Aktuelles

VdK-Info: So funktioniert die Corona-Warn-App

Die Corona-Warn-App soll helfen, Ansteckungsketten zu unterbrechen und verhindern, dass sich das Coronavirus weiter ausbreitet. Sie informiert die Menschen, wenn sie Kontakt zu einer nachweislich infizierten Person hatten. Die App ist ein Angebot der Bundesregierung, ihr Download und ihre Nutzung sind freiwillig.

© Markus Winkler / Pixabay

Wie die App funktioniert

Bei der Corona-Warn-App handelt es sich um eine sogenannte Tracing-App. Sie sorgt dafür, dass sich das Smartphone Kontakte "merken" kann, wenn sie bestimmte Kriterien erfüllen. Diese hat das Robert-Koch-Institut in Bezug auf Abstand und Begegnungsdauer definiert. Wie die App genau funktioniert, zeigt dieses Video.

Wo Sie die App erhalten

Die Corona-Warn-App erhalten Sie kostenlos im App Store und bei Google Play. Sie können sie hier im AppStore oder hier im PlayStore herunterladen.

Mehr Informationen

Antworten auf Ihre Fragen rund um die Corona-Warn-App finden Sie auf den Webseiten von Bundesregierung und Robert-Koch-Institut.

Schlagworte Corona | Corona-Warn-App

Aktuelles
Handy mit der Corona-Warn-App
Damit sich das Coronavirus nicht weiter verbreiten kann, gibt es seit kurzem die Corona-Warn-App. Sie soll helfen, Infektionsketten zu unterbrechen. | weiter

Unterstützung für Eltern


Der VdK-Bundesverband hat auf seiner Internetseite die wichtigsten Punkte zusammengefasst, welche Unterstützungsmöglichkeiten es für erwerbstätige Eltern in der Corona-Krise gibt:

Tipps für erwerbstätige Eltern

VdKTV - Barrierefreier Wohnraum – dringend gesucht!

Was nützt die eigene Wohnung, wenn man plötzlich nicht mehr hineinkommt? Nach einem Schlaganfall, Unfall oder im Alter stehen viele vor dieser Frage. Das soll sich nun ändern.

Weitere Informationen:

Umfassende Informationen hat auch der VdK-Bundesverband zusammengetragen, so unter anderem Infos zum Coronavirus in leichter Sprache, barriefreien Videos sowie Kontaktdaten zu Beratungsservices für Gehörlose und Hörgeschädigte. Alle diese Informationen finden Sie unter www.vdk.de

MDK-Begutachtung ausgesetzt

Aktuelles
ältere Person sitzend mit Händen übereinander
Das Verfahren zur Ermittlung eines Pflegegrads wird erleichtert. Der Medizinische Dienst der Krankenversicherung verzichtet vorerst auf Hausbesuche und körperliche Untersuchungen. Einstufungen werden auf der Basis medizinischer Gutachten und telefonischer Befragung vorgenommen. | weiter

Sozialpolitische Forderungen

Aktuelles
In der Corona-Krise wurden zahlreiche Gesetze erlassen. Der VdK kritisiert dabei fehlende Regelungen für pflegende Angehörige und Menschen mit Behinderung. | weiter
VdK-Pressemeldungen
Geldscheine
Durch die Corona-Krise wird bei Anträgen auf Arbeitslosengeld II für die Dauer von sechs Monaten kein Vermögen berücksichtigt. | weiter
07.04.2020


Keine Kündigung wegen Mietrückständen

Wer in Folge der Corona-Krise Einkommensverluste erleidet und deshalb seine Miete nicht mehr bezahlen kann, soll nach dem Wunsch der Bundesregierung geschützt werden. Die Regelung betrifft sowohl Mieter*innen von Wohnraum als auch Gewerbemieter*innen.
VdK-Pressemeldungen
Kind schaut Buch an
Der Sozialverband VdK Sachsen e. V. fodert den Übergang der Kindertageseinrichtungen in den Regelbetrieb sowie Schnelltests für Erzieherinnen und Erzieher und Kinder.
Aktuelles
Handy mit der Corona-Warn-App
Damit sich das Coronavirus nicht weiter verbreiten kann, gibt es seit kurzem die Corona-Warn-App. Sie soll helfen, Infektionsketten zu unterbrechen.
Rechtsberatung
Piktogramme zur Hygiene, z. B. Händewaschen, Desinfektion, Abstand halten
Für die Wiederaufnahme der persönlichen Beratungen nach Terminvereinbarung gelten bestimmte Hygienemaßnahmen, wir bitten Sie, diese zu beachten.
Aktuelles
Jahreszahl 2021 und Pfeile nach vorn
Der 9. Ordentliche Landesverbandstag wird aufgrund der aktuellen Situation auf 2021 verschoben.
VdK
Beratungsgespräch mit zwei Personen
Der Sozialverband VdK Sachsen e. V., Elisenstraße 12, 09111 Chemnitz sucht ab sofort für die Beratungsstelle Zwickau eine Beratungsfachkraft (m/w/d) als Krankheitsvertretung.

Datenschutzeinstellungen

Wir setzen auf unserer Website Cookies ein. Einige von ihnen sind notwendig, während andere uns helfen, unser Onlineangebot zu verbessern.

  • Notwendig
  • Externe Medien
Erweitert

Hier finden Sie eine Übersicht über alle verwendeten Cookies in externen Medien. Sie können Ihre Zustimmung für bestimmte Cookies auswählen.