VdK

Schlagwort: Barrierefreiheit

Bauplan mit Bleistift
Finanzierung
Ab sofort können Mieter oder private Eigentümer bei der KfW-Förderbank wieder Zuschüsse für den Abbau von Barrieren und für mehr Wohnkomfort ... | weiter
09.01.2020
PC mit Stadt und Zahlen im Hintergrund
Behinderung
Der VdK kritisiert: Neues E-Government-Gesetz im Freistaat Sachsen enthält keinen konkreten Zeitplan zur Umsetzung von Barrierefreiheit. | weiter
04.07.2019
Schild mit Zugangshinweis für Rollstuhlfahrer
VdK-Pressemeldungen
Anmeldungen für Beratungstermine für Chemnitz, Dresden und Leipzig sind telefonisch oder per E-Mail möglich. | weiter
18.04.2019
Skizze einer Wohnung mit Maßangaben auf Papier
Barrierefreiheit
Die Förderrichtlinie Wohnraumanpassung gilt für Mieter oder Eigentümer, die ihre Wohnungen oder Häuser selbst nutzen und barrierefrei umbauen ... | weiter
30.06.2017
Schild mit Zugangshinweis für Rollstuhlfahrer
Barrierefreiheit
Am 19. Juli 2016 wurde die Bundesfachstelle Barrierefreiheit eröffnet, die organisatorisch bei der Deutschen Rentenversicherung ... | weiter
27.07.2016
VdK-Pressemeldungen
Mit der Erstellung des Aktionsplanes der Sächsischen Staatsregierung zur Umsetzung der UN-Behindertenrechtskonvention muss endlich ein deutlicher Abbau von Barrieren im Freistaat Sachsen erreicht werden. | weiter
05.05.2016
VdK-Pressemeldungen
Anlässlich des heutigen Internationalen Tages der Menschen mit Behinderung hat VdK-Landesverbandsvorsitzender Horst Wehner eine großangelegte Kampagne für mehr Barrierefreiheit angekündigt. | weiter
03.12.2015
VdK-Pressemeldungen
Der Sozialverband VdK Sachsen e. V. bedauert, dass im neuen Sächsischen E-Government-Gesetz die Barrierefreiheit nicht umfassend festgeschrieben wurden. | weiter
21.08.2014
VdK-Pressemeldungen
12.12.2012 VdK-Landesverbandsvorsitzender Horst Wehner begrüßt, dass die Bauantragsformulare für den Freistaat Sachsen auf Anregung des VdK ergänzt wurden. | weiter
12.12.2012 | Franziska Mosig
VdK-Pressemeldungen
[05/2012] Der VdK-Landesverbandsvorsitzende Horst Wehner fordert eine vollumfängliche Einführung von technischen Baubestimmungen, die der Herstellung von Barrierefreiheit dienen. | weiter
10.05.2012 | Peggy Steinert
VdK-Pressemeldungen
Aufgrund der hohen Resonanz wird das Programm „Lieblingsplätze für alle“ ab 2020 fortlaufend aufgelegt. Bisher wurde jedes Jahr neu entschieden, ob das Programm wieder angeboten wird. | weiter
Aktuelles
Vom 5. bis 8. März informierte der VdK rund um das Thema barrierefreies Bauen und Wohnen auf der Baumesse HAUS in Dresden. | weiter
| Mosig
Barrierefreiheit
Der Lernkoffer „Barrierefreiheit spielend lernen“ kann von Schulen oder Kindertagesstätten ausgeliehen werden, um Kinder spielerisch an das Thema Barrierefreiheit heranzuführen. | weiter
Aufgaben
Erklärung der vielfältigen Aufgabenstruktur der Koordinierungs- und Beratungsstelle für barrierefreies Planen und Bauen, gefördert von der Otto-Perl-Stiftung. | weiter
Barrierefreiheit
Der Sozialverband VdK Sachsen e. V. und die Architektenkammer Sachsen wollen mit dem neuen Projekt "Kompetenzzentrum für Barrierefreies Planen und Bauen in Sachsen" Wissen und Fachkompetenz in diesem Bereich bündeln und allen Interessierten zur Verfügung stellen. | weiter
Barrierefreiheit
Neuigkeiten aus dem Bereich barrierefreies Bauen, Leben und Wohnen. | weiter
Barrierefreiheit
Das Investitionsprogramm "Lieblingsplätze für alle" zum Abbau von baulichen Barrieren wird auch 2019 weitergeführt. | weiter
ÖPNV für Alle
Nach Bewilligung von Fördermitteln durch den Freistaat Sachsen kann der Sozialverband VdK Sachsen e. V. das Projekt „ÖPNV für Alle“ im Gebiet Chemnitz, Mittelsachsen, Westerzgebirge und Vogtland fortführen. | weiter
Barrierefreiheit
Seit Anfang März bietet das Staatliche Museum für Archäologie Chemnitz (smac) Nutzern der Deutschen Gebärdensprache und der Leichten Sprache Hilfsmittel zum selbständigen Erkunden der Ausstellung an. | weiter
ÖPNV für Alle
Im März führte Mathias Lorenz eine Schulung des Servicepersonals der Länderbahn GmbH durch. | weiter
Barrierefreiheit
Am 6. März 2017 fand in Dresden eine Tagung statt, bei der es um die Zukunft des barrierefreien Wohnens im Freistaat Sachsen ging. | weiter
Aktuelles
Mit dem 5. Jahrestreffen am 11. Oktober in Leipzig wurde der konstruktive Dialog zwischen dem Mitteldeutschen Rundfunk und den Behindertenverbänden fortgesetzt. | weiter
ÖPNV für Alle
Seit Juni 2016 setzt der Verkehrsverbund Mittelsachsen (VMS) insgesamt 29 neue Regionalzüge vom Typ Coradia Continental ein. | weiter
Aufgaben
Hier finden Sie die Schriftenreihe "Barrierefreies Planen und Bauen im Freistaat Sachsen" zum Download. | weiter
Kampagnen
An der Begehung durch Kirchberg nahmen vom VdK Horst Wehner (Landesverbandsvorsitzender) und Uwe Adamczyk (Kreisverbandsvorsitzender und Mitglied im Landesverbandsvorstand) teil. | weiter
Barrierefreiheit
Eine Kleine Anfrage von Horst Wehner im Sächsischen Landtag gibt einen Überblick über die Barrierefreiheit der Gebäude, die im Geschäftsbereich des Sächsischen Staatsministeriums für Justiz liegen. | weiter
Barrierefreiheit
Am 1. Mai 2014 trat eine Änderung des Denkmalschutzgesetztes in Kraft, wodurch nun die gleichberechtigte Teilhabe von Menschen mit Behinderung mehr Beachtung finden muss. | weiter
Barrierefreiheit
Der Landesverband Soziokultur Sachsen e.V. hat ein interessantes Buch zur Planung um Umsetzung von Barrierefreiheit in Jugend- und Kultureinrichtungen veröffentlicht. | weiter
Barrierefreiheit
Mit kleinen Änderungen kann bereits eine große Hilfe für Menschen mit Behinderung erreicht werden. | weiter
ÖPNV für Alle
Die Projektgruppe "ÖPNV für Alle Region Zwickau" traf sich zu einer Beratung zur Durchsetzung von mehr Barrierefreiheit. | weiter
Barrierefreiheit
Durch einen Schalter neben der Tür ist der barrierefreie Zugang in den Zwickauer Bahnhof möglich. | weiter
Barrierefreiheit
Das Bundeskompetenzzentrum Barrierefreiheit e. V. hat Kriterien für die Barrierefreiheit von Wahlräumen erarbeitet, die hier nachgelesen werden können. | weiter

