1. November 2023
Ehrung

Sozialministerin verleiht Annen-Medaille an Regina Vollbrecht

Sachsens Sozialministerin Petra Köpping hat im Oktober in Dresden 19 Bürgerinnen und Bürger, die sich in besonderer Weise ehrenamtlich engagieren, mit der Annen-Medaille 2023 ausgezeichnet.

zwei Frauen stehen nebeneinander
Regina Vollbrecht (rechts) bei der Verleihung der Annen-Medaille in Dresden. | © Oliver Killig

Sie sagte anlässlich der Verleihung im Schloss Albrechtsberg: „Die Zeit, die wir im Moment erleben, ist durch Krisen und Kriege geprägt. Viele Menschen sind dadurch verunsichert und verängstigt. Die Ehrenamtlichen, die ich auszeichnen darf, setzen sich mitunter schon seit Jahrzehnten für ihre Mitmenschen und unsere Gesellschaft ein.“ Sie seien unverzichtbar, wenn es darum geht, anderen eine Stütze zu sein sowie Ängste und Nöte aufzufangen. „Was mich besonders beeindruckt ist, dass sich die Ehrenamtlichen nie haben entmutigen lassen und auch in schwierigen Situationen weitergemacht haben. Damit sind sie ein Vorbild für uns alle.“

Regina Vollbrecht geehrt

Für ihr herausragendes Engagement im VdK Sachsen erhielt in diesem Jahr Regina Vollbrecht die Annen-Medaille. Trotz vieler eigener gesundheitlicher Einschränkungen war sie als stellvertretende Landesverbandsausschussvorsitzende seit 2004 im VdK aktiv und übernahm 2018 das wichtige Amt nach dem Tod der eigentlichen Vorsitzenden vollständig.

Aktiv in Mittelsachsen

Bereits seit 1998 ist sie aber auch Kreisverbandsvorsitzende in Mittelsachsen und organisiert ein lebendiges und abwechslungsreiches Verbandsleben in Freiberg. Gerade in Zeiten zunehmender Vereinsamung gelang es durch ihren dauerhaften engagierten Einsatz, Menschen zusammen zu bringen, einen Austausch zu ermöglichen und so aktiv gegen Einsamkeit und für ein menschliches Miteinander zu arbeiten. In dieser Funktion unterstützte sie auch die Arbeit im Ortsverband Freiberg/Brand-Erbisdorf, als es zu krankheitsbedingten Ausfällen im Ehrenamt kam. Sie war somit gleichzeitig in drei Funktionen aktiv – und das trotz vieler eigener gesundheitlicher Einschränkungen, die sie jedoch nicht aufhalten können.

Ehrung für Ehrenamt

Die Annen-Medaille wurde im Jahre 1995 von der Sächsischen Staatsregierung zum Andenken an die wohltätige Kurfürstin „Anna von Sachsen“ (1532–1585), auch genannt „Mutter Anna“, gestiftet. Die Annen-Medaille ist aus Meißner Porzellan gefertigt und trägt auf der Vorderseite das Relief der Kurfürstin sowie die Worte „helfen, pflegen, fördern“. Auf der Rückseite sind die Worte „miteinander leben, füreinander da sein“ eingeprägt.

Soziale Dienste
zwei Männer stehen nebeneinander und überreichen Papiere
Am 2. Januar 2023 erfolgte die Übergabe der Trägerschaft für die Kitas "Wirbelwind" und "Sausewind" in Hoyerswerda durch den Sportbund Lausitzer Seenland an den VdK. | weiter
04.01.2023

Was macht eigentlich der VdK?

Für alle, die den VdK nicht kennen, erklären wir in diesem Beitrag, was der Sozialverband VdK eigentlich macht.

Barrierefreiheit
Skizze einer Wohnung mit Maßangaben auf Papier
Die Förderrichtlinie Wohnraumanpassung gilt für Mieter oder Eigentümer, die ihre Wohnungen oder Häuser selbst nutzen und barrierefrei umbauen wollen.

Presse
Symbolfoto: Hände tippen auf einer Notebook-Tastatur
Aktuell informiert über alle wichtigen Neuigkeiten auf den Internetseiten des Sozialverbandes VdK Sachsen e.V. - bestellen Sie den Newsletter.
VdK
Symbolfoto: Ausgeschnittene Papiermännchen bilden einen Kreis
Das Leitbild erklärt das Selbstverständnis und die Grundprinzipien des Sozialverband VdK Sachsen.
Fragen
ein Fragezeichen wirft Schatten
Eine oft gestellte Frage - hier finden Sie die Erklärung für das Kürzel "VdK" im Verbandsnamen im Bezug zum Wandel der Aufgaben und der Zeit.
Helfen hilft
Symbolfoto: Kleingeld
Spenden Sie für den Einsatz für behinderte und chronisch kranke Menschen oder die Arbeit mit behinderten Kindern - Hilfe hat viele Gesichter.
Barrierefreiheit
Symbolfoto: Ein Mann im Rollstuhl, von oben aufgenommen
Barrieren abbauen, um Inklusion zu ermöglich - denn Barrierefreiheit nützt allen Menschen, ob mit oder ohne Behinderung, Familien und Senioren.

Datenschutzeinstellungen

Wir setzen auf unserer Website Cookies ein. Einige von ihnen sind notwendig, während andere uns helfen, unser Onlineangebot zu verbessern.

  • Notwendig
  • Externe Medien
Erweitert

Hier finden Sie eine Übersicht über alle verwendeten Cookies in externen Medien. Sie können Ihre Zustimmung für bestimmte Cookies auswählen.