Der VdK

Herzlich Willkommen
beim Sozialverband VdK Baden-Württemberg e.V.


Pressemeldung

Roland Sing mahnt Umsetzung der Empfehlungen der Enquetekommission an – erneuert auch Forderung nach unabhängigem Landes-Patienten- und Pflegebeauftragten

Presse
Thaddäus Kunzmann sieht sich als Mahner und Erinnerer.
Ein besonderes Highlight gab es auf der ersten Sitzung des VdK-Landesverbandsvorstands in 2017:
Der Ende Januar 2017 berufene Landes-Demografiebeauftragte Thaddäus Kunzmann (CDU) machte einen Antrittsbesuch beim Sozialverband VdK Baden-Württemberg. Auf dem Vorstandstreffen in Rauenberg stellte VdK-Landeschef Roland Sing klar, dass der VdK Baden-Württemberg die Schaffung dieses neuen und unabhängigen Amts sehr begrüßt. | weiter


  • Pressemitteilunen
    Presse
    Hier finden Sie die unsere aktuellen Meldungen sowie die Pressemitteilungen des Landesverbandes Baden-Württemberg.
  • Urlaub
    Reisen
    Bereits seit 1991 bietet die VdK Service GmbH Baden-Württemberg die Vermittlung und Durchführung von Reisen aller Art an...
  • sbvdirekt
    SBVdirekt
    Das Portal für Vertrauenspersonen der Menschen mit Behinderung in Betrieben und Dienststellen. Schauen Sie mal rein!
  • VdKTV
    VdK-TV
    Exklusiv und kostenlos: Seit drei Jahren hat der Sozialverband VdK ein eigenes Internet-TV-Portal. Sie finden dort mehr als 100 spannende und informative Filmbeiträge zu den Themen des Verbands, wie zum Beispiel Rente, Armut in Deutschland, Barrierefreiheit für Menschen mit Behinderung oder Sozialrecht. Unter www.vdktv.de werden wöchentlich Beiträge zu aktuellen sozialpolitischen und sozialrechtlichen Entwicklungen eingestellt.
  • Unser Artikel aus dem Geschenke-Shop
    Shop
    Kleinere und größere VdK-Geschenke zu einem besonders günstigen Preis...
  • Mitglied werden
    Mitgliedschaft
    Werden Sie Mitglied beim Sozialverband VdK!
  • Cover des VdK-Ratgebers "Pflege geht jeden an" (Rechtslage 2017)
    Pflege
    Der VdK-Pflegeratgeber "Pflege geht jeden an" (Rechtslage 2017) richtet sich an Menschen, die sich vorstellen können, die Pflege eines Angehörigen zu übernehmen, oder die diese Aufgabe bereits übernommen haben.

© VdK
Presse
„Das Wohlergehen der Menschen liegt ihr am Herzen“
Seit drei Jahrzehnten vielseitig aktives Mitglied | weiter
Roland Sing unterschreibt für den Sozialverband VdK Baden-Württemberg und für den Landesseniorenrat (LSR). | © VdK
Presse
Die Bündnispartner versammeln sich zur Vertragsunterzeichnung.
31 Organisationen, Verbände und Gewerkschaften aus Baden-Württemberg haben sich heute in Stuttgart zu einem breiten gesellschaftlichen Bündnis gegen Altersarmut zusammengefunden, um noch vor der Bundestagswahl für einen Kurswechsel in der Rentenpolitik einzutreten. | weiter
03.04.2017

NEU

Lassen Sie sich Beiträge unserer Internetseite vorlesen

© ReadSpeaker

ReadSpeaker liest Ihnen auf zahlreichen Seiten unseres Internetauftritts die Texte vor. Für Sie als Nutzer ist es dabei nicht notwendig irgendwelche Software oder ähnliches herunterzuladen. Sofern Sie einen Beitrag auf unserer Internetseite ausgewählt haben, auf dem oben links ein Vorlesebutton erscheint, können Sie diesen per Klick aktivieren. Nach 2-3 Sekunden beginnt die Vorlesung.

Nicht schon wieder die Rentenkasse plündern!

