Service

Ratgeber und Broschüren des VdK

Tipps für die Pflegebegutachtung bei Erwachsenen

Wann ist man pflegebedürftig? Was geschieht bei der Pflegebegutachtung? Laden Sie dazu unsere kostenlose Broschüre herunter:
Ratgeber "Pflegebedürftig?" (958,86 KB, PDF-Datei)

Mit dem VdK-Selbsteinschätzungsbogen (3,80 MB, PDF-Datei) können Sie danach Ihren voraussichtlichen Pflegegrad berechnen.


VdK-Ratgeber zur Pflege

Der VdK-Pflegeratgeber gibt einen Überblick über die wichtigsten Fragen der Angehörigenpflege. Sie berücksichtigt alle wesentlichen Neuerungen durch die Pflegestärkungsgesetze I bis III und informiert über den reformierten Pflegebedürftigkeitsbegriff sowie über die Pflegegrade, die die bisherigen Pflegestufen ersetzen.

Zum Download:
Ratgeber "Pflege geht jeden an" (1,24 MB, PDF-Datei)


VdK-Ratgeber zu Technischen Hilfen

Die neue Broschüre "Intelligent leben - Technische Hilfen im Alltag" des VdK Saarland (Stand: 2015) kann hier kostenlos heruntergeladen werden:
Ratgeber "Intelligent leben - Technische Hilfen im Alltag".pdf (1,15 MB, PDF-Datei)

Gedruckte Exemplare bestellen
unter Tel. (06 81) 5 84 59- 200,
saarland@vdk.de


Bitte zum Beratungsgespräch mitbringen

Welche Unterlagen Sie für ein Beratungsgespräch rund um Rentenanträge mitnehmen sollten, haben wir in diesem Dokument zusammengefasst:
Sozialberatung bitte mitbringen.pdf (297,74 KB, PDF-Datei)

Schlagworte Ratgeber | Intelligent leben | Technische Assistenzlösungen | technische Hilfen | Pflege

Mitglied werden!
Symbolfoto: Eine glueckliche Familie, bestehend aus drei Generationen
Sie interessieren sich für eine Mitgliedschaft im Sozialverband VdK Saarland? Hier finden Sie zehn wirklich gute Gründe für eine Mitgliedschaft. Überzeugen Sie sich selbst!
Service
Symbolfoto: Eine Statue der Justitia
Die Juristen des VdK sind auf Sozialrecht spezialisiert. Als Herzstück des Sozialverbands VdK Saarland beraten sie Mitglieder auf den Gebieten Rente, Behinderung, Gesundheit und Pflege und vertreten sie vor Gericht.
Der VdK Saarland
Symbolfoto: Eine Frau im Rollstuhl arbeitet an einem Notebook.
Der VdK ist mit 1,9 Millionen Mitgliedern bundesweit und mehr als 45.000 im Saarland Deutschlands größter Sozialverband. Er ist unabhängig, aber nicht unpolitisch. Erfahren Sie mehr.
Ehrenamt
Symbolfoto: Kleine Figürchen bilden einen Menschenkreis
Beim VdK Saarland sind 2000 Ehrenamtliche in 180 Orts- und sieben Kreisverbänden aktiv. Als Basis des VdK sind sie erste Ansprechpartner für Mitglieder oder Bürger vor Ort. Interesse, mitzumachen?
Der VdK Saarland
Symbolfoto: Jemand unterschreibt die Petitions-Liste für eine bessere Pflegeversicherung
Der Sozialverband VdK Saarland ist das sozialpolitische Sprachrohr seiner Mitglieder. Das Eintreten für soziale Gerechtigkeit und die politische Interessenvertretung für sozial Benachteiligte sind Schwerpunkte seiner Arbeit.