Rehabilitation vereinfacht neu beantragen

Um die Ausbreitung des Coronavirus zu verlangsamen, wurde empfohlen, Neuaufnahmen zur stationären und ambulanten medizinischen Rehabilitation in allen Reha-Kliniken solange auszusetzen, wie die von der Bundesregierung ausgesprochenen Beschränkungen sozialer Kontakte gelten. Auch wurden Reha-Leistungen aufgrund behördlicher Maßnahmen vorzeitig beendet oder von den Rehabilitanden auf eigenen Wunsch abgebrochen. In beiden Fällen bietet die Rentenversicherung an, die Reha zu einem späteren Zeitpunkt vereinfacht neu zu beantragen.

Hierfür hat die Deutsche Rentenversicherung das Formular G0101 entwickelt. Mehr dazu erfahren Sie in diesem VdK-TV Beitrag.

Komm in unser Team

VdK
Kuli liegt auf Papier mit Schriftzug Bewerbung
Der Sozialverband VdK Sachsen e. V., Elisenstraße 12, 09111 Chemnitz sucht ab 1. Juni für die Beratungsstelle Chemnitz eine Beratungsfachkraft (m/w/d). | weiter
23.04.2020
VdK-TV

VdK Internet-TV

Weitere interessante und informative Videos finden Sie in unserem Video-Portal, dem VdK Internet-TV. Jetzt reinschauen!

www.vdktv.de


Der VdK bei Youtube

Aktuelles
Sachsens größtes Vereins-und Verbandsfest wird wegen der Corona-Pandemie in diesem Jahr nicht stattfinden. | weiter

Datenschutzeinstellungen

Wir setzten auf unserer Website Cookies ein. Einige von ihnen sind notwendig, während andere uns helfen, unser Onlineangebot zu verbessern.

  • Notwendig
  • Externe Medien
Erweitert

Hier finden Sie eine Übersicht über alle verwendeten Cookies in externen Medien. Sie können Ihre Zustimmung für bestimmte Cookies auswählen.