9. November 2016
VdK-Pressemeldungen

VdK begrüßt Beschluss zum Aktionsplan

Am 8. November hat das sächsische Kabinett den Aktionsplan der Sächsischen Staatsregierung zur Umsetzung der UN-Behindertenrechtskonvention beschlossen.

Schild mit Zugangshinweis für Rollstuhlfahrer
© Pixabay

Horst Wehner, Landesverbandsvorsitzender des Sozialverbandes VdK Sachsen e. V., begrüßte diesen Schritt und verbindet damit ganz konkrete Forderungen: „Die Vielzahl an Maßnahmen, die im Aktionsplan enthalten sind, können nun ganz konkret umgesetzt werden. Der Sozialverband VdK Sachsen verbindet damit die Hoffnung, dass die gleichberechtige Teilhabe von Menschen mit Behinderungen in Sachsen noch besser umgesetzt werden kann. Gerade das gemeinsame inklusive Lernen von Kindern mit und ohne Behinderung aber auch die Barrierefreiheit im ÖPNV müssen jetzt endlich umgesetzt werden.“

In vier Arbeitsgruppen war auch der Sozialverband VdK Sachsen e. V. bei der Erstellung des Aktionsplanes beteiligt und hatte die Meinungen, Anregungen und auch Kritikpunkte seiner über 19.500 Mitglieder in die Erstellung eingebracht.

Horst Wehner: „Den niedergeschriebenen Worten müssen nun konkrete Taten folgen. Gerade im Hinblick auf die Tatsache, dass die Staatsministerien im kommenden Jahr die finanziellen Mittel zur Umsetzung des Aktionsplanes selbst zur Verfügung stellen müssen, wird der Sozialverband VdK Sachsen die Umsetzung kritisch begleiten. Es darf nicht dazu kommen, dass durch Sparzwänge die Umsetzung der gesetzten Ziele verschoben oder gar aufgehoben wird.“

Schlagworte Aktionsplan | UN-BRK | UN-Behindertenrechtskonvention | Sachsen

VdK-Pressemeldungen
Zug der aus dem Bahnhof ausfährt
Mit großer Sorge beobachtet der Sozialverband VdK Sachsen e. V. die aktuellen Entwicklungen beim barrierefreien Ausbau von Bahnhöfen und Haltepunkten im Freistaat Sachsen.
VdK-Pressemeldungen
Beratung beim VdK
Auch 2020 hat der Sozialverband VdK Sachsen e. V. seine Mitglieder beim Einsatz für ihre sozialen Ansprüche unterstützt und erfolgreich vertreten.


VdK-Presseabteilung

Franziska Mosig
Elisenstraße 12, 0911 Chemnitz
Telefon 0371-334029
Fax 0371-334033
mosig@vdk.de

#Rentefüralle: Warum der VdK eine Rentenkampagne startet

Immer mehr Menschen sind arm im Alter, obwohl sie ein Leben lang gearbeitet haben. Das darf nicht sein! Der VdK startet im Mai 2019 eine große Kampagne unter dem Motto #Rentefüralle.

Presse
Symbolfoto: Ein Briefumschlag mit einem großen @-Zeichen darin.
Für alle Medienvertreter bietet der VdK einen Presseverteiler, damit erhalten Sie automatisch die neuesten Pressemitteilungen. | weiter

Fragen
ein Fragezeichen wirft Schatten
Eine oft gestellte Frage - hier finden Sie die Erklärung für das Kürzel "VdK" im Verbandsnamen im Bezug zum Wandel der Aufgaben und der Zeit.
VdK
Symbolfoto: Ausgeschnittene Papiermännchen bilden einen Kreis
Das Leitbild erklärt das Selbstverständnis und die Grundprinzipien des Sozialverband VdK Sachsen.
Dienstleistungen
Kind spielt im Kindergarten mit bunten Spielwürfeln
Der Sozialverband VdK Sachsen ist Träger von acht Kindertagesstätten und einem Hort. In drei Einrichtungen spielen, lachen und lernen Kinder mit und ohne Behinderung zusammen.
VdK
Symbolfoto: Mehrere kleine Figürchen, die durch Schnüre miteinander vernetzt sind
Der Sozialverband VdK Sachsen berät in über 40 Beratungsstellen zu allen sozialen Fragen und Problemen - hier finden Sie alle Adressen.
Übersicht
Symbolfoto: Viele kleine blaue Spielfigürchen in einer Gruppe, dazwischen eine rote Figur
Mitglieder des Landesverbandsvorstands, Landesverbandsausschusses, Beschwerde- und Schlichtungsausschusses und die Landesverbandsrevisoren.

Datenschutzeinstellungen

Wir setzen auf unserer Website Cookies ein. Einige von ihnen sind notwendig, während andere uns helfen, unser Onlineangebot zu verbessern.

  • Notwendig
  • Externe Medien
Erweitert

Hier finden Sie eine Übersicht über alle verwendeten Cookies in externen Medien. Sie können Ihre Zustimmung für bestimmte Cookies auswählen.