Service

Die neue Patientenberatung des VdK

Das Gesundheitssystem ist für Patienten oft unübersichtlich - der VdK Saarland hilft durch fachkundige Beratung. Der Medizin-Jurist Gerhard Fritz aus Saarbrücken ist seit Mai 2016 als ehrenamtlicher VdK-Patientenberater tätig. Jeden Donnerstag, 14 bis 16 Uhr, bietet er seine Sprechstunde im VdK-Sozialberatungszentrum Saarbrücken an.

Das Beratungsangebot umfasst alle Fragen zu Problemen im Krankheitsfall, zu Krankenversicherung oder Krankengeld, zu Patientenverfügung oder Behandlungsfehlern, zu Rechten von Patienten. Eine Beratung ist kostenlos; Terminvereinbarung im VdK-Sozialberatungszentrum Saarbrücken.

Mit der Patientenberatung hat der Sozialverband VdK Saarland im Mai 2016, ein knappes halbes Jahr nach dem Aus der Unabhängigen Patientenberatung Deutschland (UPD) in Saarbrücken, eine eigene Anlaufstelle für Fragen rund um das Thema Gesundheit und Patientenrechte eingerichtet.

Bis Ende 2015 hatten der VdK Saarland und die Verbraucherzentrale des Saarlandes die UPD Saarbrücken betrieben. Die Beratungsstelle hatte schließen müssen, weil die Patientenberatung bundesweit an einen neuen, privaten Anbieter vergeben wurde:

Pressemeldungen
Symbolfoto: Ein EKG-Ausdruck und ein Stethoskop
Ein knappes halbes Jahr nach dem Aus der Unabhängigen Patientenberatung Deutschland (UPD) in Saarbrücken richtet der Sozialverband VdK Saarland wieder eine Anlaufstelle für Fragen rund um das Thema Gesundheit und Patientenrechte ein: Der Medizin-Jurist Gerhard Fritz aus Saarbrücken ist ab Mai als ehrenamtlicher Berater für den VdK tätig. | weiter
26.04.2016

Schlagworte Patienten | Patientenberatung | Patientenrechte | Gesundheit | Sozialberatungszentrum Saarbrücken

Kontakt und Terminvereinbarung

VdK-Sozialberatungszentrum Saarbrücken
Haus Zentral, 3. Stock
Dudweilerstraße 24
66111 Saarbrücken
Tel: 0800/8357227
rechtsschutz-sb@vdk.de


Sprechstunde

Donnerstag, 14 bis 16 Uhr

Mitglied werden!
Symbolfoto: Eine glueckliche Familie, bestehend aus drei Generationen
Sie interessieren sich für eine Mitgliedschaft im Sozialverband VdK Saarland? Hier finden Sie zehn wirklich gute Gründe für eine Mitgliedschaft. Überzeugen Sie sich selbst!
Service
Symbolfoto: Eine Statue der Justitia
Die Juristen des VdK sind auf Sozialrecht spezialisiert. Als Herzstück des Sozialverbands VdK Saarland beraten sie Mitglieder auf den Gebieten Rente, Behinderung, Gesundheit und Pflege und vertreten sie vor Gericht.
Der VdK Saarland
Symbolfoto: Eine Frau im Rollstuhl arbeitet an einem Notebook.
Der VdK ist mit 1,9 Millionen Mitgliedern bundesweit und mehr als 45.000 im Saarland Deutschlands größter Sozialverband. Er ist unabhängig, aber nicht unpolitisch. Erfahren Sie mehr.
Ehrenamt
Symbolfoto: Kleine Figürchen bilden einen Menschenkreis
Beim VdK Saarland sind 2000 Ehrenamtliche in 180 Orts- und sieben Kreisverbänden aktiv. Als Basis des VdK sind sie erste Ansprechpartner für Mitglieder oder Bürger vor Ort. Interesse, mitzumachen?
Der VdK Saarland
Symbolfoto: Jemand unterschreibt die Petitions-Liste für eine bessere Pflegeversicherung
Der Sozialverband VdK Saarland ist das sozialpolitische Sprachrohr seiner Mitglieder. Das Eintreten für soziale Gerechtigkeit und die politische Interessenvertretung für sozial Benachteiligte sind Schwerpunkte seiner Arbeit.