Url dieser Seite: http://vdk.de/ov-obertiefenbach/ID183894
Sie befinden sich hier:
  • Startseite
  • >
  • 04.03.2018 VdK Jahreshauptversammlung mit Vorstandswahlen

04.03.2018 VdK Jahreshauptversammlung mit Vorstandswahlen

VdK - Ortsverband Obertiefenbach

VdK Mitglied für 40 Jahre Mitgliedschaft geehrt

© Stahl

Ingrid Abelius (links) wurde für Ihre vierzigjährige VdK Mitgliedschaft geehrt.

Angelika Kaiser 10 Jahre VdK Mitgliedschaft

© Stahl

Angelika Kaiser (mitte) wurde für Ihre zehnjährige VdK Mitgliedschaft geehrt.

Am Sonntag, den 4. April 2018 fand im Gasthaus „Zur Eintracht“ in Obertiefenbach die Jahreshauptversammlung des VdK-Ortsverbandes Obertiefenbach statt. Der 1. Vorsitzende Elmar Kulmer eröffnete um 15.00 Uhr die gut besuchte Veranstaltung, begrüßte alle Anwesenden, besonders aber richteten sich seine Grüße an Herrn Werner Kuhl vom Kreisverband Limburg, der sich bereiterklärt hatte, bei der heutigen Wahl das Amt des Wahlleiters zu übernehmen, den Ehrenvorsitzenden Emil Schütz und dessen Frau, die auswärtigen Mitglieder, seinen Vorstand und den Vertreter der Presse.

VdK Vorsitzender Elmar Kulmer und Werner Kuhl vom VdK Kreisverband  Limburg

© Stahl

Der Vorsitzende Kulmer freute sich sehr, dass der VdK heute für die Mitglieder an erster Stelle stand und nutzte die Gelegenheit, allen Anwesenden und ihren Familien für 2018 Gesundheit, Glück und Erfolg zu wünschen.

Eine Jahreshauptversammlung bietet die Gelegenheit, Bilanz zu ziehen und auf das zu schauen, was in den nächsten Monaten auf uns zukommen wird. Beides werde er heute noch tun.

VdK Vorstandsmitglieder links, Mechthild Heep; rechts Evelyn Schütz.

© Stahl

Mit Aristoteles Worten „Wir können den Wind nicht ändern, aber wir können die Segel anders setzen“, eröffnete er seine Rede. Dies bezog er auf die Kluft zwischen arm und reich in unserem Land. Das darf nicht sein und deshalb müssen wir die Segel neu ausrichten, um den richtigen Kurs einzuschlagen. Das wird eine der wichtigsten Aufgaben in diesem Jahr sein und dafür wollen wir uns nach Kräften einsetzen.
Mit Blick auf die positive Mitgliederentwicklung unseres Verbandes sei er sich sicher, dass wir in unserem Kampf gegen soziale Ungleichheit Fahrt aufnehmen können. Im vergangenen Jahr wurde erstmals die 270.000 Mitglieder-Marke überschritten. Im Vergleich zum Vorjahr bedeutet das einen Zuwachs von knapp 5.000 Mitgliedern. Allein in unserem Ortsverband konnten wir 20 neue Mitglieder aufnehmen.

VdK Vorstandsmitglieder links, Antje Krankenhagen; recht, Ursula Beyer.

© Stahl

Besonders stolz sind wir darauf, dass es uns gelungen ist, neben der bewährten und qualifizierten sozialrechtlichen Beratung durch hauptamtlich tätige Volljuristen, unser ehrenamtliches Beraternetz mit fast 300 Sozialberatern, die sich in unzähligen Stunden für den Verband und seine Mitglieder engagieren, zu installieren. Ohne ihren Einsatz könnte eine so große solidarische Gemeinschaft, wie der VdK, nicht existieren. Deshalb möchte ich allen, die hier vor Ort, in welcher Form auch immer, für den VdK aktiv sind, herzlich danken und ihnen ein großes Lob aussprechen.

VdK MItglieder auf der VdK Jahreshauptverammlung

© Stahl

Weitere Themen wie die Altersarmut, die immer mehr zunimmt und bezahlbare Wohnungen, die nicht zur Verfügung stehen, sind sehr besorgniserregend. Im hessischen Wahljahr 2018 werden wir grundlegende Forderungen wirkungsvoll platzieren.

VdK MItglieder auf der VdK Jahreshauptverammlung

© Stahl

Er dankte allen für die Aufmerksamkeit, den Einsatz, das Verständnis und die Bereitschaft, den Ortsverband im Interesse der Mitglieder weiterzuentwickeln.

VdK MItglieder auf der VdK Jahreshauptverammlung

© Stahl

TOP 1a: Genehmigung der Tagesordnung und Feststellung der Beschlussfähigkeit
Die Tagesordnung wurde ohne Änderungswünsche bestätigt und die Beschlussfähigkeit festgestellt.

