Der VdK Saarland

Schlagworte

Schlagwort: Wussten Sie schon?

Zeitung Mai 2016
Die gesetzliche Krankenversicherung übernimmt nur unter bestimmten Voraussetzungen nachträglich die Kosten für Leistungen oder Hilfsmittel, die ... | weiter
28.04.2016 | Tobias Gohrbandt, VdK-Rechtsreferent
Zeitung April 2016
Nach Einführung der neuen Zusatzbeiträge bei den gesetzlichen Krankenkassen haben Versicherte ein Sonderkündigungsrecht, das ihnen den ... | weiter
29.03.2016 | Martina Braun, VdK-Rechtsreferentin
Zeitung März 2016
Der Grad der Behinderung (GdB) und eine Rente wegen Erwerbsminderung haben nur wenig miteinander zu tun. Es ist ein häufiges Missverständnis, ... | weiter
01.03.2016 | Tobias Gohrbandt, VdK-Rechtsreferent
Zeitung Februar 2016
Ein Schwerbehindertenausweis ist nicht für immer gültig - auch nicht, wenn er unbefristet erteilt wurde. Darauf weist VdK-Rechtsreferent Raphael ... | weiter
29.01.2016 | Raphael Collet, Rechtsreferent
Zeitung November 2015
Eine geänderte Praxis der Deutschen Rentenversicherung kann bei der Gewährung von Renten wegen teilweiser oder voller Erwerbsminderung zu ... | weiter
30.10.2015 | Werner Hornung, VdK-Rechtsreferent
Zeitung Oktober 2015
Die 2014 eingeführte Mütterrente kann sich auf einen Versorgungsausgleich im Rahmen einer Scheidung auswirken. Dabei geht es um den Ausgleich von Rentenanwartschaften, bezogen auf die Ehezeit. Durch die Mütterrente steigen die Anwartschaften der Mütter und die Berechnung des ... | weiter
30.09.2015 | Martina Braun,VdK-Rechtsreferentin
VdK-Zeitung Juli / August 2015
Gutachten zur Pflegebedürftigkeit müssen vor dem Sozialgericht gleich behandelt werden. Das hat das Bundessozialgericht entschieden. Bislang waren Privat-Pflegeversicherte im Verfahren benachteiligt, erklärt Bettina Keßler, Leiterin der VdK-Landesrechtsabteilung, in der aktuellen ... | weiter
30.06.2015 | Bettina Keßler, Leiterin der VdK-Landesrechtsabteilung
VdK-Zeitung Juni 2015
Ein Reha-Antrag kann auch als Antrag auf Rente gelten. Daher kann es vorkommen, dass Antragsteller plötzlich einen Rentenbescheid in Händen halten, den sie gar nicht wollten. Woran das liegt und was Betroffene tun können, erklärt VdK-Jurist Tobias Gohrbandt in der VdK-Rechtskolumne "Wussten ... | weiter
28.05.2015 | Tobias Gohrbandt, VdK-Jurist
VdK-Zeitung Mai 2015
Das Krankengeld wird bei Grenzgängern - also bei Arbeitnehmern, die in Deutschland arbeiten und krankenversichert sind, aber in Frankreich wohnen, häufig falsch berechnet. Weil dies aber eine unzulässige Diskriminierung innerhalb der EU darstellt, lässt sich dagegen vorgehen. | weiter
28.04.2015 | Raphael Collet, Rechtsreferent
VdK-Zeitung April 2015
Der Grad der Behinderung (GdB) wird bei verschiedenen Erkrankungen nach der sogenannten Heilungsbewährung zurückgestuft. Wann es soweit ist, bekommen Betroffene schriftlich mitgeteilt. Dann sollten sie handeln - der VdK kann dabei helfen. | weiter
30.03.2015 | Martina Braun, VdK-Rechtsreferentin
VdK-Zeitung März 2015
Im Bereich der gesetzlichen Pflegeversicherung hat es zum Jahreswechsel einige Veränderungen gegeben. Die Beitragssätze haben sich zum 1. Januar 2015 zwar auf 2,35 Prozent erhöht (für Kinderlose 2,6 Prozent), aber viele Leistungen für Pflegebedürftige und ihre Angehörigen haben sich ... | weiter
27.02.2015 | Raphael Collet, Rechtsreferent
VdK-Zeitung Februar 2015
Der Bezug von Arbeitslosengeld kann negative Auswirkungen auf die Auszahlung einer teilweisen Erwerbsminderungsrente haben - denn für diese gelten Hinzuverdienstgrenzen. Mehr dazu lesen Sie in der aktuellen VdK-Rechtskolumne "Wussten Sie schon, dass...?" | weiter
28.01.2015 | Peter Patzelt, Rechtsreferent
VdK-Zeitung Dezember 2014 / Januar 2015
Körpermodifizierungen wie Tätowierungen oder Piercings können nicht nur schmerzen, sondern auch negative Auswirkungen auf den gesetzlichen Krankenversicherungsschutz haben. Eine Vorschrift zu medizinisch nicht notwenigen Schönheitsoperationen hat zur Folge, dass in der Regel bis zur Hälfte ... | weiter
28.11.2014 | Raphael Collet, Rechtsreferent

Datenschutzeinstellungen

Wir setzen auf unserer Website Cookies ein. Einige von ihnen sind notwendig, während andere uns helfen, unser Onlineangebot zu verbessern.

  • Notwendig
  • Externe Medien
Erweitert

Hier finden Sie eine Übersicht über alle verwendeten Cookies in externen Medien. Sie können Ihre Zustimmung für bestimmte Cookies auswählen.