Teilnehmer der Podiumsdiskussion
Delegierte des Landesverbandstages
Abstimmung Blick auf das Tagungspräsidium

8. Ordentlicher Landesverbandstag

Am 16. und 17. September fand der 8. Ordentliche Landesverbandstag des Sozialverbandes VdK Sachsen e. V. im Mercure Hotel Kongress Chemnitz statt.

Landesverbandstag

Am 16. September standen die Neuwahlen der Landesverbandsgremien an. Horst Wehner wurde einstimmig von den Delegierten zum Landesverbandsvorsitzenden für die kommenden vier Jahre wiedergewählt. Er wird unterstützt von den stellvertretenden Vorsitzenden Marina Lemke, Jörg Gebert und Thomas Wunderlich. Als weitere Vorstandsmitglieder wurden Uwe Adamczyk, Elke Blaubach, Knut-André Habelt, Bernd Steg und Jochen Willfurth gewählt. Als Revisoren wurden Dagmar Krüger, Joachim Philipp und Thekla Prüfer von den Delegierten bestätigt. Für die Beschwerde- und Schlichtungskommission wurden Jutta Brink (Vorsitzende) und Uwe Vogel gewählt.

In den Landesverbandsausschuss wurden folgende Mitglieder berufen:

Kreisverband Bautzen: Sieglinde Brühl (Vorsitzende Landesverbandsausschuss)
Kreisverband Chemnitz: Dieter Merkel
Kreisverband Dresden: Gerd Fischer
Kreisverband Görlitz: Gudrun Strehle
Kreisverband Leipzig: Mario Esche
Kreisverband Landkreis Leipzig: Sigrid Preil
Kreisverband Meißen: Ulrike Große
Kreisverband Mittelsachsen: Regina Vollbrecht
Kreisverband Nordsachsen: Jürgen Weiße
Kreisverband Sächsische Schweiz/Osterzgebirge: Andreas Wittig
Kreisverband Vogtland: Petra Baumann
Kreisverband Zwickau: Elfriede Rapp

Horst Wehner betonte in seiner Antrittsrede, dass sich der VdK in den kommenden Jahren noch intensiver für den Abbau von Barrieren sowie für die Unterstützung von pflegebedürftigen Menschen und ihren Angehörigen stark machen wird.
Präsidentin Ulrike Mascher stellte in ihrem Grußwort zur Veranstaltung dar, dass das Motto des VdK in Sachsen - "Zukunft braucht Menschlichkeit" - aktueller denn je ist: "Wir sind ein Sprachrohr für diejenigen, die häufig glauben, dass niemand mehr für sie spricht." Sie versprach, dass der VdK weiterhin die soziale Entwicklung in Deutschland aktiv begleiten wird, gerade im Bereich der Altersarmut besteht noch ein enormer Handlungsbedarf.

Auf dem Landesverbandstag wurde weiterhin eine neue Satzung, das sozialpolitische Grundverständnis und die sozialpolitischen Forderungen des Sozialverbandes VdK Sachsen e. V. verabschiedet.

Nachfolgend finden Sie den Geschäftsbericht und die Sozialpolitischen Unterlagen zum Download:

  • Geschäftsbericht 2012-2016.pdf (1,21 MB, PDF-Datei)

    Geschäftsbericht des Sozialverbandes VdK Sachsen e. V. für die Jahre 2012 bis 2016

  • Sozialpolitische Unterlagen.pdf (748,49 KB, PDF-Datei)

    Sozialpolitisches Grundverständnis und Sozialpolitische Anträge des Sozialverbandes VdK Sachsen e. V., verabschiedet auf dem 8. Ordentlichen Landesverbandstag am 16.09.2016 in Chemnitz

  • Satzung.pdf (414,01 KB, PDF-Datei)

    aktuelle Satzung des Sozialverbandes VdK Sachsen e. V., eingetragen am 8.12.2016 beim Registergericht Chemnitz

Sozialpolitisches Forum

Am nachfolgenden Tag fand ergänzend dazu ein Sozialpolitisches Forum mit dem Thema "Arbeit anders gestalten - Vorschläge für einen Arbeitsmarkt für Alle" statt. Verschiedene Referenten erläuterten aus Sicht der Betroffenen, Kommunen, des Jobcenters und Werkstätten für behinderte Menschen Wege, wie die Inklusion von Menschen mit Behinderung in den Arbeitsmarkt noch besser gelingen kann. Moderiert wurde die Veranstaltung von Roland Frickenhaus vom Deutschen Paritätischen Wohlfahrtsverband, Landesverband Sachsen e. V., Referat Soziale Teilhabe. Referenten waren:

  • Dr. Manfred Sternberg, Geschäftsführer Bundes-SGK e. V. - Sozialdemokratische Gemeinschaft für Kommunalpolitik in der Bundesrepublik Deutschland e. V. zum Thema "Aktive Arbeitsmarktpolitik für Langzeitarbeitslose und Förderung der Integration in Arbeit von Menschen mit Behinderungen aus Sicht der Kommunalpolitik"
  • Dr. Wolfgang Degner, Geschäftsführender Vorstand Soziales Förderwerk e. V. zum Thema "Verbesserung der Begleitung von Menschen mit Behinderung in Arbeit"
  • Frank Raabs, Mitglied des Vorstandes Landesarbeits-gemeinschaft Werkstätten für behinderte Menschen Sachsen e.V. und Werkstattleiter der WfbM "Lebensbrücke" in Werdau zum Thema "Das Bundesteilhabegesetz und seine Auswirkungen auf die Werkstätten für behinderte Menschen"
  • Jacqueline Rauschenbach, Beauftragte für Chancengleichheit am Arbeitsmarkt Jobcenter Chemnitz zum Thema "Menschen mit Behinderung als Arbeitskräfte erkennen und fördern"

Daran anschließend fand eine Podiumsdiskussion statt, in dem die aufgezeigten Lösungen diskutiert wurden. An der Podiumsdiskussion nahmen Ulrike Mascher (Präsidentin Sozialverband VdK Deutschland e. V.), Nico Brünler (Arbeitsmarktpolitischer Sprecher der Fraktion Die Linke im Sächsischen Landtag), Henning Hohmann (stellvertretender Fraktionsvorsitzender der SPD-Fraktion im Sächsischen Landtag), Gernot Krasselt (Behindertenpolitischer Sprecher der CDU-Fraktion im Sächsischen Landtag), Philipp Rochold (Bürgermeister für Bildung, Jugend, Soziales, Kultur und Sport der Stadt Chemnitz) sowie Volkmar Zschoke (Fraktionsvorsitzender Bündnis 90/Die Grünen im Sächsischen Landtag) teil.

Nachfolgend finden Sie alle Vorträge zum Download:


Eine Verwendung der Vorträge (auch auszugsweise) ist nur nach Genehmigung des Sozialverbandes VdK Sachsen e. V. möglich.


Das Forum wurde durch den Freistaat Sachsen gefördert.