VdK MItglieder auf der VdK Jahreshauptverammlung

© Stahl

TOP 2: Totenehrung
Zur Totenehrung erhoben sich alle Anwesenden. Der Vorsitzende verlas die Namen der im vergangenen Jahr verstorbenen Mitglieder in der Reihenfolge ihres Ablebens. So wurden abberufen: Frau Hilde Orth, Herr Peter Wagner, Frau Monika Oravetz, Herr Johann Karpowitch, Herr Reinhold Schäfer, Frau Elisabeth Huppert, Frau Monika Heun, Frau Klara Rudolf, Herr Alfons Cenneillis, Herr Rudolf Abel, Frau Magda Biet, Herr Dr. Herrmann Hof und Frau Erika Schwarz. In einer Gedenkminute würdigten die Mitglieder die Verstorbenen.

VdK MItglieder auf der VdK Jahreshauptverammlung

© Stahl

TOP 3: Protokoll der Jahreshauptversammlung 2017
Das Protokoll liegt aus und kann eingesehen werden.
TOP 4: Jahresbericht Veranstaltungen
Die Schriftführerin gab bekannt, dass fast jeden Monat eine Veranstaltung den Mitgliedern geboten wurde. Die monatlichen Stammtische, der Fastnachtsstammtisch im Februar, die Jahreshauptversammlung im April, die Tagesfahrt im Mai zur Bergstraße, der Senioren-Nachmittag im Juli, die 6-Tages-Fahrt nach Garmisch-Partenkirchen im August, die 2. Tagesfahrt zum Deutschen Eck im September und im Dezember die Fahrt zum Mosel-Wein-Nachts-Markt nach Traben-Trarbach und Bernkastel-Kues. Ebenso fanden die Gedenkfeier der Kriegsopfer, der Weihnachtsstammtisch, die Weihnachtsfeier und der Fastnachtsstammtisch seit der vergangenen Jahreshauptversammlung statt.

VdK MItglieder auf der VdK Jahreshauptverammlung

© Stahl

TOP 5: Bericht der Beauftragten der Frauen
Mechthild Heep berichtete, dass im Jahr 2017 42 Mitgliedern Geburtstags- und Jubiläumswünsche überbracht werden konnten.

50. Geburtstag = 7 Mitglieder
55. Geburtstag = 2 Mitglieder
60. Geburtstag = 7 Mitglieder
65. Geburtstag = 8 Mitglieder
70. Geburtstag = 4 Mitglieder
75. Geburtstag = 6 Mitglieder
80. Geburtstag = 2 Mitglieder
85. Geburtstag = 3 Mitglieder
90. Geburtstag = 3 Mitglieder

Die Jubilare bedankten sich und äußerten ihre Freude über die Glückwünsche. TOP 6: Bericht der Kassenführerin
Ursula Beyer berichtete, dass es leicht erhöhte Ausgaben gegeben hätte, doch insgesamt weise die Kasse noch ein gutes „Plus“ aus.

TOP 7: Feststellung der Anzahl der Stimmberechtigten
Die Anzahl der stimmberechtigten Mitglieder betrug 38.

TOP 8: Bericht der Revisoren und Entlastung des Vorstandes
Die Kassenprüfer Rainer Schäfer und Gerd Heep bescheinigten der Kassiererin Ursula Beyer durch eine Kassenprüfung am 20.02.2018 eine nicht nur eine „einwandfreie“, sondern auch „hervorragende“ Kassenführung. Hierfür ein besonderes Lob. Die Kasse sei in einem vorbildlichen Zustand. Somit konnten die Kassiererin und der gesamte Vorstand entlastet werden. Der Vorsitzende dankte den beiden Revisoren und der Versammlung.

TOP 9: Wahl des gesamten Vorstandes
Der Wahlleiter Werner Kuhl leitete die Wahl. Gewählt wurden zu(r)m:

1. Vorsitzenden: Elmar Kulmer 37 Ja- und 1 Nein-Stimme
2. Vorsitzenden: Josef Stahl 37 Ja-Stimmen und 1 Enthaltung
3. Kassenführerin: Ursula Beyer 37 Ja-Stimmen und 1 Enthaltung
4. Schriftführerin: Evelyn Schütz 37 Ja-Stimmen und 1 Enthaltung
5. Frauenbeauftragte: Mechthild Heep 37 Ja-Stimmen und 1 Enthaltung
6. Juniorenvertreterin: Evelyn Schütz 37 Ja-Stimmen und 1 Enthaltung
7. Beisitzerin: Antje Krankenhagen 38 Ja-Stimmen

Alle Gewählten nahmen die Wahl an und wurden wiedergewählt.

