Dienstleistungen

Vorstellung des inklusiven Familienzentrums in Hoyerswerda

Mit dem Ziel, verschiedene Beratungsangebote für Familien, Menschen mit Behinderungen und Senioren unter einem Dach zu vereinen, ist der Sozialverband VdK Sachsen Träger des Familienzentrums in Hoyerswerda.

eine Frau und ein Mann bilden mit den Händen ein Dach über zwei Kindern
© AnnaliseArt / Pixabay

Es befindet sich im Gebäude der VdK-Kindertagesstätte „Pusteblume“ in der Liselotte-Herrmann-Straße 50 a. Da hier bereits die VdK-Kita, die VdK-Beratungsstelle und der VdK-Ortsverband sein Domizil hatten, waren dies gute Voraussetzungen, um weitere Angebote an einem barrierefreien Ort zu bündeln.

Angebote für alle Generationen

Die Angebote richten sich an alle Generationen und bieten Rat und Hilfe beispielsweise für Familien, für Kinder und Jugendliche, aber auch für Senioren oder Menschen mit Behinderung. Ein Beispiel ist dafür das Angebot der „Krabbler“ - ein Kennenlerntreff, welcher sich an Familien mit Babys richtet.

Weiterhin ist in den Räumen auch das Netzwerk für präventiven Kinderschutz im Landkreis Bautzen, Regionalbüro Hoyerswerda, vertreten. Das Netzwerk richtet seine Angebote an Fachkräfte und Institutionen, die mit Familien und Kindern im Alter von 0-10 Jahren arbeiten und setzt sich für die Verbesserung alltäglicher Lebensbedingungen für ein gesundes Aufwachsen von Kindern in ihren Familien im Landkreis Bautzen ein.

Die VdK-Beratungsstelle wiederum hat ihren Fokus auf die Beratung bei sozialrechtlichen Fragen und Problemen, zum Beispiel wenn die Erwerbsminderungsrente abgelehnt wurde oder es um die Beantragung eines Grades der Behinderung geht.

Schlagworte Familien | Familienzentrum | Hoyerswerda | Angebote | Inklusiv

Kontakt zum Familienzentrum:
Kindertagesstätte „Pusteblume“
Liselotte-Herrmann-Straße 50 a, 02977 Hoyerswerda
Telefon 03571-913880

Finanzierung:
Der Beschluss zur Schaffung des Familienzentrums in Hoyerswerda wurde durch die Mitglieder des VdK-Landesverbandsausschusses am 9. Dezember getroffen. Der Aufbau des Familienzentrums wird alleinig durch Eigenmittel des Sozialverbandes VdK Sachsen e. V. finanziert.

Fragen
ein Fragezeichen wirft Schatten
Eine oft gestellte Frage - hier finden Sie die Erklärung für das Kürzel "VdK" im Verbandsnamen im Bezug zum Wandel der Aufgaben und der Zeit.
Behinderung
Symbole Rollstuhlfahrer und Paragraphenzeichen
Stephan Pöhler stellte am 28. September seine Überlegungen für ein Sächsisches Inklusionsgesetz vor.
VdK-Pressemeldungen
gezeichnetes Männchen zeigt auf Paragraphen-Symbol
Anlässlich des Internationalen Tages der Menschen mit Behinderung am 3. Dezember hat der VdK seine Forderung erneuert.
Service
Hier finden Sie eine Übersicht von Broschüren im VdK, die Sie bestellen können sowie die Möglichkeit zur Übermittlung von geänderten Daten an die Mitgliederverwaltung.
Mitglied werden
Symbolfoto: Hände tippen auf einer Notebook-Tastatur
Aktuell informiert über alle wichtigen Neuigkeiten auf den Internetseiten des Sozialverbandes VdK Sachsen e.V. - bestellen Sie den Newsletter.

Datenschutzeinstellungen

Wir setzen auf unserer Website Cookies ein. Einige von ihnen sind notwendig, während andere uns helfen, unser Onlineangebot zu verbessern.

  • Notwendig
  • Externe Medien
Erweitert

Hier finden Sie eine Übersicht über alle verwendeten Cookies in externen Medien. Sie können Ihre Zustimmung für bestimmte Cookies auswählen.