12. Dezember 2018
Aktuelles

Der VdK trauert um Sieglinde Brühl

Der Sozialverband VdK Sachsen e. V. trauert um seine langjährige Vorsitzende des Landesverbandsausschusses, Sieglinde Brühl, die am 7. Dezember 2018 nach kurzer schwerer Krankheit verstorben ist.

Sieglinde Brühl | © Sächsisches Staatsministerium für Soziales und Verbraucherschutz

Sieglinde Brühl leitete den Landesverbandsausschuss seit fast 25 Jahren und hat in dieser Zeit den VdK in Sachsen entscheidend mitgeprägt. 20 Jahre lang arbeitete sie als Kreisverbandsvorsitzende und 11 Jahre als Ortsverbandsvorsitzende in Bautzen, engagierte sich im Behindertenbeirat der Stadt Bautzen und lange Jahre als Vertrauensfrau der Schwerbehinderten bei der Firma Bombardier. Für ihr soziales Engagement wurde sie 2010 mit der Annen-Medaille des Freistaates Sachsen ausgezeichnet.

Als Gründungsmitglied des VdK hat Sieglinde Brühl den Wandel des VdK vom Kriegsopferverband zum modernen Sozialverband maßgeblich mitbegleitet. Durch ihr sympathisches Wesen und ihre fachliche Kompetenz brachte sie den VdK immer wieder neue Impulse zur Weiterentwicklung seiner Angebote im Raum Bautzen, aber auch in Sachsen insgesamt. Auch mit gesundheitlichen Einschränkungen führte sie ihre Arbeit konsequent durch, unterstützte andere Betroffene im Programm „Wir für Sachsen“, organisierte Veranstaltungen oder besuchte alleinstehende Mitglieder. Sie lebte das Motto des VdK - „Zukunft braucht Menschlichkeit“ - und gab mit dieser Haltung vielen VdK-Mitgliedern Halt und Geborgenheit.

Der Sozialverband VdK Sachsen wird Sieglinde Brühl stets ein ehrendes Andenken bewahren. Unser ganzes Mitgefühl gilt ihrem Ehemann.

Horst Wehner im Namen des Landesverbandsvorstandes
Ralph Beckert im Namen der Landesgeschäftsführung

Mosig

Schlagworte Nachruf | Sieglinde Brühl

Was macht eigentlich der VdK?

Für alle, die den VdK nicht kennen, erklären wir in diesem Beitrag, was der Sozialverband VdK eigentlich macht.
Barrierefreiheit
Skizze einer Wohnung mit Maßangaben auf Papier
Die Förderrichtlinie Wohnraumanpassung gilt für Mieter oder Eigentümer, die ihre Wohnungen oder Häuser selbst nutzen und barrierefrei umbauen wollen.
Mitglied werden
Symbolfoto: Hände tippen auf einer Notebook-Tastatur
Aktuell informiert über alle wichtigen Neuigkeiten auf den Internetseiten des Sozialverbandes VdK Sachsen e.V. - bestellen Sie den Newsletter.
VdK
Symbolfoto: Ausgeschnittene Papiermännchen bilden einen Kreis
Das Leitbild erklärt das Selbstverständnis und die Grundprinzipien des Sozialverband VdK Sachsen.
Fragen
ein Fragezeichen wirft Schatten
Eine oft gestellte Frage - hier finden Sie die Erklärung für das Kürzel "VdK" im Verbandsnamen im Bezug zum Wandel der Aufgaben und der Zeit.
Helfen hilft
Symbolfoto: Kleingeld
Spenden Sie für den Einsatz für behinderte und chronisch kranke Menschen oder die Arbeit mit behinderten Kindern - Hilfe hat viele Gesichter.
Barrierefreiheit
Symbolfoto: Ein Mann im Rollstuhl, von oben aufgenommen
Barrieren abbauen, um Inklusion zu ermöglich - denn Barrierefreiheit nützt allen Menschen, ob mit oder ohne Behinderung, Familien und Senioren.

Datenschutzeinstellungen

Wir setzten auf unserer Website Cookies ein. Einige von ihnen sind notwendig, während andere uns helfen, unser Onlineangebot zu verbessern.

  • Notwendig
  • Externe Medien
Erweitert

Hier finden Sie eine Übersicht über alle verwendeten Cookies in externen Medien. Sie können Ihre Zustimmung für bestimmte Cookies auswählen.