VdK Hamburg feiert mit

Kürzlich fand im Hamburger Rathaus ein Senatsempfang und Festakt zum hundertjährigen Bestehen des Volksbundes Deutsche Kriegsgräberfürsorge statt. Eingeladen dazu hatten die fünf norddeutschen Landesverbände des Volksbundes.

VdK-Landesvorsitzende Renate Schommer, Dr. Oktavia Christ von der Hamburger Kriegsgräberfürsorge und VdK-Frau Dagmar Bonomé beim Senatsempfang (von links). | © VdK Hamburg

Der Erste Bürgermeister Dr. Peter Tschentscher würdigte in seinem Grußwort den hundertjährigen Einsatz des Verbands um die Beisetzung und Grabpflege für die Opfer des Ersten und Zweiten Weltkrieges sowie das lange Engagement für Frieden, Versöhnung und Völkerverständigung. Eine Podiumsdiskussion widmete sich im Anschluss unter anderem der schwierigen Frage, ob und weshalb auch Kriegsverbrecher würdevoll auf den Kriegsgräberstätten beigesetzt werden.

Neben Vertretern der Hamburger Politik, von Institutionen und engagierten Privatpersonen wie dem Schriftsteller Arno Surminski, nahmen für den VdK Hamburg auch Landesvorsitzende Renate Schommer und Dagmar Bonomé am Senatsempfang teil. Dabei nutzten sie die Gelegenheit, sich von der scheidenden, langjährigen Geschäftsführerin des Hamburger Landesverbands der Kriegsgräberfürsorge, Dr. Oktavia Christ, persönlich zu verabschieden.

Seit 1919 widmet sich der Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge der Pflege der Gräber von Kriegstoten. Insgesamt betreut er dabei heute die Ruhestätten von über 2,7 Millionen Menschen auf 833 Friedhöfen in 46 Ländern. Mehr Informationen zur Arbeit der Kriegsgräberfürsorge unter https://www.volksbund.de.

Schlagworte Deutsche Kriegsgräberfürsorge | Kriegsverbrecher

VDK HAMBURG
Symbolbild: Eine Gruppe von Menschen mit und ohne Behinderung mit Protestplakaten.
Der VdK ist die größte Selbsthilfe-Organisation in Deutschland, er setzt sich seit 60 Jahren erfolgreich für die Interessen seiner Mitglieder ein.

RAT-HILFE-RECHTSSCHUTZ
Foto: Die Geschäftsstelle des VdK Hamburg
Wenn Sie in einem Bereich des Sozialrechts Rat, Hilfe oder Rechtsschutz benötigen, wenden Sie sich vertrauensvoll an die Landesgeschäftsstelle.

VDK HAMBURG
Protraitfoto
Landesverbandsvorstand Sozialverband VdK Hamburg
VDK HAMBURG
Symbolbild: Ein Treffen von VdK Mitlgiederinnen mit Kaffee und Kuchen
Unsere Ortsverbände organisieren interessante bunte Abende, kulturelle und informative Veranstaltungen. Ausflüge und Kurzreisen für Mitglieder und Angehörigen.
VDK HAMBURG
Kaffeetafel mit etwa einem dutzend Personen.
Hier informieren wir Sie über aktuelle Veranstaltungen und Versammlungen der Ortsverbände.
VDK HAMBURG
Blick auf einen Hamburger Seniorentag
Download der Satzung des Sozialverbandes VdK Hamburg
KONTAKT ZUM VDK HAMBURG
Symbolbild: VdK Telefonzentrale
Einen Termin vereinbaren. Sich über die Adresse und die Öffnungs- und Sprechzeiten informieren.

Datenschutzeinstellungen

Wir setzen auf unserer Website Cookies ein. Einige von ihnen sind notwendig, während andere uns helfen, unser Onlineangebot zu verbessern.

  • Notwendig
  • Externe Medien
Erweitert

Hier finden Sie eine Übersicht über alle verwendeten Cookies in externen Medien. Sie können Ihre Zustimmung für bestimmte Cookies auswählen.