1. Februar 2022
    VdK-ZEITUNG

    Projekt "Digital-Kompass" für Ältere verlängert

    100 Digital-Kompass-Standorte in Deutschland

    An deutschlandweit 100 Digital-Kompass-Standorten erhalten ältere Menschen Hilfe rund um die sichere und souveräne Nutzung digitaler Angebote. Die Projektlaufzeit wurde nun verlängert, um die volle Funktionstüchtigkeit aller Standorte zu ermöglichen, sowie die bundesweite Vernetzung und den Austausch zwischen den Stellen zu stärken.

    Älterer Herr vor einem Notebook
    Das Projekt Digital-Kompass bietet kostenlose Sprechstunden, Workshops und zahlreiche Materialien rund um Internet und digitale Mediennutzung für Ältere. | © Unsplash / Beth Macdonald

    „Die Corona-Krise hat gezeigt, wie wichtig der kompetente und sichere Umgang mit Internetangeboten und elektronischen Geräten insbesondere für ältere Menschen ist“, betonten dazu die Bundesarbeitsgemeinschaft der Seniorenorganisationen (BAGSO), der auch der Sozialverband VdK angehört, das Bundesjustizministerium und die Organisation „Deutschland sicher im Netz“ (DsiN) in ihrer gemeinsamen Pressemitteilung. Mehr als die Hälfte aller Internetnutzenden sei über 60 und wünsche sich laut DsiN-Sicherheitsindex 2021 digitale Aufklärung auch außerhalb des Internets. So wurde denn auch die Unterstützung des Digital-Kompass bis ins Jahr 2022 verlängert. Dadurch können Seniorinnen und Senioren weiterhin auf regionale Unterstützung für mehr digitale Teilhabe vertrauen. In Baden-Württemberg befinden sich die Standorte in Bad Dürrheim, Heilbronn, Heroldstatt, Herrenberg, Riedlingen-Biberach, Schorndorf, Stuttgart, Weinheim und in Zell im Wiesental.

    Der Digital-Kompass als gemeinsames Projekt von BAGSO und DsiN bietet an seinen Standorten kostenlose Sprechstunden, Workshops und zahlreiche Materialien rund um Internet und digitale Mediennutzung für Ältere an. Und um die eigenständige Arbeit der Standorte langfristig zu etablieren, hat man auch Schulungen für die ehrenamtlichen Internetlotsinnen und -lotsen im Programm. Dazu zählen sowohl Angebote zur Freiwilligengewinnung als auch methodische Trainings, wie der Umgang mit digitalen Anwendungen Älteren vermittelt werden kann. Durch die weitere Vernetzung der einzelnen Standorte sollen Kontaktaufnahme und Erfahrungsaustausch künftig noch einfacher gelingen.

    Wie wichtig die Arbeit der Digital-Kompass Standorte vor Ort ist, unterstrich unlängst Joachim Schulte, Projektleiter des Digital-Kompass bei DsiN: „Es herrscht ein langfristiger Bedarf, dass digitale Dienste für ältere Menschen verständlich vermittelt werden. Unsere Standorte setzen genau dort an und unterstützen Seniorinnen und Senioren praxisnah in ihrem digitalen Alltag.“

    Weitere Informationen, Erklärvideos und die Adressen der Standorte finden sich unter www.digital-kompass.de.

    Schlagworte Digitalkompass | Digitale Kompetenz | Senioren | Dienst für ältere Menschen

    VdK-ZEITUNG
    Professor Dr. Eckart Hammer am Rednerpult
    In hybrider Form fand im Herbst der 35. Landesseniorentag in Göppingen statt: Motto im Jahr 2021: „Senioren heute – von aktivem Alter(n), Generationengerechtigkeit und Pflege". Während viele Stadt- und Kreisseniorenräte mit ihren Gästen die Veranstaltung an heimischen (PC-)Bildschirmen verfolgten, wurde die Hauptveranstaltung aus der Stadthalle Göppingen übertragen.

    VdK-ZEITUNG
    Peter Niedergesäss
    Seit 1. Januar 2022 wirkt Peter Niedergesäss im neu gestalteten Medizinischen Dienst Baden-Württemberg als Ombudsperson. Dieses neue Amt wurde im Zuge der MDK-Reform geschaffen, damit Versicherte die Möglichkeit bekommen, sich vertraulich an eine unabhängige Person zu wenden, wenn sie Beschwerden über die MD-Tätigkeit vorbringen wollen. Auch sollen die Ombudsstellen für noch mehr Transparenz sorgen, sowie die MD-Unabhängigkeit weiter stärken.

    YouTube-Serie
    Ronny Hübsch
    Unser Expertenwissen im Sozialrecht möchten wir so gut wie möglich mit Ihnen teilen – nicht nur in der persönlichen Beratung. Unsere YouTube-Serie „VdK gibt dir Recht!“ liefert Ihnen daher Antworten auf die häufigsten Fragen.

    Reingehört beim Sozialverband VdK
    Um möglichst vielen Menschen zu helfen, stellen wir Ihnen die wichtigsten Themen der VdK-Patientenberatung in unserem Podcast vor. Unser Expertenwissen geht dabei direkt ins Ohr! Wir helfen Ihnen dabei, sich in Sachen Gesundheit und Medizin zurechtzufinden.

    Datenschutzeinstellungen

    Wir setzen auf unserer Website Cookies ein. Einige von ihnen sind notwendig, während andere uns helfen, unser Onlineangebot zu verbessern.

    • Notwendig
    • Externe Medien
    Erweitert

    Hier finden Sie eine Übersicht über alle verwendeten Cookies in externen Medien. Sie können Ihre Zustimmung für bestimmte Cookies auswählen.