Url dieser Seite: http://vdk.de/ov-neutraubling/ID61807
Sie befinden sich hier:
  • Aktuelles

Herzlich willkommen beim Sozialverband VdK

und

herzlich willkommen auf den Internetseiten des VdK-
Ortsverbandes Neutraubling.

VdK-Kampagne #Rentefüralle

VdK-Rentenkampagne: Wieso wird bei der Rente Alt gegen Jung ausgespielt?

Es ist Zeit für mehr Rentengerechtigkeit! Gemeinsam gegen Altersarmut und für gute Renten für Jung und Alt. Dafür setzen wir uns mit unserer Kampagne #Rentefüralle ein. Seien Sie dabei und unterstützen Sie uns, damit wir mehr Rentengerechtigkeit für alle Generationen erreichen. Hier finden Sie alle Informationen zur großen Renten-Kampagne des VdK: www.rentefueralle.de

.
.

.VdK Neutraubling im Blumenpark DEHNER

Am 3. August 2019 besuchte der VdK-Ortsverband Neutraubling bei herrlichem Wetter den Blumenpark DEHNER in Rain am Lech. Ein vollgefüllter Bus der Firma Happacher brachte die gut gelaunte Gesellschaft zum Blumenpark.
Im Blumenpark erwartete uns eine faszinierende Kombination aus Einkaufserlebnis und Freizeitspaß. In einer wunderschönen Parklandschaft entspannen, sich bei einem Spaziergang durch den Schaugarten inspirieren lassen, aus einer traumhaften Auswahl an Pflanzen- und Gartenbedarf auswählen und sich in der Gastronomie mit Blick auf einen der schönsten Gärten Bayerns verwöhnen lassen - all das durften wir im Blumenpark erleben.
Die Zeit verging viel zu schnell. Nach knapp 6 Stunden Aufenthalt wurde der Heimweg angetreten. Ausgestattet mit vielen Eindrücken und einigen Einkäufen verließen wir wieder Rain am Lech. Herzlichen Dank an den VdK-Busfahrer Andi, der uns professionell – auch bei einem plötzlichen Stau - vorausschauend – hin und her brachte. Alle freuen sich schon auf den nächsten Ausflug am 14. September 2019 nach Nürnberg zum größten Bratwurstrestaurant der Welt, dem „Bratwurströslein“.

.

Schlemmern im größten Bratwurstlokal der Welt, dem „Bratwurströslein“ in Nürnberg am 14. September 2019

Das Bratwurst Röslein - größtes Bratwurstrestaurant der Welt - liegt im Herzen der Nürnberger Altstadt. In verschiedenen Räumen mit gemütlicher Atmosphäre finden auch wir einen Platz. Auf der Speisenkarte und der Tageskarte gibt es leckere, frisch gekochte Gerichte aus der fränkischen Region von fast ausschließlich heimischen Lieferanten. Die Spezialität des "Röslein´s" sind natürlich die Original Nürnberger Rostbratwürste nach alt überliefertem Rezept des Altstadtmetzgermeisters. Nach dem Essen besteht die Möglichkeit eines Stadt- uns Shoppingbummels im Zentrum von Nürnberg. Auf dem Nachhauseweg machen wir einen Abstecher in die Confiserie Seidl.
Kosten: VdK Mitglieder: 14,00€; Gäste, die herzlich willkommen sind: 16,00€; Abfahrt am 14. September um 08.30 Uhr bei der Happacher-Garage, Posenerstr. 4; Anmeldungen ab sofort mit Begleichung des Fahrpreises bei VdK-Vorsitzenden, Wolfgang Kessner, Neutraubling, Bayerwaldstr. 21; Tel. 09401 – 3949
.
.
Vorschau!
.
„Ripperlessen“ beim Hirschberger in der Holzofenkuchl in Brennberg am 25. Oktober 2019.

