VdK

Beratungsfachkraft VdK-Beratungsstelle Chemnitz

Beratungsfachkraft Chemnitz

Der Sozialverband VdK Sachsen e. V., Elisenstraße 12, 09111 Chemnitz, sucht ab 01.06.2018 für seine VdK-Beratungsstelle in Chemnitz, Max-Müller-Straße 13, 09123 Chemnitz eine Beratungsfachkraft.

Qualifikation:
Hochschul-, Fachhochschul- oder Bachelorabschluss, Sozialpädagoge/in, Diplom-Verwaltungswirt/in, Juristischer Abschluss

Tätigkeit:

  • Durchführung der sozialrechtlichen und sozialen Beratung von Personen, die behindert/chronisch krank sind oder von Behinderung bedroht sind, insbesondere bei Leistungsansprüchen und Nachteilsausgleichen.
  • Vorbereitung in Form der erforderlichen Anträge, Schriftsätze und Terminwahrung für die Mitglieder des Verbandes bei der Übernahme der Bevollmächtigung im Antrags-, Widerspruchs- und Klageverfahren.
  • Eigenverantwortliche Organisation der Arbeitsabläufe der Beratungsstelle.
  • Öffentlichkeitswirksames Auftreten zur Darstellung der Angebote und Leistungen der Beratungsstelle.
  • Selbständige Bearbeitung von Fördermittelanträgen und Abrechnungen zur Finanzierung der Beratungsstelle.
  • Übernahme von Außenberatungen.


Bei der ausgeschriebenen Stelle handelt es sich um eine unbefristete Vollzeitstelle (40 Wochenstunden) mit einer Probebefristung auf 24 Monate. Der Besitz eines PKW-Führerscheins wird vorausgesetzt.
Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt.

Bitte richten Sie Ihre schriftliche Bewerbung an folgende Anschrift:
Sozialverband VdK Sachsen e. V.
Landesgeschäftsführer Herr Beckert
Elisenstraße 12, 09111 Chemnitz
E-Mail (Anhänge nur im *.pdf-Format): personal@vdk-sachsen.de

Bewerbungsunterlagen können nur zurückgesendet werden, wenn ein frankierter Rückumschlag beigefügt wird.

Schlagworte Stellenangebot | Beratungsstelle Chemnitz | Beratung | Beratungsfachkraft | Sozialpädagoge | Sozialpädagogin

VdK
Fünf Legomännchen um einen Tisch sitzend, auf dem das Wort "gemeinsam" steht
Für die VdK-Beratungsstelle in Chemnitz suchen wir ab 01.06.2018 eine Beratungsfachkraft. | weiter
Aktuelles
gefasste Hände bilden einen Kreis
Zum 1. April 2018 erhöht sich der Mitgliedsbeitrag im Sozialverband VdK Sachsen e. V. auf 6,50 Euro im Monat. | weiter

Über uns


Über 20.000 Mitglieder vertrauen dem Sozialverband VdK in Sachsen - und es werden immer mehr.

Der Sozialverband VdK Sachsen bietet sozialrechtliche Beratung und Unterstützung für Menschen mit Behinderungen, Senioren, chronisch kranke Menschen, Opfer von Unfällen und Gewalt, und Familien.

Der Verband steht für soziale Gerechtigkeit, für Gleichstellung und gegen soziale Benachteiligungen - und zwar parteipolitisch und konfessionell neutral und finanziell unabhängig.

VdK-TV: Mobilität für alle! – Warum Verkehrstickets bezahlbar sein müssen

Um Mobilität auch für finanziell schwächer gestellte Menschen möglich zu machen, hat sich in Rheinland-Pfalz auf Initiative des VdK das Bündnis „Mobilität für Alle“ gegründet. VdK-TV stellt diese und weitere Initiativen der VdK-Landesverbände vor.

VdK-TV

VdK Internet-TV

Weitere interessante und informative Videos finden Sie in unserem Video-Portal, dem VdK Internet-TV. Jetzt reinschauen!

www.vdktv.de