31. Mai 2022
Pressemeldungen

Für eine bunte Arbeitswelt: VdK unterzeichnet Charta der Vielfalt

Soziale Herkunft, sexuelle Orientierung, Alter und Geschlecht: Mit der Unterzeichnung der „Charta der Vielfalt“ bekennt sich der Sozialverband VdK Saarland am „Diversity-Tag“ dazu, individuelle Lebensentwürfe in der Arbeitswelt zu stärken.

© I-Stock

„Diversität ist Teil unserer DNA. Als gemeinnütziger Verband setzen wir uns sozialpolitisch dafür ein, dass Menschen unabhängig von ihrem sozialen Hintergrund, körperlichen und geistigen Fähigkeiten gleichberechtigt an der Gesellschaft teilhaben können. Als Arbeitgeber von rund 50 Beschäftigten erleben wir täglich, wie bereichernd unterschiedliche Persönlichkeiten für jedes Team sind. Vielfalt fördert Toleranz, Achtsamkeit und eine andere Unterstützungskultur“, sagt der stellvertretende Landesgeschäftsführer Christian Gebhardt-Eich.

Mit der Selbstverpflichtung will der Sozialverband VdK Saarland Beschäftigte und andere Arbeitgeber ermutigen, allen Menschen offen und ohne Vorurteile zu begegnen. „Wir wollen für unsere über 55.000 Mitglieder ein Zeichen für Vielfalt setzen. Gute Arbeitsbedingungen tragen zur Zufriedenheit bei. Doch gerade in diesem Umfeld gibt es leider oft Diskriminierung – so müssen ältere oder Menschen mit Behinderungen deutlich länger einen Job suchen, obwohl sie oft hoch qualifiziert sind“, sagt Christian Gebhardt-Eich. Der VdK tritt deshalb für eine inklusive Arbeitsmarktpolitik ein, die berufliche Teilhabe-Chancen für alle ermöglicht und die Potenziale der Menschen in den Vordergrund rückt statt vermeintlicher Defizite.

Über die Charta der Vielfalt:

Die Charta der Vielfalt ist eine Arbeitgeber-Initiative zur Förderung von Vielfalt in Unternehmen und Institutionen. Sie wurde im Dezember 2006 von vier Unternehmen ins Leben gerufen. Mehr als 4500 Unternehmen und Institutionen mit insgesamt 14,6 Millionen Beschäftigten haben die Charta der Vielfalt bereits unterzeichnet, darunter 30 von 40 DAX-Konzernen. Der Grundgedanke von Diversity Management: Die Wertschätzung der Vielfalt der Mitarbeitenden dient dem Erfolg der Organisation. Die Verschiedenheit der Beschäftigten wird bewusst im Rahmen der Personalstrategie und der Organisationsentwicklung gefördert. Träger der Initiative ist der gemeinnützige Verein Charta der Vielfalt e. V. Website der Initiative: www.charta-der-vielfalt.de

red

Referat für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Neugeländstraße 11
66117 Saarbrücken
Telefon 0681 58459 - 410
Telefax 0681 58459 - 209
presse.saarland@vdk.de

Mehr unter Presse-Kontakt

Hinweis: Die Pressestelle ist ausschließlich für Presseanfragen zuständig. Bei Fragen, die die Mitgliedschaft betreffen oder um einen Beratungstermin zu vereinbaren, wenden Sie sich bitte an unser Service-Telefon unter der kostenfreien Nummer (0800) 835 7227.

Datenschutzeinstellungen

Wir setzen auf unserer Website Cookies ein. Einige von ihnen sind notwendig, während andere uns helfen, unser Onlineangebot zu verbessern.

  • Notwendig
  • Externe Medien
Erweitert

Hier finden Sie eine Übersicht über alle verwendeten Cookies in externen Medien. Sie können Ihre Zustimmung für bestimmte Cookies auswählen.