8. Ordentlicher Landesverbandstag

Fotos zum 8. Ordentlichen Landesverbandstag 16./17. September 2016

<< 1/17 >>

  • Landesverbandsvorsitzender Horst Wehner eröffnete den 8. Ordentlichen Landesverbandstag am 16. September 2016 in Chemnitz.
    Horst Wehner eröffnet den Landesverbandstag
    /sys/data/14/galerien/246/dim_1_00003482GAL1474364185.jpg?v=1
  • Die Präsidentin des Sozialverbandes VdK Deutschland e. V., Ulrike Mascher, überbrachte das Grußwort im Namen des VdK-Bundesverbandes und der Landesverbände.
    Präsidentin Ulrike Mascher spricht das Grußwort zur Veranstaltung.
    /sys/data/14/galerien/246/dim_1_00003487GAL1474364238.jpg?v=1
  • Als Tagungspräsidium wurden Horst Wehner, Marina Lemke, Jörg Gebert und Sieglinde Brühl gewählt. Landesgeschäftsführer Ralph Beckert (3.v.l.) nahm ebenfalls im Präsidium Platz, um bei auftretenden Fragen unterstützen zu können.
    Tagungspräsidium des 8. Ordentlichen Landesverbandstages
    /sys/data/14/galerien/246/dim_1_00003489GAL1474364255.jpg?v=1
  • Landesgeschäftsführer Ralph Beckert stellte den Delegierten und Gästen den Bericht der Geschäftsführung vor.
    Landesgeschäftsführer Ralph Beckert am Rednerpult
    /sys/data/14/galerien/246/dim_1_00003484GAL1474364204.jpg?v=1
  • Zahlreiche Gäste aus den VdK-Landesverbänden sowie die Präsidentin Ulrike Mascher nahmen neben den Delegierten und Mitarbeitern des Sozialverbandes VdK Sachsen e. V. am Landesverbandstag in Chemnitz teil.
    Blick zu den Delegierten und Gästen des Landesverbandstages
    /sys/data/14/galerien/246/dim_1_00003486GAL1474364224.jpg?v=1
  • Schatzmeister Jörg Gebert berichtete zu den den Finanzen des VdK in Sachsen.
    Schatzmeister Jörg Gebert berichtete zu den den Finanzen des VdK in Sachsen
    /sys/data/14/galerien/246/dim_1_00003485GAL1474364213.jpg?v=1
  • Die Landesverbandsrevisorin Christine Hoffmeister berichtete aus der Tätigkeit der Revisionskommission und des Revisionsbeirates.
    Revisorin Christine Hoffmeister berichtet aus ihrer Tätigkeit
    /sys/data/14/galerien/246/dim_1_00003492GAL1474364281.jpg?v=1
  • Der bisherige Landesverbandsvorstand fand sich noch einmal zu einem Gruppenbild zusammen (fehlend: Georg Bielaß).
    Gruppenbild des bisheriger Vorstandes
    /sys/data/14/galerien/246/dim_1_00003496GAL1474364314.jpg?v=1
  • Nach der erfolgreichen Wahl kamen die neuen Mitglieder des Landesverbandsvorstandes zusammen (v.l.n.r): Jörg Gebert, Marina Lemke, Horst Wehner, Knut-André Habelt, Elke Blaubach, Jochen Willfurth, Uwe Adamczyk, Thomas Wunderlicht (fehlend: Bernd Steg).
    Gruppenbild des neuen Landesverbandsvorstandes
    /sys/data/14/galerien/246/dim_1_00003494GAL1474364300.jpg?v=1
  • Auch die Vertreter des neuen Landesverbandsausschusses fanden sich zu einem Gruppenbild zusammen.
    Gruppenbild der Vertreter des Landesverbandsausschusses
    /sys/data/14/galerien/246/dim_1_00003495GAL1474364307.jpg?v=1
  • Thekla Prüfer, Joachim Philipp und Dagmar Krüger (v.l.n.r.) wurden als Landesverbandsrevisoren von den Delegierten gewählt.
    Die neuen Landesverbandsrevisoren
    /sys/data/14/galerien/246/dim_1_00003505GAL1474445052.jpg?v=1
  • Jutta Brink und Uwe Vogel sind die aktuellen Mitglieder der Beschwerde- und Schlichtungskommission.
    Jutta Brink und Uwe Vogel im Bild
    /sys/data/14/galerien/246/dim_1_00003490GAL1474364265.jpg?v=1
  • Friedrich Reichel (links) und Herbert Lechelt (mittig) wurden für ihr langjähriges ehrenamtliches Engagement ausgezeichnet. Landesverbandsvorsitzender Horst Wehner überreichte dazu ein kleines Präsent.
    Ehrungen für Friedrich Reichel und Herbert Lechelt
    /sys/data/14/galerien/246/dim_1_00003493GAL1474364289.jpg?v=1
  • Moderator Roland Frickenhaus führte am 17. September durch das Sozialpolitische Forum des VdK zum Thema "Arbeit anders gestalten".
    Moderator Roland Frickenhaus führte durch die Veranstaltung
    /sys/data/14/galerien/246/dim_1_00003507GAL1474445360.jpg?v=1
  • Die Referenten (hier im Bild Dr. Wolfgang Degner vom Sozialen Förderwerk e. V.) beleuchteten das Thema Inklusion von Menschen mit Behinderung in den Arbeitsmarkt aus verschiedensten Sichtweisen.
    Referent Dr. Wolfgang Degner
    /sys/data/14/galerien/246/dim_1_00003506GAL1474445352.jpg?v=1
  • Zur Podiumsdiskussion wurden die von den Referenten vorgestellten Probleme und Lösungen diskutiert (im Bild v.l.n.r.: Horst Wehner (MdL), Roland Frickenhaus, Ulrike Mascher und Gernot Krasselt, MdL).
    Podiumsdiskussion zum Sozialpolitischen Forum
    /sys/data/14/galerien/246/dim_1_00003515GAL1474446791.jpg?v=1
  • Auch Volkmar Zschocke (MdL), Nico Brünler (MdL), Henning Hohmann (MdL) und Philipp Rochold) diskutierten zu den Fragen und Problemen (v.l.n.r.).
    Podiumsdiskussion zum Sozialpolitischen Forum
    /sys/data/14/galerien/246/dim_1_00003512GAL1474445415.jpg?v=1

Schlagworte Landesverbandstag | Sozialpolitisches Forum

Neue Satzung


Auf dem Landesverbandstag wurde eine neue Satzung verabschiedet, die Sie sich nachfolgend herunterladen können:

  • Satzung.pdf (414,01 KB, PDF-Datei)

    aktuelle Satzung des Sozialverbandes VdK Sachsen e. V., eingetragen am 8.12.2016 beim Registergericht Chemnitz

Übersicht
Symbolfoto: Viele kleine blaue Spielfigürchen in einer Gruppe, dazwischen eine rote Figur
Mitglieder des Landesverbandsvorstands, Landesverbandsausschusses, Beschwerde- und Schlichtungsausschusses und die Landesverbandsrevisoren.
VdK
Symbolfoto: Mehrere kleine Figürchen, die durch Schnüre miteinander vernetzt sind
Der Sozialverband VdK Sachsen berät in über 40 Beratungsstellen zu allen sozialen Fragen und Problemen - hier finden Sie alle Adressen.
Dienstleistungen
Kind spielt im Kindergarten mit bunten Spielwürfeln
Der Sozialverband VdK Sachsen ist Träger von acht Kindertagesstätten und einem Hort. In drei Einrichtungen spielen, lachen und lernen Kinder mit und ohne Behinderung zusammen.
Fragen
ein Fragezeichen wirft Schatten
Eine oft gestellte Frage - hier finden Sie die Erklärung für das Kürzel "VdK" im Verbandsnamen im Bezug zum Wandel der Aufgaben und der Zeit.
VdK
Symbolfoto: Eine Statue der Justitia
Im Rahmen der Mitgliedschaft im PARITÄTISCHEN Wohlfahrtsverband veröffentlicht der VdK Sachsen Angaben zur Transparenz.