1. Februar 2014
VdK-Zeitung

Kommentar: Danke, lieber Hans!

Der saarländische Landesvorsitzende des VdK Armin Lang
Der saarländische Landesvorsitzende des VdK Armin Lang | © VdK

Ich wähle das vertraute „Du“, weil wir in den letzten fünf Jahren Freunde geworden sind. Auch viele unserer Mitglieder, insbesondere unserer ehrenamtlichen Funktionsträger auf Orts-, Kreis- und Landesebene, empfinden Dich als „verständnisvollen, stets hilfsbereiten Freund“. So hast Du unseren Verband mitgeführt und mitgeprägt. Eine große Gemeinschaft all derer die Solidarität, Beratung und Hilfe brauchen, war Dein besonderes Anliegen.

„Dein soziales Credo ist Deine Leidenschaft für den Nächsten!“ So werde ich es in meiner Dank- und Abschiedsrede formulieren. Ich hoffe, ich treffe damit Dein eigenes Selbstverständnis.
Du hast „Deinen VdK“ in den letzten 23 Jahren maßgeblich geprägt, den Umbau vom Kriegsopfer zum Sozialverband vorangetrieben, wichtige Impulse für den überaus starken Mitgliederzuwachs gegeben und ganz besonders Haus Sonnenwald und seine Mitarbeiter umsorgt.
Die VdK-Mitarbeiter haben Dich alle als verständnisvollen Chef erlebt, stets bemüht ihnen ein guter Arbeitgeber zu sein und ordentliche Arbeitsbedingungen zu bieten.
Deine Partner auf Landes- und Bundesebene kennen Dich als „verlässliche Größe“, der stets mit Augenmaß Argumente und Positionen vertrat.

So verabschieden wir Dich als hauptamtlich tätigen Landesgeschäftsführer mit einem lachenden und einem weinenden Auge. Wir lachen, weil wir uns mit Dir über Deine neu gewonnene Freiheit und mehr Zeit für Familie, Freunde und Hobbys freuen.
Wir sind traurig, weil wir auf Deine Umsicht, Fürsorglichkeit und Verlässlichkeit als Landesgeschäftsführer des Sozialverbandes nunmehr verzichten müssen.
Wir sagen „Danke“ für alles und ein herzliches „Glück auf“ für den neuen Lebensabschnitt. Wir sind sicher, Du bleibst dem VdK treu, vielleicht auch in irgend­einer ehrenamtlichen Funktion. Du bist immer willkommen!

Willkommen ist uns auch Dein Nachfolger als Landesgeschäftsführer, Peter Springborn. Wir wünschen ihm einen guten Start und viele anregende Begegnungen im Sozialverband VdK.

Herzlichst
Dein Armin

Armin Lang

Schlagworte Kommentar | Armin Lang | Hans B. Kraß | VdK Saarland | Abschied | Ruhestand

Pressestelle des VdK Saarland

Neugeländstraße 11
66117 Saarbrücken
Telefon 0681 58459 - 410
Telefax 0681 58459 - 209
presse.saarland@vdk.de

Redaktionsschluss VdK-Zeitung

Der Redaktionsschluss wird vom Heider-Verlag festgelegt. In der Regel ist es der erste Freitag im Monat für die darauffolgende Ausgabe (Drei Wochen Vorlaufzeit!). Der Druck der Zeitung erfolgt rund zwei Wochen später.

Beiträge, die nach dem Redaktionsschluss eingehen, können erst in der darauffolgenden Ausgabe berücksichtigt werden. Bitte beachten Sie den vorgezogenen Redaktionsschluss der Doppelausgaben!

6. August (September-Ausgabe)
3. September (Oktober-Ausgabe)
1. Oktober (November-Ausgabe)
5. November (Doppelausgabe Dezember/Januar 2021/2022)

Datenschutzeinstellungen

Wir setzen auf unserer Website Cookies ein. Einige von ihnen sind notwendig, während andere uns helfen, unser Onlineangebot zu verbessern.

  • Notwendig
  • Externe Medien
Erweitert

Hier finden Sie eine Übersicht über alle verwendeten Cookies in externen Medien. Sie können Ihre Zustimmung für bestimmte Cookies auswählen.