Trauer um Schatzmeister Harald Geiß

Große Verdienste erworben und hoch geehrt

Der Landesverband und der Bezirksverband Südbaden trauern um ihr langjähriges Vorstandsmitglied Harald Geiß. Geiß war im Dezember im Alter von 77 Jahren verstorben. Der Bankkaufmann im Ruhestand hatte die letzten 16 Jahre und bis zu seinem Tod als Bezirksverbandsschatzmeister gewirkt und solange auch dem Landesverbandsvorstand angehört. Dort erwarb sich der gebürtige Westfale große Verdienste. Harald Geiß war auch Inhaber der Ehrenurkunde der Stadt Freiburg und er war einst mit der Ehrenmedaille von Baden-Württemberg ausgezeichnet worden.

In seinem Nachruf erinnerte der Bezirksverband Südbaden auch an die verschiedenen Etappen im Leben des engagierten ehrenamtlichen Mitarbeiters. Geiß, der selbst schwerbehindert und nierentransplantiert war, hatte während seiner beruflichen Tätigkeit bei der Deutschen Bank lange Jahre auch als Vertrauensmann der Schwerbehinderten, als Betriebsrat und als Erster Vorsitzender der Betriebssportgemeinschaft der Filiale Freiburg fungiert. Der Wirtschafts- und Finanzexperte hatte bei der Deutschen Bank in verschiedenen Abteilungen und Positionen und zuletzt als Prokurist und stellvertretender Leiter der Abteilung Baufinanzierung gewirkt. 1996 war Harald Geiß zum Sozialverband VdK gekommen und hatte dort schon kurze Zeit später Verantwortung übernommen. Auf der Trauerfeier würdigte der südbadische Bezirkschef Uwe Würthenberger den Verstorbenen mit den Worten: „Harald Geiß übte sein Amt erfolgreich, feinfühlig, mit großer Herzenswärme und aufgeschlossen für die besonderen Belange unserer Mitglieder aus. Wir profitierten viele Jahre von seiner hohen fachlichen Qualität und seiner sozialen Kompetenz.“ Würthenberger erinnerte auch an Geiߒ einstimmige Wiederwahl im September 2012. Der VdK werde sein Andenken im Herzen und in dankbarer Erinnerung bewahren, so Landesvize Würthenberger auf der Trauerfeier für Harald Geiß.

Dieses Element enthält Daten von Twitter. Ich bin damit einverstanden, dass mir dieser Inhalt angezeigt wird.

Twitter-Tweets anzeigen

Mit SBVdirekt bieten wir ein Informationsportal für Schwerbehindertenvertreter – und zwar kostenlos! Viermal im Jahr erscheint zudem ein eMagazin mit Beiträgen zu Themen wie Burnout, Arbeit und Behinderung oder Mobilität.

VdK-Themen
Rentner mit Gehstock
Der Sozialverband VdK ist für Ältere ein kompetenter Ratgeber im Rentenrecht. Hier finden Sie hilfreiche Tipps und Informationen rund um die Themen Rente und Leben im Alter.
VdK-Themen
Junger Mann im Rollstuhl an seinem Arbeitsplatz
Wir treten für das gleichberechtigte Miteinander von Menschen mit und ohne Behinderung ein. Hier finden Sie aktuelle Informationen und nützliche Tipps rund um die Themen Behinderung und Barrierefreiheit.
VdK-Themen
Demente Seniorin mit Sohn
Der Sozialverband VdK setzt sich für eine menschenwürdige Pflege ein, die die individuellen Bedürfnisse der Betroffenen und deren Angehörigen sichert.
VdK-Themen
Krankengymnastik
Wir beraten unsere Mitglieder zum Thema gesetzliche Krankenversicherung. Hier finden Sie nützliche Informationen, unsere Forderungen sowie Positionen rund um das Thema Gesundheit.
VdK-Themen
Umgekipptes Glas mit Geldmünzen
Von Armut und sozialer Ausgrenzung sind besonders Kinder, Senioren, Alleinerziehende und Langzeitarbeitslose betroffen. Der VdK kämpft für soziale Gerechtigkeit in der Gesellschaft.

Datenschutzeinstellungen

Wir setzen auf unserer Website Cookies ein. Einige von ihnen sind notwendig, während andere uns helfen, unser Onlineangebot zu verbessern.

  • Notwendig
  • Externe Medien
Erweitert

Hier finden Sie eine Übersicht über alle verwendeten Cookies in externen Medien. Sie können Ihre Zustimmung für bestimmte Cookies auswählen.