An diesem Freitag gibt es Spareribs satt! Wir verbringen einen gemütlichen Abend in der Holzofenkuchl mit VdK´lern und Freunden und lassen uns mit leckeren Spareribs verwöhnen. Im Preis von € 10,90 pro Person inbegriffen sind so viel Spareribs, wie wir essen können sowie verschiedene Beilagen (Pommes frites, Bratkartoffeln, Wedges sowie Krautsalat). Mit Musik geht alles besser – Rudi spielt dazu zünftig auf! Rückfahrt gegen 22.00 Uhr!
Abfahrt 17.00 Uhr bei der HappacherGarage, Posenerstraße 4
Kosten: VdK Mitglieder: 10,00€; Gäste, die herzlich willkommen sind: 12,00€; Anmeldungen ab sofort mit Begleichung des Fahrpreises bei VdK-Vorsitzenden, Wolfgang Kessner, Neutraubling, Bayerwaldstr. 21; Tel. 09401 – 3949

Besuch des „Wasmeier - Weihnachtsmarktls“ in Schliersee am 14. Dezember 2019

Beschreibung und Einladung erfolgt zeitgerecht.
Gäste sind herzlich willkommen.

Jahreshauptversammlung 2019

Bei der Jahreshauptversammlung des Sozialverbandes VdK Neutraubling am 23. März 2019
begrüßte der Vorsitzende Wolfgang Kessner fünfundsechzig VdK-Mitglieder und Gäste in der Stadthalle Neutraubling sehr herzlich. Der erste Gruß galt Herrn Heinz Glöckl der an diesem Tag Geburtstag feierte. Einen besonderer Gruß sprach er dem Bürgermeister Heinz Kiechle und dem neuen VdK-Kreisvorsitzenden, Herrn Michael Drindl, sowie der 2. Bürgermeisterin, Gisela Kokotek, den Stadträtinnen Rosalinde Kraus Sabine Zink, und den Stadträten Christian Matz, Michael Melcher, Alfons Raith und Harald Stadler aus.
Ebenso begrüßte er sehr herzlich auch einige neue Mitglieder im VdK Ortsverband Neutraubling. Ende des Jahres 2018 wurde die 500-ter Mitgliedsmarke überschritten.
Beim Totengedenken wurde der verstorbenen sieben Mitglieder im Jahr 2018 gedacht.
Rechenschaftsbericht Vorsitzender
Seit Oktober 2015 leitet die jetzige Vorstandschaft die Geschicke des VdK-Ortsverbandes Neutraubling.
Der Vorsitzende bedankte sich sehr herzlich bei allen Vorstandsmitgliedern für die konstruktive und kameradschaftliche Zusammenarbeit in einer neuen personellen Zusammensetzung. Bei Gisela Kokotek als Stellvertreterin, bei Herma Schropp als gewissenhafte Schriftführerin, bei Judith Schmid als Frauenbeauftrage und bei Franz Zettl, der die Kasse sehr ordentlich und genau führt. Einen ganz besonderen Dank sprach er dem Beisitzer Johann Herud für die Pflege des Ehrenmals am St. Michaelplatz aus. Im letzten heißen Sommer hatte er alle Hände voll zu tun.
In mehreren Vorstandssitzungen wurde das Arbeitsjahr besprochen und mit Veranstaltungen gefüllt. Zum Ende 2018 waren 501 Mitglieder im Sozialverband VdK Neutraubling gemeldet.

Rückblick im Berichtsjahr 2018.
Ein Ziel der Vereinsführung ist die Betreuung und Hilfe der Mitglieder bei persönlichen Anträgen und bei vielen begleitenden Veranstaltungen. Viele Anfragen und Anträge wurden an die entsprechenden Stellen zur Entscheidung weitergeleitet. Bei Veranstaltungen, zu denen die Stadt Neutraubling die Vereine eingeladen hat, nahmen Vertreter des VdK gerne teil; ebenfalls bei Veranstaltungen der Neutraublinger Vereine. Der Vorsitzende präsentierte die vielen Veranstaltungen im Jahr 2018. Höhepunkt war die Viertagesfahrt nach Südtirol, gefolgt von der Kulturfahrt nach Bad Staffelstein, der Adventsausflug nach Bodenmais und der Besuch des Weihnachtsmarktes auf Schloss Tüßling. Die angebotenen Termine „VdK-Ratsch“ wurden von vielen Mitgliedern und Gästen besucht. Die weihnachtliche Stunde „Weihnachten steht vor der Tür“ im Seniorenheim Neutraubling - zusammen mit VdK-Mitgliedern, die im Seniorenheim wohnen, beendete das VdK-Vereinsjahr.

