beratungstelefon | © VdK

Liste der Bildrechte schließen