VdK-Zeitung

Zeitung September 2013

  • Die Kluft wächst! – Endlich handeln
    VdK Saarland legt in vier „Kandidatentests“ saarlandweit die sozialpolitischen Wahlversprechen der Parteien auf die Waage - Auftaktveranstaltung der bundesweiten VdK-Aktion „Die Kluft wächst! Endlich handeln!“ am 24. Mai im Saarbrücker SZ-Forum mit guter Resonanz | weiter
    | Karin Löffler
  • Der Kommentar
    Dieses Jahr ist für unseren Sozialverband ein sehr ereignisreiches Jahr. 2014 wirft bereits seine Schatten voraus. | weiter
    | Armin Lang Landesvorsitzender VdK Saarland
  • Fixierung nur mit richterlicher Anordnung
    Alte oder verwirrte Menschen im Bett festgebunden – das ist eine bestürzende Tatsache, die in Deutschland täglich 400.000 Menschen zumindest zeitweise betrifft. | weiter
    | Karin Löffler
  • Betroffene beraten Betroffene
    VdK-Spitze besucht Zentrum für Blinde und Sehbehinderte Gemeinsame Arbeit weiter intensiviert: Neues VdK-Projekt „Betroffene beraten Betroffene“ | weiter
  • Verabschiedung von Karin Löffler
    Mehr als zehn Jahre - und sage und schreibe für 105 Ausgaben der VdK Zeitung- Landesteil Saarland – zeichnete sich Karin Löffler für die Pressearbeit des VdK Saarland verantwortlich. | weiter
    03.09.2013 | VdK-Landesgeschäftsführer Hans B. Kraß
  • VdK-Kreisverband Saarbrücken Land-West auf großer Fahrt
    Vom 9. bis 16. Juni hatte der VdK-Kreisverband Saarbrücken Land-West unter dem Vorsitz von Adalbert Weis wieder einmal Mitglieder und Freunde zu einer erlebnisreichen Reise nach Mayrhofen im Zillertal eingeladen. | weiter
  • Interessenvertretung von Menschen mit Behinderungen
    Stärkung der Werkstatträte als Interessenvertretung von Menschen mit Behinderungen | weiter

Pressestelle des VdK Saarland

Neugeländstraße 11
66117 Saarbrücken
Telefon 0681 58459 - 410
Telefax 0681 58459 - 209
presse.saarland@vdk.de

Redaktionsschluss VdK-Zeitung

Der Redaktionsschluss wird vom Heider-Verlag festgelegt. In der Regel ist es der erste Freitag im Monat für die darauffolgende Ausgabe (Drei Wochen Vorlaufzeit!). Der Druck der Zeitung erfolgt rund zwei Wochen später.

Beiträge, die nach dem Redaktionsschluss eingehen, können erst in der darauffolgenden Ausgabe berücksichtigt werden. Bitte beachten Sie den vorgezogenen Redaktionsschluss der Doppelausgaben!

6. August (September-Ausgabe)
3. September (Oktober-Ausgabe)
1. Oktober (November-Ausgabe)
5. November (Doppelausgabe Dezember/Januar 2021/2022)

Datenschutzeinstellungen

Wir setzen auf unserer Website Cookies ein. Einige von ihnen sind notwendig, während andere uns helfen, unser Onlineangebot zu verbessern.

  • Notwendig
  • Externe Medien
Erweitert

Hier finden Sie eine Übersicht über alle verwendeten Cookies in externen Medien. Sie können Ihre Zustimmung für bestimmte Cookies auswählen.