Als Revisoren wurden gewählt:

1. Karl-Heinz Freundl 37 Ja-Stimmen und 1 Enthaltung
2. Jutta Brötz (Einverständniserklärung lag vor) 37 Ja-Stimmen und 1 Enthaltung
3. Jörg Schütz (Einverständniserklärung lag vor) 37 Ja-Stimmen und 1 Enthaltung
4. Gerd Heep 37 Ja-Stimmen und 1 Enthaltung

Der Vorsitzende dankte den vorherigen als auch den jetzigen Revisoren für ihre Bereitschaft.

TOP 10: Geplante Unternehmungen & Ausflüge 2017
Der stellvertretende Vorsitzende, Josef Stahl, berichtete über Unternehmungen und Ausflüge, die in 2018 geplant sind:

05.05.2018 Tagesfahrt nach Neustadt an der Weinstraße
04.07.2018 Senioren-Nachmittag, Gaststätte „Nassauer Hof“
17. – 21.07.2018 5-Tagesfahrt an die Ostsee nach Wismar und Insel Poel
12.09.2018 Tagesfahrt nach Königswinter
09.12.2018 Weihnachtsfeier Gaststätte „Nassauer Hof“
16.12.2018 Tagesfahrt zu einem Weihnachtsmarkt (Ziel steht noch nicht fest)

TOP 11: Wahl der Delegierten zur Kreisverbandskonferenz
Die vorgeschlagenen Beauftragen Josef Stahl, Ursula Beyer und Antje Krankenhagen wurden einstimmig, bei eigener Enthaltung, gewählt. Elmar Kulmer nimmt in seiner Eigenschaft als Vorsitzender teil und muss nicht gewählt werden.

TOP 12: Ehrungen
Geehrt und ausgezeichnet:

Für 40-jährige Mitgliedschaft Ingrid Abelius
Für 10-jährige Mitgliedschaft Andrea Jung, Angelika Kaiser, Matthias Rudolf, Hildegard Plasche, Dirk Bapst, Hans-Joachim Kuhl, Hans-Günter Keller und Gabriele Brühl.

Leider konnte nur persönlich Angelika Kaiser gratuliert und das Präsent überreicht werden. Ingrid Abelius wird in den nächsten Tagen gratuliert und erhält dann ihre Auszeichnung.

Den anderen zu Ehrenden wird Josef Stahl die Auszeichnung überreichen.

TOP 13: Verschiedenes, Anträge und Wünsche
? Josef Stahl bittet darum, ihn persönlich zu benachrichtigen, wenn ein Mitglied seine Zeitung, warum auch immer, nicht erhält.
? Anträge und Wünsche gingen nicht ein.

TOP 14: Schlusswort des Vorsitzenden
Der Vorsitzende erzählte in seinem Schlusswort, dass wir nicht vergessen dürfen: Das Markenzeichen des VdK ist die Solidarität und die Unterstützung von hilfsbedürftigen Menschen. Diesem Anspruch müssen wir gerecht werden. Für viele Menschen ist der VdK die erste Anlaufstelle in Notsituationen – für manche sogar die einzige!
Wir lassen keinen allein! Für uns ist jeder wichtig!
VdK – der Sozialverband für alle

So lautet unser Leitbild, an dem sich unsere Arbeit täglich ausrichtet.

Er bedankte sich noch einmal bei allen, die den Weg zur Jahreshauptversammlung gefunden hatten, wünschte allen noch einen schönen Sonntag und schloss die Sitzung um 16.00 Uhr.

Bildrechte einblenden

Bildrechte auf der Seite "http://www.vdk.de/ov-obertiefenbach/ID183894":

  1. VdK Mitglied für 40 Jahre Mitgliedschaft geehrt | © Stahl
  2. Angelika Kaiser 10 Jahre VdK Mitgliedschaft | © Stahl
  3. VdK Vorsitzender Elmar Kulmer und Werner Kuhl vom VdK Kreisverband Limburg | © Stahl
  4. VdK Vorstandsmitglieder links, Mechthild Heep; rechts Evelyn Schütz. | © Stahl
  5. VdK Vorstandsmitglieder links, Antje Krankenhagen; recht, Ursula Beyer. | © Stahl
  6. VdK MItglieder auf der VdK Jahreshauptverammlung | © Stahl
  7. VdK MItglieder auf der VdK Jahreshauptverammlung | © Stahl
  8. VdK MItglieder auf der VdK Jahreshauptverammlung | © Stahl
  9. VdK MItglieder auf der VdK Jahreshauptverammlung | © Stahl
  10. VdK MItglieder auf der VdK Jahreshauptverammlung | © Stahl
  11. VdK MItglieder auf der VdK Jahreshauptverammlung | © Stahl

Liste der Bildrechte schließen