VdK-Pressemeldungen

Aktuelle Pressemeldungen

Lesen Sie hier die aktuellen Pressemeldungen des Sozialverbands VdK Sachsen.

  • 3. Dezember: Für ein barrierefreies Deutschland
    In einer gemeinsamen Erklärung fordert der Sozialverband VdK Deutschland mit anderen Verbänden die Bundesregierung auf, umfassende Barrierefreiheit für Menschen mit Behinderung oder Beeinträchtigungen herzustellen. | weiter
  • VdK begrüßt Beschluss zum Aktionsplan
    Am 8. November hat das sächsische Kabinett den Aktionsplan der Sächsischen Staatsregierung zur Umsetzung der UN-Behindertenrechtskonvention beschlossen. | weiter
  • Finger weg vom Gesundheitsfonds
    16.8.2016 - „Wir warnen davor, den noch vollen Gesundheitsfonds langsam zu leeren. Die Regierung darf den Beitragszahlern in der gesetzlichen Krankenversicherung nicht alleine die Last aufbürden, die eigentlich eine gesamtgesellschaftliche Aufgabe aller Steuerzahler ist.“ So kommentiert VdK-Präsidentin Ulrike Mascher die jüngsten Pläne der Bundesregierung, für die Mehrbelastungen durch den Ausbau der telemedizinischen Infrastruktur und die gesundheitliche Versorgung von Flüchtlingen 1,5 Milliarden Euro aus dem Gesundheitsfonds zu nehmen. | weiter
    | Cornelia Jurrmann
  • 5. Mai: VdK fordert Abbau von Barrieren in Sachsen
    Mit der Erstellung des Aktionsplanes der Sächsischen Staatsregierung zur Umsetzung der UN-Behindertenrechtskonvention muss endlich ein deutlicher Abbau von Barrieren im Freistaat Sachsen erreicht werden. | weiter
  • VdK fordert: „Weg mit den Barrieren!“
    Am 12. Januar startet der Sozialverband VdK deutschlandweit seine Kampagne „Weg mit den Barrieren!“ und will damit für eine umfassende Barrierefreiheit in Bund, Ländern und Kommunen kämpfen. | weiter
  • VdK fordert mehr Barrierefreiheit
    Anlässlich des heutigen Internationalen Tages der Menschen mit Behinderung hat VdK-Landesverbandsvorsitzender Horst Wehner eine großangelegte Kampagne für mehr Barrierefreiheit angekündigt. | weiter
  • Unabhängige Patientenberatung vor dem Aus
    Der bisherige Verbund der Unabhängigen Patientenberatung Deutschland soll nicht über das Jahresende 2015 hinaus finanziert werden. „Dass die bestehende Unabhängige Patientenberatung Deutschland aufgelöst wird, ist nicht nachvollziehbar", erklärt Ulrike Mascher, Präsidentin des Sozialverbands VdK Deutschland. | weiter
    10.07.2015 | Cornelia Jurrmann
  • Reform der Eingliederungshilfe
    Die Finanzierung der Eingliederungshilfe in Folge der Einführung des neuen Bundesteilhabegesetzes ist umstritten - Betroffene fürchten Einschnitte bei Leistungen zur Teilhabe am gesellschaftlichen Leben. | weiter
  • Stephan Pöhler erneut Behindertenbeauftragter
    Stephan Pöhler ist am 4. Juni erneut zum Beauftragten der Sächsischen Staatsregierung für die Belange von Menschen mit Behinderungen ernannt worden. | weiter
  • Änderungen der Versorgungsmedizin-Verordnung
    Durch die Überarbeitung soll unter anderem das bewährte Konzept der Heilungsbewährung wegfallen - das kritisiert der VdK. | weiter
  • Arbeit für Menschen mit Behinderung
    Der Sozialverband VdK Sachsen e. V. weist aufgrund der aktuellen Arbeitsmarktstatistik darauf hin, dass vor allem langzeitarbeitslose Menschen mit Behinderung keinen Zugang zum ersten Arbeitsmarkt finden. | weiter
  • Landesaktionsplan verlängern
    Der Sozialverband VdK Sachsen e. V. fordert, im Haushaltplan 2015/2016 genügend personelle und sachliche Mittel für den Landesaktionsplan zur Verfügung zu stellen. | weiter
