Der VdK

Herzlich Willkommen
beim Sozialverband VdK Baden-Württemberg e.V.

Pflege macht arm!

Der Sozialverband Baden-Württemberg e.V. fordert: Land muss pflegebedürftige Heimbewohner bei den Investitionskosten entlasten!

Ihre Stimme zählt!

Soll das Land die Investitionskosten für Pflegeheime übernehmen?



Aktion des Sozialverbandes VdK Baden-Württemberg
Pflegebedürftigkeit wird in Baden-Württemberg zunehmend zum Armutsrisiko. Denn wer pflegebedürftig ist und im Heim lebt, muss einen großen Anteil der Kosten selbst bezahlen. Somit werden viele Heimbewohner in die Sozialhilfe gedrängt. Der Sozialverband VdK Baden-Württemberg e.V. fordert: Das Land muss pflegebedürftige Heimbewohner bei den Investitionskosten entlasten!

Alle Infos zur Aktion unter: Pflege macht arm!

Aus unserem VdK-TV

Unser aktuelles Video:

"Was ist eigentlich das Rentenniveau?"
Das Rentenniveau soll bei 48 Prozent stabilisiert werden. Aber was ist das Rentenniveau - sagt es etwas über die Rentenhöhe aus?

Hier geht's zum Beitrag

Demografiekonzepte im Ländle auf einer Karte

Sie wollen die Demografiekonzepte und Strategien der Landkreise in Baden-Württemberg kennenlernen? Dann haben wir einen interessanten Link für Sie. Thaddäus Kunzmann, der Demografiebeauftragte des Landes Baden-Württemberg hat eine Karte erstellen lassen. Entstanden ist sie in Zusammenarbeit mit der FaFo – FamilienForschung. Sie finden Karte zu Demografiekonzepten beim Statistischen Landesamt Baden-Württemberg.

Zur Karte mit Demografiekonzepten

„Wir wollen die Patientensouveränität stärken! Wir wollen die Patienten umfassend und unabhängig von Kassen-, Ärzte-, Klinik- und Pharmaseite informieren! Ratsuchende sollen in die Lage versetzt werden, sich im Gesundheitsdschungel zurechtzufinden. Sie sollen nicht mehr Objekt im Gesundheitsbetrieb sein, sondern Subjekt, spricht gut informierter Teil desselben." So war die Unabhängige Patientenberatung Deutschland (UPD) im Jahr 2006 angetreten und hatte bis Ende 2015 unzählige Patienten und deren Angehörige über Krankheiten und Therapien informiert. | weiter
22.11.2018

Webinar-Termine im Februar und März 2019

© VdK


Mittwoch, 27.02.2019, 10 Uhr
IGeL (Individuelle Gesundheitsleistungen) - Wenn der Patient zum Kunden wird

Was bedeutet IGeL? Warum gibt es IGeL? Was muss man beachten? Dies und vieles mehr zu den Individuellen Gesundheitsleistungen erfahren Sie in diesem Webinar. Die Referentin Monika Müller ist Patientenberaterin bei der VdK Patienten- und Wohnberatungsstelle in Stuttgart.

Dienstag, 26.03.2019, 11 Uhr
Grad der Behinderung - Antragsverfahren und Gewährung

Ein Mensch gilt gemäß § 2 SGB IX als behindert, wenn sein körperlicher, geistiger und/oder seelischer Zustand von dem für sein Lebensalter typischen abweicht, wodurch langfristig seine Teilhabe am gesellschaftlichen Leben beeinträchtigt wird. Viele Nachteilsausgleiche für schwerbehinderte Menschen, z.B. der Sonderparkausweis oder die Ermäßigung bei der Rundfunkgebühr, sind an bestimmte Merkzeichen gekoppelt. Hier erfahren Sie das Wichtigste zu den unterschiedlichen Merkzeichen.

Mittwoch, 27.03.2019, 10 Uhr
Patientenrechte

Patienten habe Rechte! Viele Patienten kennen ihre Rechte beim Arztbesuch oder einem Klinikaufenthalt gar nicht oder nur teilweise. Was Sie auf jeden Fall wissen sollten, erfahren Sie in diesem Webinar. Die Referentin Zeljka Pintaric ist Patientenberaterin bei der VdK Patienten- und Wohnberatung Baden-Württemberg.

Hier erfahren Sie mehr...

Presse
Kolumne
von Carin E. Hinsinger

Pflege betrifft gerade die Frauen
Pflegebedürftige Menschen, die in Heimen leben, haben einen hohen Eigenanteil zu tragen, denn Heimpflege ist teuer. Diese Kostenlast ist mit durchschnittlicher Rente nicht zu schultern. Den Betroffenen bleibt dann nur der Gang zum Sozialamt oder der ebenfalls sehr belastende Rückgriff auf etwaige Kinder. | weiter

15.11.2018

Schlagworte VdK | Sozialverband

Gesetzliche Änderungen ab 2019

Verbraucher, Arbeitnehmer, Rentner: Welche Änderungen bringt 2019 für sie? | © Pixabay


Ab 1. Januar 2019 Jahr greifen verschiedene, für Arbeitnehmer, Versicherte und Verbraucher wichtige Gesetzesänderungen.
Wir stellen diese in zwei Beiträgen vor.