Empört reagiert der Sozialverband VdK auf die Ankündigung der beiden Bundesminister Andrea Nahles und Wolfgang Schäuble, die Ost-West-Angleichung der Rente halb aus der gesetzlichen Rentenversicherung und halb über Steuern finanzieren zu wollen. „So wird erneut die Rentenkasse geplündert“, monierte der Vizepräsident des Sozialverbands VdK Deutschland und Landesvorsitzende von Baden-Württemberg, Roland Sing. Sing stellte zugleich klar, dass der VdK keinesfalls die dringend nötige Ost-West-Rentenangleichung ablehne. Vielmehr wehre sich der Sozialverband VdK dagegen, dass eine gesamtgesellschaftliche Aufgabe – wie schon öfters in der Geschichte der gesetzlichen Sozialversicherung – einseitig den beitragszahlenden Arbeitnehmern und Rentnern aufgebürdet werden soll. weiter....

Sozialverband VdK zur Rente: „Menschen werden zu Bittstellern gemacht“

Der Chef des Sozialverbands VdK im Land, Roland Sing, fordert eine Anhebung des Rentenniveaus auf 50 Prozent. Dafür sollen Steuermittel fließen. VdK-Landeschef Roland Sing will verhindern, dass Bezieher kleiner Renten in die Grundsicherung fallen.

Das Interview können Sie direkt bei den Stuttgarter Nachrichten nachlesen: Zum Interview


Was sich bei der Erwerbsminderungsrente ändert

Hier finden Sie ein Video aus der Mediathek der Landesschau Baden-Württemberg zum Thema "Was sich bei der Erwerbsminderungsrente ändert". Dort äußert sich Roland Sing einem Interview zu diesem Thema mit (bei ca. 2:05 Minuten).
Zum Interview

Carin E. Hinsinger | © Himsel
Presse
Kolumne
von Carin E. Hinsinger

Wertschätzen und dankbar sein
Wertschätzen … der Winter geht jetzt in den Frühling über … – das zunehmende Licht lässt die Natur neu erwachen. Wir wollen teilnehmen an diesem natürlichen Wiederbeginn – und zwar körperlich und seelisch. Haben wir uns nicht vorgenommen, 2017 mehr für die Gesundheit zu tun?
Sich mehr bewegen, raus an die frische Luft, schwimmen gehen, mehr frisches Obst und Gemüse essen, sich auch mal auf die Schulter klopfen – auch wenn nicht alles gleich klappt. Friedlich mit sich und mit anderen umgehen. | weiter

Layout Geschäftsbericht anlässlich des Landesverbandstages 2016
© VdK
Presse
Die Größe, Stärke und Bedeutung des Sozialverbands wurde einmal mehr deutlich beim 17. VdK-Landesverbandstag 2016 in der Liederhalle Stuttgart.Die Größe, Stärke und Bedeutung des Sozialverbands wurde einmal mehr deutlich beim 17. VdK-Landesverbandstag 2016 in der Liederhalle Stuttgart. Dort hatten vom 19. bis 21. Oktober knapp 200 stimmberechtigte Delegierte und weitere rund 100 Gastdelegierte teilgenommen. Zum Abschluss der alle vier Jahre in Stuttgart erfolgenden Großveranstaltung erwiesen zahllose Politiker, Repräsentanten großer Verbände, Selbsthilfeorganisationen und Einrichtungen, Präsidentin Ulrike Mascher und weitere Vertreter des VdK Deutschland sowie Vorsitzende und weitere Repräsentanten etlicher Landesverbände dem VdK Baden-Württemberg ihre Reverenz. | weiter
Plakatmotiv der VdK-Aktion "Soziale Spaltung stoppen!" zur Bundestagswahl. Ein Riss geht durch die Schrift "Soziale Spaltung stoppen".

„Soziale Spaltung stoppen!“

lautet das Motto der VdK-Aktion zur Bundestagswahl 2017. Trotz der großen Wirtschaftskraft wächst die soziale Kluft in Deutschland immer weiter. Der Sozialverband VdK fordert einen Kurswechsel in der Sozialpolitik und präsentiert seine Forderungen zur kommenden Wahl. Alle Infos zur Aktion

Rente, Gesundheit, Pflege, Behinderung und Armut sind die fünf großen Kernthemen des Sozialverbands VdK. Auch anlässlich der Bundestagswahlen 2017... In den kommenden Wochen und Monaten werden etliche Orts- und Kreisverbände in unzähligen Städten und Gemeinden bundes- und landesweit Wahlveranstaltungen und Aktionen durchführen, Infotische auf Veranstaltungen, Ausstellungen und in Fußgängerzonen aufbauen, ihre Mitglieder auf Versammlungen, Treffen und Feiern informieren und vieles mehr.
Im September heißt es dann „Auf zu den großen VdK-Wahlveranstaltungen 2017!“. Dann werden in allen vier Bezirksverbänden große Diskussionsveranstaltungen mit der Politik stattfinden. | weiter
30.03.2017

VdK-TV: Blick ins Jahr 2017 - Zentrale Themen des VdK im Wahljahr

VdK-Präsidentin Ulrike Mascher spricht im Interview mit VdK-TV über die Pläne des Sozialverbands VdK zur Bundestagswahl und äußert einen ganz persönlichen politischen Wunsch für 2017.

