Aktuelles

Fachtagung "Pflege und Demenz"

Am 7. November organisiert der Sozialverband VdK Sachsen e. V. eine Fachtagung in Dresden zum Thema „Pflege und Demenz“. Die Veranstaltung findet ab 9.30 Uhr in der Dreikönigskirche Dresden, Hauptstraße 23 in 01097 Dresden statt und endet gegen 15.30 Uhr.

© Clipdealer

Hintergrund

Für die meisten Erkrankten und ihre Familien bedeutet die Diagnose “Demenz” zunächst einen Schock. Denn damit ist klar, dass es sich nicht um eine heilbare Krankheit handelt, sondern dass sich der Zustand der Betroffenen verschlechtern wird. Mit der Durchführung des Fachtages „Pflege und Demenz“ will der Sozialverband VdK Sachsen Betroffene, Angehörige und Multiplikatoren sach- und fachgerecht zum Thema Pflege und Demenz informieren und medizinische, pflegerische und rechtliche Rahmenbedingungen erläutern. Wissen über die jeweilige Demenzerkrankung und die dadurch verursachten Veränderungen zu erwerben, hilft dabei, bestimmte Verhaltensweisen der Erkrankten zu verstehen und einzuordnen. So lassen sich leichter Lösungen für schwierige Alltagssituationen finden. Zielgruppe der Fachtagung sind alle, die Betroffenen helfen (Sozialarbeiter und Fachpersonal in Krankenhäusern, Pflege- und Rehabilitationseinrichtungen, Sozial- und Pflegedienste), aber auch Patienten, Angehörige, Selbsthilfegruppe und alle Interessierten.
Mit interessanten Vorträgen, unter anderem zum Pflegestärkungsgesetz, medizinischen Erläuterungen zum Krankheitsbild, Vorstellung von Assistenz- und Unterstützungssystemen sowie Ausführungen zu Vorsorgemöglichkeiten und Hilfsangeboten bietet die Fachtagung umfassende Informationen. Darüber hinaus können sich Betroffene untereinander austauschen und neue Entlastungs- und Hilfsangebote kennen lernen.

Teilnahmegebühr

Die Teilnahmegebühr zur Fachtagung beträgt 15 Euro (inkl. Mittagsimbiss).

Anmeldung

Die Teilnahme ist nur nach vorheriger Anmeldung und Überweisung der Teilnahmegebühr möglich. Anmeldeschluss ist der 5. Oktober 2018. Sie kann telefonisch erfolgen (Frau Mosig: 0371-334029 oder Frau Mehnert: 0371-334025) oder hier:

Aktuelles
Auf dieser Seite können Sie uns Ihre Anmeldedaten übermitteln. | weiter

Der Flyer zur Veranstaltung ist hier abrufbar:


Die Anmeldeseite aus dem Flyer kann auch per Fax an den VdK gesendet werden: 0371 334033.

Auf Grund einer begrenzten Anzahl von Plätzen gilt das Datum der Anmeldung. Sollte eine Anmeldung nicht mehr möglich sein, erhalten Sie Bescheid.

Der Teilnehmerbeitrag in Höhe von 15,- Euro ist bis zum 12. Oktober 2018 auf das folgende Konto zu überweisen: Bank für Sozialwirtschaft Leipzig
IBAN: DE25 8602 0500 0003 5417 03
BIC: BFSWDE33LPZ
Verwendungszweck: Name des Teilnehmers, Fachtagung VdK Pflege 2018


Eine Rückerstattung der Teilnehmergebühr bei Verhinderung ist nur bei Absage bis zum 26. Oktober 2018 möglich.

Diese Maßnahme wird mitfinanziert mit Steuermitteln auf Grundlage des von den Abgeordneten des Sächsischen Landtages beschlossenen Haushaltes.

Schlagworte Fachtagung | Pflege | Demenz

Aktuelles
gefasste Hände bilden einen Kreis
Zum 1. April 2018 erhöht sich der Mitgliedsbeitrag im Sozialverband VdK Sachsen e. V. auf 6,50 Euro im Monat.

Der Sozialverband VdK - ein starker Partner

Unabhängig. Solidarisch. Stark: Der Sozialverband VdK stellt sich vor. Erfahren Sie, wofür sich Deutschlands größter Sozialverband einsetzt und warum es sich lohnt, Mitglied zu werden.
Barrierefreiheit
Skizze einer Wohnung mit Maßangaben auf Papier
Die Förderrichtlinie Wohnraumanpassung gilt für Mieter oder Eigentümer, die ihre Wohnungen oder Häuser selbst nutzen und barrierefrei umbauen wollen.
Mitglied werden
Symbolfoto: Hände tippen auf einer Notebook-Tastatur
Aktuell informiert über alle wichtigen Neuigkeiten auf den Internetseiten des Sozialverbandes VdK Sachsen e.V. - bestellen Sie den Newsletter.
VdK
Symbolfoto: Ausgeschnittene Papiermännchen bilden einen Kreis
Das Leitbild erklärt das Selbstverständnis und die Grundprinzipien des Sozialverband VdK Sachsen.
Fragen
ein Fragezeichen wirft Schatten
Eine oft gestellte Frage - hier finden Sie die Erklärung für das Kürzel "VdK" im Verbandsnamen im Bezug zum Wandel der Aufgaben und der Zeit.
Helfen hilft
Symbolfoto: Kleingeld
Spenden Sie für den Einsatz für behinderte und chronisch kranke Menschen oder die Arbeit mit behinderten Kindern - Hilfe hat viele Gesichter.
Barrierefreiheit
Symbolfoto: Ein Mann im Rollstuhl, von oben aufgenommen
Barrieren abbauen, um Inklusion zu ermöglich - denn Barrierefreiheit nützt allen Menschen, ob mit oder ohne Behinderung, Familien und Senioren.