1. Oktober 2014
VdK-Zeitung Archiv

Vertrauenspersonen gesucht

Wahl der Schwerbehindertenvertretungen

Im Oktober und November werden in den Betrieben und Dienststellen in Deutschland die Vertrauenspersonen für Menschen mit Behinderung gewählt. Die Wahlen finden vom 1. Oktober bis 30. November statt. Nach dem Sozialgesetzbuch ist in allen Betrieben und Dienststellen, in denen wenigstens fünf schwerbehinderte beziehungsweise gleichgestellte Menschen nicht nur vorübergehend beschäftigt sind, eine Schwerbehindertenvertretung und wenigstens ein stellvertretendes Mitglied zu wählen.


Die Vertrauenspersonen haben wichtige Aufgaben. Sie nehmen die Interessen der Menschen mit Behinderung in den Betrieben umfassend und wirksam wahr. So fördern sie die Teilhabe schwerbehinderter Menschen am Arbeitsleben. Sie haben darüber zu wachen, dass die zugunsten der Menschen mit Behinderung geltenden Gesetze, Verordnungen, Tarifverträge, Betriebs- oder Dienstvereinbarungen und Verwaltungsanordnungen umgesetzt werden.

Mitarbeiter können sich vertrauensvoll an die gewählten Vertreter wenden. Sie kümmern sich um deren Anliegen und dringen darauf, Missstände zu beseitigen. Gerade im Hinblick auf die überdurchschnittlich hohe Zahl erwerbsloser Menschen mit Behinderung sind die Vertrauenspersonen ebenfalls von großer Bedeutung. Durch die Mitwirkung schon bei der Besetzung freier Stellen sollen sie dazu beitragen, dass Menschen mit Behinderung eingestellt werden. Außerdem müssen sie bei Kündigungen gehört werden.

Betriebe und Dienststellen, in denen weniger als fünf Wahlberechtigte beschäftigt sind, können für die Wahl mit räumlich nahe liegenden Betrieben des Arbeitgebers oder gleichstufigen Dienststellen derselben Verwaltung zusammengefasst werden.

hei

Mediadaten

Hier finden Sie die aktuellen Preise (bayernweit) für gewerbliche Anzeigen für die VdK-Zeitung als Download:

Impressum

Hier finden Sie das Impressum der VdK-Zeitung:

Archiv


Hier finden Sie Artikel aus älteren Ausgaben der VdK-Zeitung:


Weitere Artikel aus der VdK-Zeitung finden Sie auf den Seiten des VdK Deutschland: VdK-Zeitung

Presse
Symbolfoto: Unterlagen, eine davon mit dem Vermerk "Wichtig"
Bleiben Sie stets auf dem Laufenden: Unsere Abteilung "Presse, PR, neue Medien" versorgt Journalistinnen und Journalisten mit aktuellen Pressemeldungen und Statements des Sozialverbands VdK Bayern.
VdK-Zeitung
Eine Frau und ein Mann lesen die VdK-Zeitung
Mit einer Druckauflage von 600.000 Exemplaren zählt die VdK-Zeitung zu den auflagenstärksten Printmedien in ganz Bayern. Alle VdK-Mitglieder bekommen sie zehnmal pro Jahr kostenlos per Post zugestellt.
VdK-TV
Die Videoprogramme des Sozialverbands VdK bieten spannende Interviews, aktuelle Reportagen und anschauliche Berichte. Sie sind über das Video-Portal VdK-TV jederzeit im Internet abrufbar.
Presse
Symbolfoto: Ein Briefumschlag mit einem großen @-Zeichen darin.
Wir bieten Ihnen zwei Newsletter an, die Sie kostenfrei abonnieren können: unseren Presse-Newsletter mit den aktuellen Pressemitteilungen des VdK Bayern und den monatlichen Newsletter.
Tipps und Termine
Symbolfoto: Ausgeschnittene Papiermännchen bilden einen Kreis
In unserer Rubrik "Tipps und Termine" stellen wir Ihnen aktuelle Neuigkeiten aus dem Verbandsleben, Aktionen, Veranstaltungen, Pressemitteilungen sowie Links zu interessanten Beiträgen vor.

Datenschutzeinstellungen

Wir setzten auf unserer Website Cookies ein. Einige von ihnen sind notwendig, während andere uns helfen, unser Onlineangebot zu verbessern.

  • Notwendig
  • Externe Medien
Erweitert

Hier finden Sie eine Übersicht über alle verwendeten Cookies in externen Medien. Sie können Ihre Zustimmung für bestimmte Cookies auswählen.