VdK

Schlagwort: Behinderung

Symbolfoto: Eine Schultafel mit der Aufschrift "Inklusion?"
VdK-Pressemeldungen
Anlässlich des heutigen Internationalen Tages der Menschen mit Behinderung fordert VdK-Landesverbandsvorsitzender Horst Wehner mehr Initiative von ... | weiter
03.12.2014
VdK-Pressemeldungen
23.11.2012 - VdK-Landesverbandsvorsitzender Horst Wehner kritisiert den Umgang mit behinderten Menschen durch die Agentur für Arbeit. | weiter
23.11.2012
VdK-Pressemeldungen
[04/2012] VdK-Landesverbandsvorsitzender Horst Wehner fordert eine Nachbesserung des Landesentwicklungsplanes im Hinblick auf die Umsetzung der ... | weiter
13.04.2012 | Peggy Steinert
Behinderung
Menschen mit Behinderungen und deren Angehörige finden beim Sozialverband VdK Sachsen fundierte Informationen und sozialrechtliche Hilfe. | weiter
Behinderung
Ab dem Sommersemesters 2013 werden behinderte und chronisch kranke Studenten an der TU Freiberg noch besser betreut. | weiter
VdK
Therapien, Fahrtkosten, Medikamente oder Pflegeleistungen - mit einer Behinderung gehen in den meisten Fällen zusätzliche finanzielle Belastungen einher. Wie sich diese mindern lassen, weiß der Lohn- und Einkommensteuer Hilfe-Ring Deutschland e. V. (Steuerring). | weiter
Generationen
Der VdK sieht durch die Änderung zahlreiche Verbesserungen, aber es gibt auch noch Handlungsbedarf, besonders für Senioren mit geringem Einkommen. | weiter
| Ralph Beckert
VdK-Pressemeldungen
Am 3. Dezember wird jedes Jahr der Internationale Tag der Menschen mit Behinderung begangen. | weiter

Rentenmärchen 3: Rente für alle – geht doch gar nicht! Oder vielleicht doch?

Wir leisten uns gleich mehrere Formen der Altersvorsorge nebeneinander. Für die Ärzte, für die Rechtsanwälte, für die Beamten – und dann gibt es noch die gesetzliche Rentenversicherung. Wäre es nicht sinnvoller, alle in eine Rentenversicherung einzahlen zu lassen? Unsere Nachbarn in Österreich fahren gut damit. Das Rentenniveau ist höher. Die Beiträge zwar auch, aber in der Alpenrepublik übernehmen die Arbeitgeber den größeren Anteil am Rentenbeitrag. Rente für alle eben!

In guter Gesellschaft - Verena Bentele fragt, wo's hakt - Folge 15 – Sven Lehmann, wie können wir die Armut in Deutschland stoppen?

In Deutschland sind immer mehr Menschen von Armut betroffen, nicht erst seit der Corona-Pandemie. Besonders Kinder und ältere Menschen sind von Armut bedroht. Wie lässt sich die Entwicklung stoppen?

Darüber sprechen Sven Lehmann, sozialpolitischer Sprecher der Partei Bündnis 90/Die Grünen, und VdK-Präsidentin Verena Bentele „In guter Gesellschaft“. Dabei erklärt er die Pläne für eine Kindergrundsicherung, was sich hinter der Idee einer Garantierente verbirgt und welche Anforderungen an mögliche Koalitionspartner gestellt werden.

Der VdK bei Youtube

Datenschutzeinstellungen

Wir setzen auf unserer Website Cookies ein. Einige von ihnen sind notwendig, während andere uns helfen, unser Onlineangebot zu verbessern.

  • Notwendig
  • Externe Medien
Erweitert

Hier finden Sie eine Übersicht über alle verwendeten Cookies in externen Medien. Sie können Ihre Zustimmung für bestimmte Cookies auswählen.