    | Mosig
  • VdK zieht Bilanz
    Auch 2014 stieg die Zahl der rat- und hilfesuchenden Menschen in den VdK-Beratungsstellen in Sachsen erneut an. | weiter
  • Inklusion: Taten statt Worte folgen lassen
    Anlässlich des heutigen Internationalen Tages der Menschen mit Behinderung fordert VdK-Landesverbandsvorsitzender Horst Wehner mehr Initiative von der Sächsischen Staatsregierung zur Durchsetzung von Inklusion in Sachsen. | weiter
  • Verpasste Chance für mehr Barrierefreiheit
    Der Sozialverband VdK Sachsen e. V. bedauert, dass im neuen Sächsischen E-Government-Gesetz die Barrierefreiheit nicht umfassend festgeschrieben wurden. | weiter
  • „Pro Pflege Sachsen“ nur erster Schritt
    VdK-Landesverbandsvorstand fordert weitere Schritte und Verbesserungen für pflegende Angehörige. | weiter
  • UN-Konvention umsetzen
    Der Sozialverband VdK Sachsen kritisiert, dass im Freistaat die Umsetzung der Konvention auch 5 Jahre nach Inkrafttreten nicht voran kommt. | weiter
  • Mehr Zeit für Kinder
    VdK‐Landesverbandsvorstand fordert die Verbesserung des Betreuungsschlüssels im Kindergarten und Hortbereich. | weiter
    16.04.2014 | Mosig
  • Bezahlbares Wohnen für Alle
    Die Sächsische Staatsregierung hat am 4. März 2014 das Konzept „Wohnen in Sachsen 2020“ verabschiedet. Die darin enthaltenen Prognosen kritisiert der VdK. | weiter
  • Wahlprüfsteine verabschiedet
    Die Verabschiedung der VdK-Wahlprüfsteine zu den anstehenden Kommunalwahlen und der Landtagswahl stand im Mittelpunkt einer Klausurtagung des Landesverbandsvorstandes. | weiter
  • 2013 erneuten Anstieg von Verfahren
    07.01.2013 - Der VdK konnte 2013 über 3.000 Verfahren für seine Mitglieder abschließen. Dabei wurden Nachzahlungen von über 1,2 Millionen Euro erstritten. | weiter
    | Franziska Mosig
  • Internationaler Tag der Menschen mit Behinderung
    Am 3. Dezember wird jedes Jahr der Internationale Tag der Menschen mit Behinderung begangen. | weiter
  • Anhörung zum Sächsischen Inklusionsgesetz
    Der Entwurf für ein Sächsisches Inklusionsgesetz wurde am 13. November in einer öffentlichen Anhörung im Sächsischen Landtag diskutiert. | weiter
  • „Tag der Sachsen“ - einfach sagenhaft für alle?
    Ganz sicher wird am kommenden Wochenende Sachsens größtes Volksfest, der inzwischen 22. „Tag der Sachsen“, in Schwarzenberg im Erzgebirge für viele Menschen einfach sagenhaft sein. VdK-Landesverbandsvorsitzender Horst Wehner ist allerdings besorgt, dass dieses Volksfest wohl nicht für alle Menschen gleichermaßen gut auffindbar, erreichbar und zugänglich sein wird. | weiter
  • Inklusive Bürgerbeteiligung
    Am 10. Juli fand in Chemnitz eine Auftaktveranstaltung zur inklusiven Bürgerbeteiligung in Planungsverfahren statt. | weiter
    12.07.2013 | Mosig
  • Protesttag 5. Mai
    Presseerklärung von VdK-Landesverbandsvorsitzendem Horst Wehner zum Europäischen Protesttag zur Gleichstellung von Menschen mit Behinderung . | weiter
  • Umtausch EU-Parkgenehmigungen
    21.03.2012 - Tiefbauamt der Stadt Chemnitz fordert ohne rechtliche Grundlage behinderte Menschen auf, unbefristete EU-Parkausweise in befristete Ausweise umzutauschen. | weiter
    21.03.2013 | Mosig
  • Neue Bauantragsformulare
    12.12.2012 VdK-Landesverbandsvorsitzender Horst Wehner begrüßt, dass die Bauantragsformulare für den Freistaat Sachsen auf Anregung des VdK ergänzt wurden. | weiter
    12.12.2012 | Franziska Mosig