Im Finanzbericht trug der Kassier, Franz Zettl auf die Einnahmen und Ausgaben im Ortsverband vor und konnte ein sehr positives Ergebnis vermelden.
Im letzten Jahr gingen drei größere Spenden oder Zuschüsse für die Vereinsarbeit von der Stadt Neutraubling, vom Landkreis Regensburg und vom Warenhaus Globus ein. Herzlichen Dank an alle, die bereit sind, den VdK-Ortsverband zu unterstützen.
Der Bürgermeister Heinz Kiechle wies in seinem Grußwort darauf hin, dass der VdK wichtig für die Gesellschaft ist und der sehr aktive Ortsverband mit seinem vielfältigen Angebot die Bevölkerung mit einbindet. Er dankte der Vorstandschaft, die ihre Sache sehr gut macht.
Herr Michael Drindl, Kreisvorsitzender des VdK Regensburg, bedankte sich für die Einladung. Er sprach ein Grußwort und erwähnte, dass die Organisation VdK-Sozialverband politisch neutral und unabhängig ist. Der VdK finanziert sich ausschließlich aus Beitragseinahmen. Er freute sich über die vielfältige Tätigkeit des Ortsverbandes. Sorge bereitet ihm, dass Ortsverbände aufgelöst werden, weil keine Nachfolge da ist. Das Prinzip des VdK ist soziale Gerechtigkeit. Er bedankte sich auch bei den Mitgliedern für die Treue zum VdK Sozialverband.
Unter dem Tagungspunkt Ehrungen wurden nachstehende Personen für langjährige Mitgliedschaften geehrt:
10 Jahre: Ilse und Heinz Glöckl, Frank Hettich, Rosalinde Kraus, Jürgen Pelzl, Euphemie Ploch, Judith Schmid, Christine und Franz Zirngibl,
15 Jahre: Mathias Braun, Rudolf Steinmüller, Adolph Teubl, Renate Thelen,
20 Jahre: Herbert Brücklmeier, Robert Kraus, Herbert Wolf
30 Jahre: Uwe Kawalek
40 Jahre: Roland Wenzel

Die anschließende Neuwahl des VdK Ortsverbandes brachte folgendes Ergebnis:
Vorsitzender: Wolfgang Kessner, stv. Vorsitzende: Gisela Kokotek, Frauenbeauftragte:
Judith Schmid, Schriftführerin: Herma Schropp und die Beisitzer: Johann Herud
und Manfred Schropp. Der Kassier wird von der Vorstandschaft bestimmt.

Veranstaltungsplanung 2019

15. April 14.00 Uhr OsterBingoNachmittag im BRK Seniorenheim
11. Mai 07.00 Uhr Ausflug an den Chiemsee (ausgebucht)
22. Mai 13.30 Uhr VdK-Dultnachmittag in Regensburg
3.August 08.00 Uhr Ausflug in den „Dehner-Blumenpark“ in Rain am Lech
3.Septemb. 13.30 Uhr VdK-Dultnachmittag in Regensburg
14.Setemb. 08.30 Uhr Fahrt zum größten Bratwurstrestaurant der Welt nach Nürnberg
3.-6.Okt Viertagesfahrt in den Schwarzwald (ausgebucht)
25.Oktob. 17.00 Uhr Abfahrt zum Ripperlessen nach Brennberg (Holzofenkuchl)
17.Nov. 11.30 Uhr Gedenkfeier zum Volkstrauertag 2019
14.Dez. 10.00 Uhr Abfahrt zum Weihnachtsmarktl nach Schliersee zum Wasmeier Markus
19.Dez 15.00Uhr Weihnachtliche Stunde im Cafe im BRK Seniorenheim

Nach eineinhalb Stunden Information über den VdK Ortsverband beendete der
Vorsitzende die Veranstaltung mit der Einladung zum gemütlichen Beisammen-
sein bei Kaffee und Kuchen.

