2. Oktober 2018
VdK-Zeitung

Oktober 2018

  • Bezahlbares Wohnen wird schwieriger
    Zwar ist der Druck auf dem saarländischen Wohnungsmarkt geringer als in Ballungsräumen, aber auch hier ist die wachsende Anspannung am Wohnungsmarkt an Fakten festzumachen: Mieten und Kaufpreise steigen stark und die Leerstände sinken. | weiter
    02.10.2018 | Wolfgang Lerch, Landesvorstandsmitglied
  • Experten diskutieren über VdK-Forderung nach präventiven Hausbesuchen
    Mit einer Informationsveranstaltung hat der Sozialverband VdK Saarland seine Forderung nach präventiven Hausbesuchen bei Senioren bekräftigt. Über 100 Interessierte folgten der Einladung zur Experten-Diskussion ins Haus der Ärzte in Saarbrücken. | weiter
    02.10.2018 | Myriam Moser
  • Langjähriger VdK-Kreisvorsitzender Adalbert Weis verstorben
    Die deutsch-französische Freundschaft zu pflegen, hatte er sich zur Aufgabe gemacht wie kaum ein anderer. In der Nacht auf den 18. September ist Adalbert Weis im Alter von 72 Jahren nach schwerer Krankheit verstorben. Mitarbeiterinnen, Mitarbeiter und zahlreiche Mitglieder des Sozialverbandes VdK Saarland trauern um den lang­jährigen VdK-Kreisvorsitzenden von Saarbrücken-Land-West. | weiter
    02.10.2018 | red
  • Stromspar-Projekt für Haushalte mit kleinem Einkommen
    Im Sommer sind es die Ventilatoren, im Winter die Lampen, der Kühlschrank steht unter Dauerverdacht. Wenn der Energieversorger unerwartet hohe Nachzahlungen einfordert, wird der eigene Stromverbrauch zum greifbaren Problem. Ina Kunz, Projektleiterin von „Stromspar-Check Kommunal“, über Haushaltsmythen, einen Fernseher für Tiere und die Frage, ob der Hartz-­IV-Regelsatz die Kosten deckt. | weiter
    02.10.2018 | Myriam Moser
  • Ehrenamtliche Hilfe beim altersgerechten Wohnen
    Heinz Schöndorf scheut sich nicht, als Senior bezeichnet zu werden. „Für mich ist das keine Altersgrenze, sondern ein Gefühl.“ Immerhin hat er genaue Vorstellungen davon, wie das Wohnen im Alter aussehen kann. Als AAL-Lotse unterstützt er Menschen dabei, sicher in den eigenen vier Wänden leben zu können – und hält oftmals ein Loblied auf technische Hilfsmittel. | weiter
    02.10.2018 | Myriam Moser

Pressestelle des VdK Saarland

Neugeländstraße 11
66117 Saarbrücken
Telefon 0681 58459 - 410
Telefax 0681 58459 - 209
presse.saarland@vdk.de

Redaktionsschlüsse

Der Redaktionsschluss wird vom Heider-Verlag festgelegt. In der Regel ist es der erste Freitag im Monat für die darauffolgende Ausgabe (Drei Wochen Vorlaufzeit!). Der Druck der Zeitung erfolgt rund zwei Wochen später.

Beiträge, die nach dem Redaktionsschluss eingehen, können erst in der darauffolgenden Ausgabe berücksichtigt werden. Bitte beachten Sie den vorgezogenen Redaktionsschluss der Sommerausgabe!

4. Oktober 2019 (November-Ausgabe)
8. November 2019 (Doppel-Ausgabe Winter)
3. Januar 2020 (Februar-Ausgabe)
31. Januar 2020 (März-Ausgabe)

Der VdK Saarland
Symbolfoto: Eine Frau im Rollstuhl arbeitet an einem Notebook.
Der VdK ist mit fast 2 Millionen Mitgliedern bundesweit und rund 48.000 im Saarland Deutschlands größter Sozialverband. Er ist unabhängig, aber nicht unpolitisch. Erfahren Sie mehr.
Service
Symbolfoto: Eine Statue der Justitia
Die Juristen des VdK sind auf Sozialrecht spezialisiert. Als Herzstück des Sozialverbands VdK Saarland beraten sie Mitglieder auf den Gebieten Rente, Behinderung, Gesundheit und Pflege und vertreten sie vor Gericht.
Mitglied werden!
Symbolfoto: Eine glueckliche Familie, bestehend aus drei Generationen
Sie interessieren sich für eine Mitgliedschaft im Sozialverband VdK Saarland? Hier finden Sie zehn wirklich gute Gründe für eine Mitgliedschaft. Überzeugen Sie sich selbst!

Datenschutzeinstellungen

Wir setzten auf unserer Website Cookies ein. Einige von ihnen sind notwendig, während andere uns helfen, unser Onlineangebot zu verbessern.

  • Notwendig
  • Externe Medien
Erweitert

Hier finden Sie eine Übersicht über alle verwendeten Cookies in externen Medien. Sie können Ihre Zustimmung für bestimmte Cookies auswählen.