Schlagworte Pressemeldungen | Presse

VdK-Pressemeldungen
Motiv der Kampagne "Weg mit den Barrieren!". Bildbeschreibung: Auf der linken Seite ein Foto vom Mount Everest und der Text "1953 - Der Mensch bezwingt den höchsten Berg der Welt." Auf der rechten Seite der Text: "2017 - Gehbehinderte Menschen träumen vom Wohnen ohne Stufen. Wir sollten weiter sein. Weg mit den Barrieren! Unterstützen Sie uns. www.weg-mit-den-barrieren.de"
Mit der Erstellung des Aktionsplanes der Sächsischen Staatsregierung zur Umsetzung der UN-Behindertenrechtskonvention muss endlich ein deutlicher Abbau von Barrieren im Freistaat Sachsen erreicht werden.
VdK-Pressemeldungen
Symbolfoto: Scrabble-Steine bilden das Wort "Arbeitsmarkt"
Der Sozialverband VdK Sachsen e. V. weist aufgrund der aktuellen Arbeitsmarktstatistik darauf hin, dass vor allem langzeitarbeitslose Menschen mit Behinderung keinen Zugang zum ersten Arbeitsmarkt finden.

VdK-Presseabteilung


Sozialverband VdK Sachsen e.V.
Franziska Mosig
Elisenstraße 12
0911 Chemnitz
Telefon 0371-334029
Fax 0371-334033
mosig@vdk.de


VdK-TV: Arbeitsplätze für Menschen mit Behinderung (UT)

In der Bäckerei Loskarn arbeiten viele Menschen mit Behinderung. Für den Chef ist das eine Selbstverständlichkeit. Nun wurde der Betrieb für sein Engagement und seine Vorbildfunktion ausgezeichnet.
Presse
Symbolfoto: Ein Briefumschlag mit einem großen @-Zeichen darin.
Für alle Medienvertreter bietet der VdK einen Presseverteiler, damit erhalten Sie automatisch die neuesten Pressemitteilungen. | weiter
Fragen
ein Fragezeichen wirft Schatten
Eine oft gestellte Frage - hier finden Sie die Erklärung für das Kürzel "VdK" im Verbandsnamen im Bezug zum Wandel der Aufgaben und der Zeit.
VdK
Symbolfoto: Ausgeschnittene Papiermännchen bilden einen Kreis
Das Leitbild erklärt das Selbstverständnis und die Grundprinzipien des Sozialverband VdK Sachsen.
Dienstleistungen
Kind spielt im Kindergarten mit bunten Spielwürfeln
Der Sozialverband VdK Sachsen ist Träger von acht Kindertagesstätten und einem Hort. In drei Einrichtungen spielen, lachen und lernen behinderte und nicht-behinderte Kinder zusammen.
VdK
Symbolfoto: Mehrere kleine Figürchen, die durch Schnüre miteinander vernetzt sind
Der Sozialverband VdK Sachsen berät in über 40 Beratungsstellen zu allen sozialen Fragen und Problemen - hier finden Sie alle Adressen.
Übersicht
Symbolfoto: Viele kleine blaue Spielfigürchen in einer Gruppe, dazwischen eine rote Figur
Mitglieder des Landesverbandsvorstands, Landesverbandsausschusses, Beschwerde- und Schlichtungsausschusses und die Landesverbandsrevisoren.