Sozialverband VdK Neutraubling

VIERTAGESFAHRT in den SCHWARZWALD

Auch im Jahr 2019 bietet der VdK-Ortsverband für seine Mitglieder und Gäste/Freunde wieder eine längere Ausflugsfahrt an. Vom 3. Bis 6. Oktober 2019 fahren wir in den Schwarzwald. Nachfolgend das geplante Programm. Höhepunkt ist sicherlich der Besuch des Europäischen Parlamentes in Straßburg. Wir freuen uns auf viele Teilnehmer.

1.Tag: Anreise
Die Anreise führt uns zunächst nach SPEYER. Nach einem guten Mittagessen in einem urigen Lokal gleich neben dem Dom mit Pfälzer Spezialitäten „Vun de Palz“ oder anderen Köstlichkeiten besteht die Möglichkeit bei einem kleinen Stadtrundgang sich die Beine zu vertreten oder den Kaiserdom zu besichtigen. Anschließend Weiterfahrt ins Hotel nach OTTENHÖFEN, wo wir mit einem Begrüßungsgetränk willkommen geheißen werden. Das Abendessen wird nach der Zimmerverteilung serviert.

2. Tag: Straßburg
Der zweite Tag beginnt nach dem Frühstück mit der Fahrt nach STRAßBURG. In Kehl treffen wir unseren Reiseleiter, der uns weiter zum Europäischen Parlament begleitet. Ein ca. 2 stündiger Besuch gewährt einen Einblick und Eindruck in die Arbeit und Organisation des EURPOPÄISCHEN PARLAMENTES. Anschließend begleitet uns unser Reiseleiter durch das romantische Straßburg mit seinem prachtvollen Münster. Während einer Bootsfahrt auf der Ill haben wir einen schönen Ausblick auf die idyllische Altstadt mit Schleusen und Wehrtürmen. Nach vielen Eindrücken geht es wieder nach OTTENHÖFEN zurück. Am Abend findet ein Folklore-Abend mit Akkordeon-Musik statt.

3. Tag: Elsässische Weinstraße
Heute entführt uns unser Reisleiter ins nahegelegene Elsass. Zunächst besuchen wir COLMAR. Ein Rundgang zeigt uns die malerischen Gassen und Winkel dieser mittelalterlichen Stadt. Anschließend fahren wir ein Stück die elsässische Weinstraße entlang über Ribeauvillé und Riquewihr (Reichenweiher), eventuell bis Obernai zum Kloster St. Odile in den Vogesen. Von dort genießen wir die prächtige Aussicht in die Rheinebene bis weit hinüber in den Schwarzwald. Der Ausflug endet mit einer Weinprobe, zu der man traditionell ein Stück Guglhupf reicht. Zum Abendessen sind wir wieder im Hotel.

4. Tag: Schwarzwaldhochstraße – Mummelsee
Nach dem Frühstück und einem „Abschiedsschnäpsle“ heißt es leider schon wieder Abschied nehmen. Heute fahren wir auf einer der schönsten Touristenstraßen, der „SCHWARZWALDHOCHSTRASSE“. Entlang der ganzen Strecke bieten sich herrliche Ausblicke in die Schwarzwaldtäler, ins Rheintal und ins Elsass bis in die Vogesen. Dazu gibt es zahlreiche touristische Highlights wie z.B. den MUMMELSEE, den wir kennenlernen werden. Dort können noch Reiseerinnerungen erstanden werden oder ein kleiner Kaffee getrunken werden. Anschließend verlassen wir die die Region Nordschwarzwald – sicher mit vielen schönen Erlebnissen im Gepäck und es geht wieder heimwärts.

Reiseveranstalter: VdK Reisedienst GmbH
Industriestrasse 9
91555 Feuchtwangen

Am 5.4.2019 um 18.00 Uhr findet ein Info-Abend zur Schwarzwaldfahrt im Restaurant Stadtmitte statt.

Ihr VdK-Ortsverband Neutraubling


.

Bildrechte einblenden

Bildrechte auf der Seite "https://www.vdk.de/ov-neutraubling/ID61807":

  1. VdK-Rentenkampagne: Wieso wird bei der Rente Alt gegen Jung ausgespielt? | © VdK

Liste der Bildrechte schließen