1. September 2016
Pressemeldungen

Neues Sozialberatungszentrum in Saarlouis eröffnet

Der Sozialverband VdK Saarland hat am 1. September 2016 seine neue Geschäftsstelle im Kaiser-Friedrich-Ring 30-32 in Saarlouis eröffnet. Der Umzug in größere, barrierefreie Räume in City-Nähe war aus Platzmangel notwendig geworden. Bei einer kleinen Feier nahmen Vertreter des VdK, des Landkreises Saarlouis und der Stadtverwaltung die Räume in Betrieb, die ab Freitag, 2. September, für den Publikumsverkehr geöffnet sind. Die Öffnungszeiten der neuen Geschäftsstelle sind montags bis freitags von 9 bis 12.30 Uhr, donnerstags zusätzlich von 14 bis 16 Uhr.

Die neue VdK-Geschäftsstelle im Kaiser-Friedrich-Ring 32 in Saarlouis | © VdK


In der bisherigen VdK-Geschäftsstelle in der Kaiser-Wilhelm-Straße 10 hatte sich der VdK die Räume unter anderem mit dem Jugendamt geteilt. An der neuen Adresse stehen Mitarbeitern und Kunden sieben Räume zur Verfügung. Der Zugang zu dem Beratungszentrum, das sich ebenerdig in einer ehemaligen Apotheke befindet, ist barrierefrei, vor dem Haus gibt es einen Behindertenparkplatz.

Die neue Geschäftsstelle sei eine große Chance, weil sie vernünftige Bedingungen schaffe und Platz für eine angemessene Beratungssituation biete, erklärte die stellvertretende Landesvorsitzende Dagmar Heib. Sie betonte die Bedeutung des barrierefreien Zugangs für einen Verband, der Behinderte vertritt und sich für das Thema Barrierefreiheit in einer bundesweiten Kampagne einsetzt. Dagmar Heib verwies zudem auf die ständig steigenden Mitgliederzahlen des VdK, die im Saarland inzwischen bei über 42.000 lägen. „Das beweist, wie wichtig ein Verband wie der VdK ist. Die Nachfrage nach unserer Beratung steigt stetig. Wenn Krankenkassen, Pflegekassen oder die Arbeitsagenturen unter Spardruck stehen, geht das oft zu Lasten der Menschen. Menschen, die eigentlich Ansprüche haben, diese aber ohne uns nicht durchsetzen können“, sagte Heib.

„Mit den neuen Räumen haben wir nun auch den Platz, die ehrenamtliche Beratung in der Geschäftsstelle auszubauen und damit das Angebot für unsere Mitglieder weiter zu verbessern“, fügte VdK-Landesgeschäftsführer Peter Springborn hinzu.

Patrik Lauer, Landrat des Kreises Saarlouis, erklärte: „Viele Jahre war die Geschäftsstelle des VdK unter den Dächern des Saarlouiser Landratsamtes untergebracht. Auch jetzt ist die Beratungsstelle nur einen Steinwurf entfernt. Diese räumliche Nähe kommt nicht von ungefähr: Der VdK Kreisverband arbeitet eng mit unserer Verwaltung zusammen, unterstützt und berät die Menschen gleichermaßen. Dass diese gute Partnerschaft auch nach dem Wechsel der Räumlichkeit noch lange Zeit bestehen bleibt, davon bin ich fest überzeugt.“

Mit dem Umzug reagiert der VdK auf die steigende Nachfrage von Ratsuchenden in sozialrechtlichen Fragen, auch im Kreis Saarlouis. Mit mehr als 7.000 Mitgliedern zählt der Kreis, zusammen mit Neunkirchen und dem Regionalverband Saarbrücken, zu den größten und am stärksten wachsenden Kreisen im Saarland. Bis Juli dieses Jahres stieg die Zahl der Mitglieder auf 7.451 Personen, das sind knapp 380 Mitglieder mehr als im selben Monat des Vorjahres und rund 900 mehr als Anfang 2014.

An der neuen Adresse bietet der VdK als größter Sozialverband im Saarland künftig wie gewohnt seine professionelle Rechtsberatung an. Die Juristen und ehrenamtlichen Berater des VdK kümmern sich um Anliegen von Mitgliedern und Ratsuchenden auf den Gebieten Rente, Behinderung, Gesundheit oder Pflege und helfen ihnen, Leistungsansprüche gegen Kostenträger durchzusetzen. Im Jahr 2015 bearbeitete der VdK im Kreis Saarlouis rund 1.500 Verfahren, von denen etwa die Hälfte abgeschlossen werden konnte.

Das Beratungszentrum ist gleichzeitig auch die Kreisgeschäftsstelle des VdK-Kreisverbandes Saarlouis. Im April dieses Jahres hat der VdK, der im Saarland rund 42.000 Mitglieder hat, bereits ein neues Sozialberatungszentrum in Homburg eröffnet.

Maria Wimmer

Referat für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Neugeländstraße 11
66117 Saarbrücken
Telefon 0681 58459 - 410
Telefax 0681 58459 - 209
presse.saarland@vdk.de

Mehr unter Presse-Kontakt

Hinweis: Die Pressestelle ist ausschließlich für Presseanfragen zuständig. Bei Fragen, die die Mitgliedschaft betreffen oder um einen Beratungstermin zu vereinbaren, wenden Sie sich bitte an unser Service-Telefon unter der kostenfreien Nummer (0800) 835 7227.

Der VdK Saarland
Symbolfoto: Eine Frau im Rollstuhl arbeitet an einem Notebook.
Der VdK ist mit fast 2 Millionen Mitgliedern bundesweit und rund 50.000 im Saarland Deutschlands größter Sozialverband. Er ist unabhängig, aber nicht unpolitisch. Erfahren Sie mehr.
Service
Symbolfoto: Eine Statue der Justitia
Die Juristen des VdK sind auf Sozialrecht spezialisiert. Als Herzstück des Sozialverbands VdK Saarland beraten sie Mitglieder auf den Gebieten Rente, Behinderung, Gesundheit und Pflege und vertreten sie vor Gericht.
Mitglied werden!
Symbolfoto: Eine glueckliche Familie, bestehend aus drei Generationen
Sie interessieren sich für eine Mitgliedschaft im Sozialverband VdK Saarland? Hier finden Sie zehn wirklich gute Gründe für eine Mitgliedschaft. Überzeugen Sie sich selbst!

Datenschutzeinstellungen

Wir setzten auf unserer Website Cookies ein. Einige von ihnen sind notwendig, während andere uns helfen, unser Onlineangebot zu verbessern.

  • Notwendig
  • Externe Medien
Erweitert

Hier finden Sie eine Übersicht über alle verwendeten Cookies in externen Medien. Sie können Ihre Zustimmung für bestimmte Cookies auswählen.