Presse

„Erst wichtige Aufgaben anpacken!“

VdK will keine voreiligen Beitragssenkungen

Gegen überstürzte Beitragssenkungen in der gesetzlichen Sozialversicherung spricht sich der Sozialverband VdK Baden-Württemberg aus. Anlässlich einer Tagung des Sozialpolitischen Ausschuss‘ des VdK-Landesverbands forderten die Experten, zunächst wichtige Aufgaben im Bereich Langzeitarbeitslosigkeit/Hartz IV anzupacken.

So plädiert der VdK dafür, angesichts immer längerer Langzeitarbeitslosigkeit, verstärkt Mittel für die berufliche Wiedereingliederung und einen öffentlich geförderten Arbeitsmarkt bereitzustellen. „Es braucht nachhaltige Programme zur Wiedereingliederung von langzeitarbeitslosen Personen, denn diese Menschen dürfen nicht dauerhaft abgehängt werden“, bekräftigten die VdK-Sozialpolitiker in Stuttgart. Die Senkung der Beiträge der Arbeitslosenversicherung um 0,3 Prozent, wie von der Koalition ins Auge gefasst, oder sogar von 0,4 Prozent, wie von Arbeitgeberseite gefordert, sei kontraproduktiv. Und die seit dem Jahr 2010 praktizierte drastische Kürzung von Leistungen zur Eingliederung in Arbeit müsse ein Ende haben, verlangt der VdK.

VdK-Themen
Rentner mit Gehstock
Der Sozialverband VdK ist für Ältere ein kompetenter Ratgeber im Rentenrecht. Hier finden Sie hilfreiche Tipps und Informationen rund um die Themen Rente und Leben im Alter.
VdK-Themen
Junger Mann im Rollstuhl an seinem Arbeitsplatz
Wir treten für das gleichberechtigte Miteinander von Menschen mit und ohne Behinderung ein. Hier finden Sie aktuelle Informationen und nützliche Tipps rund um die Themen Behinderung und Barrierefreiheit.
VdK-Themen
Demente Seniorin mit Sohn
Der Sozialverband VdK setzt sich für eine menschenwürdige Pflege ein, die die individuellen Bedürfnisse der Betroffenen und deren Angehörigen sichert.
VdK-Themen
Krankengymnastik
Wir beraten unsere Mitglieder zum Thema gesetzliche Krankenversicherung. Hier finden Sie nützliche Informationen, unsere Forderungen sowie Positionen rund um das Thema Gesundheit.
VdK-Themen
Umgekipptes Glas mit Geldmünzen
Von Armut und sozialer Ausgrenzung sind besonders Kinder, Senioren, Alleinerziehende und Langzeitarbeitslose betroffen. Der VdK kämpft für soziale Gerechtigkeit in der Gesellschaft.

Datenschutzeinstellungen

Wir setzen auf unserer Website Cookies ein. Einige von ihnen sind notwendig, während andere uns helfen, unser Onlineangebot zu verbessern.

  • Notwendig
  • Externe Medien
Erweitert

Hier finden Sie eine Übersicht über alle verwendeten Cookies in externen Medien. Sie können Ihre Zustimmung für bestimmte Cookies auswählen.