Service

Ehrenamtliche Beratungsangebote

Die ehrenamtlichen Berater des VdK Saarland stehen Ratsuchenden im Rahmen der Rechtsberatung in Angelegenheiten zur Verfügung, in denen nicht unbedingt ein professioneller Jurist nötig ist – das heißt in den Bereichen allgemeine Beratung und Antragstellung. Sie helfen beim Ausfüllen von Anträgen auf Anerkennung einer Schwerbehinderung oder Erwerbsminderung sowie bei Fragen zu Rente, Grundsicherung, Sozialhilfe oder Pflege.

Übersicht:


Übersicht der ehrenamtlichen Beratungsangebote in den Sozialberatungszentren. Auszug aus der VdK-Zeitung. Stand: Februar 2019 | © VdK Saarland

Um die Tabelle als PDF zu speichern oder auszudrucken, klicken Sie hier. (37,09 KB, PDF-Datei)


Patientenberatung durch den Medizin-Juristen Gerhard Fritz

Das Gesundheitssystem ist für Patienten oft unübersichtlich - der Sozialverband VdK Saarland hilft durch fachkundige Beratung. Der Medizin-Jurist Gerhard Fritz aus Saarbrücken ist seit Mai 2016 als ehrenamtlicher VdK-Patientenberater tätig. Jeden Donnerstag, 14 bis 16 Uhr, bietet er seine Sprechstunde im VdK-Sozialberatungszentrum Saarbrücken an. Zur Patientenberatung


Hans-Peter Rottmann informiert über Pflege

Pflegeexperte Hans-Peter Rottmann berät telefonisch und im persönlichen Gespräch zum Thema Pflege, vor allem bei Schwerst- und Mehrfachbehinderungen. Beratungszeit ist jeden Donnerstagvormittag im VdK-Sozialberatungszentrum in Saarbrücken, Dudweilerstraße 24. Auch für Fragen zu Pflege am Arbeitsplatz, Eingliederungshilfen, Teilnahme an der Gemeinschaft und Betreuungsmöglichkeiten steht er zur Verfügung. Zum Pflegeexperten


Schlagworte Rechtsberatung | Sozialrecht | Rente | Pflege | Schwerbehinderung | Grundsicherung | Geschäftsstellen | Berater | Ehrenamtliche

Mitglied werden!
Symbolfoto: Eine glueckliche Familie, bestehend aus drei Generationen
Sie interessieren sich für eine Mitgliedschaft im Sozialverband VdK Saarland? Hier finden Sie zehn wirklich gute Gründe für eine Mitgliedschaft. Überzeugen Sie sich selbst!
Service
Symbolfoto: Eine Statue der Justitia
Die Juristen des VdK sind auf Sozialrecht spezialisiert. Als Herzstück des Sozialverbands VdK Saarland beraten sie Mitglieder auf den Gebieten Rente, Behinderung, Gesundheit und Pflege und vertreten sie vor Gericht.
Der VdK Saarland
Symbolfoto: Eine Frau im Rollstuhl arbeitet an einem Notebook.
Der VdK ist mit 1,9 Millionen Mitgliedern bundesweit und rund 47.000 im Saarland Deutschlands größter Sozialverband. Er ist unabhängig, aber nicht unpolitisch. Erfahren Sie mehr.
Ehrenamt
Symbolfoto: Kleine Figürchen bilden einen Menschenkreis
Beim VdK Saarland sind 1500 Ehrenamtliche in 170 Orts- und sieben Kreisverbänden aktiv. Sie sind erste Ansprechpartner für Ratsuchende vor Ort. In den Seminaren der VdK-Akademie werden sie fit für das Ehrenamt.
Der VdK Saarland
Symbolfoto: Jemand unterschreibt die Petitions-Liste für eine bessere Pflegeversicherung
Der Sozialverband VdK Saarland ist das sozialpolitische Sprachrohr seiner Mitglieder. Das Eintreten für soziale Gerechtigkeit und die politische Interessenvertretung für sozial Benachteiligte sind Schwerpunkte seiner Arbeit.