Herr Roland Sing zu Altersarmut, 17.01., SWR Fernsehen „Landesschau“

Altersarmut: Reicht die Rente?

Selbst Normalverdiener machen sich Sorgen um ihren Ruhestand. Immer neue Prognosen warnen davor, dass das Rentenniveau sinkt. Wie Altersarmut entsteht und was die Politik dagegen tut - Gut zu wissen.

Hier geht es zum Beitrag

Kampagnenmotiv von "Weg mit den Barrieren!" - Ein Männchen mit Rollator scheitert an einer unüberwindbaren Treppe

Jetzt die VdK-Kampagne für ein barrierefreise Deutschland unterstützen! Mehr Infos auf: www.weg-mit-den-barrieren.de

Weg mit den Barrieren! - Spot zur VdK-Kampagne

Spot zur VdK-Kampagne "Weg mit den Barrieren!". Untertitel sind verfügbar.
© VdK

Aktuelle Entscheidung des BGH zu den Anforderungen an Vorsorgevollmacht und Patientenverfügung /
AZ XII ZB 61/16

Aus diesem Urteil ergeben sich konkrete Anforderungen an die Erstellung entsprechender Vollmachten und Verfügungen.

Lesen Sie hierzu unseren Hinweis zum BGH-Urteil

Der VdK-Schlüsselfinder
Viele kennen diese Schrecksekunden: Man kramt in der Tasche und hat den Wohnungsschlüssel nicht gleich in der Hand...
Die VdK-Notfallkarte (Vorderseite)
Die VdK-Notfallkarte spart im Fall eines Unfalls oder einer schweren Krankheit wichtige Minuten...
Flyer VdK-Zeitung zum Hören
Der Sozialverband VdK Baden-Württemberg bietet seinen Mitgliedern im Lande ab sofort die „VdK-Zeitung zum Hören“...
Shop
Unser Artikel aus dem Geschenke-Shop
Kleinere und größere VdK-Geschenke zu einem besonders günstigen Preis...
Newsletter
Newsletter abonnieren
Sie möchten die aktuellen Newsletter per e-mail erhalten, dann können Sie sich hier anmelden...

Symbolfoto: Hände eines alten Mannes halten einen Gehstock fest
Lesen Sie hier aktuelle Informationen rund um das Thema Rente und Alterssicherung. Informieren Sie sich über die aktuelle Rentenpolitik, über die Themen Rentenanpassung und Rentengarantie, Betriebsrente und vieles mehr.
Symbolfoto: Eine Frau im Rollstuhl in der Rückenansicht
Aktuelle Informationen rund um das Thema Behinderung, zum Beispiel zu den Bereichen Barrierefreiheit, Behindertenpolitik, Nachteilsausgleiche, Teilhabe von Menschen mit Behinderung am Arbeitsleben und vieles mehr.
Symbolfoto: Ein Arzt hält ein Blutdruckmessgerät in den Händen
Wissenswertes in Form von aktuellen Nachrichten aus dem Bereich Gesundheit, etwa zu Arzneimitteln, zur Patientenberatung im Sozialverband VdK, zu den Themen Prävention, medizinische Rehabilitation, Kur und vieles mehr.
Symbolfoto: Ein Gefäß mit der Aufschrift "Rententopf", Münzen
Armut trifft in Deutschland nicht nur erwerbslose Menschen, sondern im besonderen Maße auch Ältere, Frauen und Kinder. Lesen Sie hier aktuelle Meldungen zum Thema Armut.
Symbolfoto: Eine junge Hand hält die Hand einer Seniorin
Informieren Sie sich über aktuelle Meldungen aus dem Bereich Pflege, zum Beispiel zu Neuerungen in der Pflegepolitik, zur Reform der Pflegeversicherung oder Informationen für pflegende Angehörige.