Behinderung

Internetportal zur behindertengerechten Umrüstung von Autos

Das Auto ist ein wichtiger Bestandteil individueller Mobilität. Dies gilt auch für Menschen mit Behinderungen. Eine umfassende Umrüsttechnologie und spezielle Unterstützungsangebote passen Autos an Bedürfnisse behinderter Menschen an und unterstützen deren Teilhabe an Beruf und gesellschaftlichem Leben.

Auf dem Internetportal www.autoanpassung.de sollen Angebote zur Fahrzeugnutzung für behinderte Menschen transparent und überschaubar gemacht werden. Ziel ist, behinderte Autofahrer und Autofahrerinnen zu unterstützen, kompetent die beste Entscheidung bei Führerscheinerwerb und finanzieller Unterstützung, bei Fahrzeugauswahl und Umrüstung oder weiteren offenen Fragen zu treffen.

Was finde ich auf dem Internetportal:

  • Bisher nicht vorliegende Daten von Serienfahrzeugen, Informationen über das Leistungsspektrum von Umrüstbetrieben, die Berater und behinderte Nutzer für optimale Auswahlentscheidungen benötigen, werden erfasst und nutzergerecht, anbieterneutral, aktuell und einfach zugänglich im Internet bereitgestellt.
  • Informationen unterstützen behinderte Autofahrer darin, ihren Anspruch auf aktive Fahrzeugnutzung mit dem am Prozess beteiligten Personen und Institutionen kompetent und effektiv umzusetzen.
  • Nützliche Zusatzinformationen, Erfahrungsberichte und aktuelle Nachrichten zum Thema Auto und Behinderung werden bereitgestellt.
  • Neben der Fahrzeugtechnik geht es dabei auch um Fahrzeugzulassung, Führerscheinerwerb, Fördermöglichkeiten, Verkehrsrecht, Tankstellenservice und andere relevante Themen.

Neben den Informationen auf dieser Internetseite stehen auch die VdK-Beratungsstellen allen Betroffenen mit Rat und Hilfe zur Verfügung.

Mobil mit Behinderung


Wichtige Tipps zur Mobilität mit Handicap gibt es z. B. beim ADAC. Auf der Internetseite www.adac.de/selbstbestimmt-unterwegs gibt es auch eine Broschüre mit Hinweisen zum Herunterladen.

VdK
Symbolfoto: Mehrere kleine Figürchen, die durch Schnüre miteinander vernetzt sind
Der Sozialverband VdK Sachsen berät in über 40 Beratungsstellen zu allen sozialen Fragen und Problemen - hier finden Sie alle Adressen.
VdK-Pressemeldungen
Motiv der Kampagne "Weg mit den Barrieren!". Bildbeschreibung: Auf der linken Seite ein Foto eines Astronauten auf dem Mond und der Text "1969 - Der erste Mensch betritt den Mond." Auf der rechten Seite der Text: "2018 - Rollstuhlfahrer kommen nicht mal in den Zug. Wir sollten weiter sein. Weg mit den Barrieren! Unterstützen Sie uns. www.weg-mit-den-barrieren.de"
Am 12. Januar startet der Sozialverband VdK deutschlandweit seine Kampagne „Weg mit den Barrieren!“ und will damit für eine umfassende Barrierefreiheit in Bund, Ländern und Kommunen kämpfen.
VdK-TV
Ausschnitt der Startseite der VdK-TV-Plattform
Im Videoportal des VdK finden Sie mehr als 100 Filme rund um die Themen Pflege, Gesundheit, Behinderung, Rente, Sozialrecht, Arbeitsmarkt und viele mehr!
Soziale Dienste
Kind spielt im Kindergarten mit bunten Spielwürfeln
Der Sozialverband VdK Sachsen ist Träger von acht Kindertagesstätten und einem Hort. In drei Einrichtungen spielen, lachen und lernen Kinder mit und ohne Behinderung zusammen.
Kooperationen
Taschenrechner liegt auf Münzen und Geldscheinen
Der Sozialverband VdK Sachsen arbeitet mit einigen Kooperationspartnern zusammen, um die Interessen seiner Mitglieder effektiv umzusetzen.

Datenschutzeinstellungen

Wir setzten auf unserer Website Cookies ein. Einige von ihnen sind notwendig, während andere uns helfen, unser Onlineangebot zu verbessern.

  • Notwendig
  • Externe Medien
Erweitert

Hier finden Sie eine Übersicht über alle verwendeten Cookies in externen Medien. Sie können Ihre Zustimmung für bestimmte Cookies auswählen.