Presse
Zum Ende des Jahres machen viele Kreis- und Ortsverbände einen Kassensturz und natürlich auch ihre Steuererklärung als (gemeinnützig anerkannte) Vereine. Bei manchen kommt Freude auf, wenn Sie feststellen, dass die Vereinskasse prall gefüllt ist. | weiter
05.12.2018
Presse
Thaddäus Kunzmann, Landes-Demografiebeauftragter
Die Berufung eines hauptamtlichen Demografie-Beauftragten war immer eine Forderung des Sozialverbands VdK. Seit März 2017 hat Thaddäus Kunzmann dieses Amt in Baden-Württemberg inne. VdK-Mitarbeiterin Priya Bathe sprach mit ihm über seine Arbeit und die Themen Leben im Alter, Pflege sowie barrierefreier Wohnraum. | weiter
15.11.2018

Veranstaltungshinweise

des Ministeriums für Soziales und Integration Baden-Württemberg

Demografie-Debatte Deutschland in Baden-Württemberg
gemeinsame Veranstaltung mit dem Bundesverband Initiative 50Plus (BVI50Plus) - am Freitag, 15. März 2019, im Haus der Volksbank Stuttgart, Börsenplatz 3

Demografietagung „Aktiv älter werden“
Kooperationsveranstaltung mit dem Württembergischen Landesportbund e. V. (WLSB) - am Donnerstag, 21. März 2019, im Sport im Neckarpark in Stuttgart, Fritz-Walter-Weg 19

Weitere Infos...

TIPP

Das aktuelle eMagazin SBVdirekt Ausgabe 04/2018 steht für Sie bereit.

Online-Sprechstunde docdirekt wird auf Baden-Württemberg ausgeweitet

Ab sofort können sich Versicherte der Gesetzlichen Krankenkassen in Baden-Württemberg online von einem Tele-Arzt beraten lassen. Die Kassenärztliche Vereinigung Baden-Württemberg (KVBW) rollt das Modellprojekt www.docdirect.de landesweit aus.

Zur Pressemitteilung der KVBW...

Der VdK-Schlüsselfinder
Viele kennen diese Schrecksekunden: Man kramt in der Tasche und hat den Wohnungsschlüssel nicht gleich in der Hand...
Die VdK-Notfallkarte (Vorderseite)
Die VdK-Notfallkarte spart im Fall eines Unfalls oder einer schweren Krankheit wichtige Minuten...
Flyer VdK-Zeitung zum Hören
Der Sozialverband VdK Baden-Württemberg bietet seinen Mitgliedern im Lande ab sofort die „VdK-Zeitung zum Hören“...
Shop
Unser Artikel aus dem Geschenke-Shop
Kleinere und größere VdK-Geschenke zu einem besonders günstigen Preis...
Newsletter
Newsletter abonnieren
Sie möchten die aktuellen Newsletter per e-mail erhalten, dann können Sie sich hier anmelden...

Symbolfoto: Hände eines alten Mannes halten einen Gehstock fest
Lesen Sie hier aktuelle Informationen rund um das Thema Rente und Alterssicherung. Informieren Sie sich über die aktuelle Rentenpolitik, über die Themen Rentenanpassung und Rentengarantie, Betriebsrente und vieles mehr.
Symbolfoto: Eine Frau im Rollstuhl in der Rückenansicht
Aktuelle Informationen rund um das Thema Behinderung, zum Beispiel zu den Bereichen Barrierefreiheit, Behindertenpolitik, Nachteilsausgleiche, Teilhabe von Menschen mit Behinderung am Arbeitsleben und vieles mehr.
Symbolfoto: Ein Arzt hält ein Blutdruckmessgerät in den Händen
Wissenswertes in Form von aktuellen Nachrichten aus dem Bereich Gesundheit, etwa zu Arzneimitteln, zur Patientenberatung im Sozialverband VdK, zu den Themen Prävention, medizinische Rehabilitation, Kur und vieles mehr.
Symbolfoto: Ein Gefäß mit der Aufschrift "Rententopf", Münzen
Armut trifft in Deutschland nicht nur erwerbslose Menschen, sondern im besonderen Maße auch Ältere, Frauen und Kinder. Lesen Sie hier aktuelle Meldungen zum Thema Armut.
Symbolfoto: Eine junge Hand hält die Hand einer Seniorin
Informieren Sie sich über aktuelle Meldungen aus dem Bereich Pflege, zum Beispiel zu Neuerungen in der Pflegepolitik, zur Reform der Pflegeversicherung oder Informationen für pflegende Angehörige.