Service

Der Pflegeexperte beim VdK Saarland

Pflegeexperte Hans-Peter Rottmann berät telefonisch und im persönlichen Gespräch zum Thema Pflege, vor allem bei Schwerst- und Mehrfachbehinderungen. Beratungszeit ist jeden Mittwochvormittag im VdK-Sozialberatungszentrum in Saarbrücken, Dudweilerstraße 24.

Pflegeexperte Hans-Peter Rottmann | © VdK

Auch für Fragen zu Pflege am Arbeitsplatz, Eingliederungshilfen, Teilnahme an der Gemeinschaft und Betreuungsmöglichkeiten steht er zur Verfügung. In seiner Beratung hilft der Pflegeexperte Hans-Peter Rottmann Ratsuchenden mit Antworten zu Organisation und Finanzierung bei Pflegebedürftigkeit im Alter und bei Schwerbehinderung, vor allem im häuslichen Bereich.

Zudem vermittelt der Pflegeexperte in seiner Beratung an entsprechende weitere Beratungsstellen oder Behörden. Das VdK-Beratungsangebot steht damit nicht in Konkurrenz zur Beratung der saarländischen Pflegestützpunkte. Es soll vielmehr eine Ergänzung sein, besonders für Schwerst-Pflegefälle.

Symbolfoto: Ein großes Rollstuhlsymbol markiert einen Behindertenparkplatz
Führen gesundheitliche Einschränkungen zu einem Grad der Behinderung (GdB) von mindestens 50, liegt eine Schwerbehinderung vor. Aber wie berechnet sich der GdB? Und wie stelle ich einen Antrag auf Anerkennung einer Schwerbehinderung? Antworten finden Sie hier. | weiter

Schlagworte Pflegeberatung | Hans-Peter Rottmann | Schwerbehinderung | Pflege | Mehrfachbehinderung | Beratung

Kontakt und Terminvereinbarung

VdK-Sozialberatungszentrum Saarbrücken
Haus Zentral, 3. Stock
Dudweilerstraße 24
66111 Saarbrücken
Tel: 0800/8357227
rechtsschutz-sb@vdk.de


Neuer VdK-Pflegeratgeber

Der neue VdK-Pflegeratgeber ist da: Die Broschüre ist an die Rechtslage 2017 angepasst und gibt einen kurzen Überblick über die wichtigsten Fragen der Angehörigenpflege. Sie informiert über den reformierten Pflegebedürftigkeitsbegriff sowie über die Pflegegrade, die die Pflegestufen ersetzen.

Zum Download in der Rubrik Ratgeber


Mitglied werden!
Symbolfoto: Eine glueckliche Familie, bestehend aus drei Generationen
Sie interessieren sich für eine Mitgliedschaft im Sozialverband VdK Saarland? Hier finden Sie zehn wirklich gute Gründe für eine Mitgliedschaft. Überzeugen Sie sich selbst!
Service
Symbolfoto: Eine Statue der Justitia
Die Juristen des VdK sind auf Sozialrecht spezialisiert. Als Herzstück des Sozialverbands VdK Saarland beraten sie Mitglieder auf den Gebieten Rente, Behinderung, Gesundheit und Pflege und vertreten sie vor Gericht.
Der VdK Saarland
Symbolfoto: Eine Frau im Rollstuhl arbeitet an einem Notebook.
Der VdK ist mit 1,8 Millionen Mitgliedern bundesweit und mehr als 44.000 im Saarland Deutschlands größter Sozialverband. Er ist unabhängig, aber nicht unpolitisch. Erfahren Sie mehr.
Ehrenamt
Symbolfoto: Kleine Figürchen bilden einen Menschenkreis
Beim VdK Saarland sind 2000 Ehrenamtliche in 180 Orts- und sieben Kreisverbänden aktiv. Als Basis des VdK sind sie erste Ansprechpartner für Mitglieder oder Bürger vor Ort. Interesse, mitzumachen?
Der VdK Saarland
Symbolfoto: Jemand unterschreibt die Petitions-Liste für eine bessere Pflegeversicherung
Der Sozialverband VdK Saarland ist das sozialpolitische Sprachrohr seiner Mitglieder. Das Eintreten für soziale Gerechtigkeit und die politische Interessenvertretung für sozial Benachteiligte sind Schwerpunkte seiner Arbeit.