Ehrenamt

Kommunale Sozialpolitik mitgestalten

Mit fast zwei Millionen Mitgliedern deutschlandweit hat der Sozialverband VdK eine Stimme, um auf soziale Schieflagen und Handlungsbedarfe in jeder Gemeinde aufmerksam zu machen. Wer vor Ort etwas verändern will, muss wissen, wie Lobbyarbeit funktioniert. Welche gesetzliche Grundlage gibt es, um das soziale Wohl in der Gemeinde zu gestalten? Und wie mische ich mit, um auf soziale Anliegen hinzuweisen und die Situation zu beeinflussen? Politisches Handeln beginnt mit der ehrenamtlichen Arbeit im Ortsverband. Wir alle können „Lobbyisten“ sein.

Inhalte

Das Seminar gibt zunächst einen Überblick über die Instrumente der Lobbyarbeit. Es vermittelt anhand konkreter Beispiele, wie unterschiedlich die soziale Lage in saarländischen Gemeinden ist und wie kommunale Politik und Verwaltung funktionieren. In der Diskussion können alle Teilnehmer die konkreten Probleme vor Ort besprechen und gemeinsam Lösungen entwickeln.

  • Was ist Lobbyarbeit?
  • Überblick über die Instrumente der Lobbyarbeit
  • Was ist kommunale Sozialpolitik?
  • Themen und Analyse konkreter Fallbeispiele
  • Gemeinsames Erarbeiten von Lösungsstrategien vor Ort

Ihr Nutzen

Das Seminar soll Möglichkeiten aufzeigen, wie Sie sich vor Ort ehrenamtlich für kommunale Sozialpolitik engagieren und Ihr Handeln so gestalten, dass die Interessen von VdK-Mitgliedern sichtbar werden.

Termine

Mi 30.10.2019 MZG (neuer Termin, abweichend vom Heft!)
Mi 12.02.2020 SB
Mi 08.04.2020 NK

16.00 bis 19.00 Uhr
Teilnehmerzahl begrenzt

Referent/in


Wolfgang Steiner
Leiter Stabstelle Sozialbüro Kirkel, Landesvorstand VdK

Myriam Moser
VdK-Referentin für Sozialpolitik

Zurück zur Programm-Übersicht.

Seminarprogramm für 2019/2020

© VdK Saarland

Hier können Sie das neue Seminarprogramm für Herbst 2019/Frühjahr 2020 herunterladen:
VdK-Akademie Programm 2019/2020 (862,52 KB, PDF-Datei)

Kontakt:

Simone Burgheim-Gousis | © VdK/Becker&Bredel


Simone Burgheim-Gousis
Neugeländstraße 11
66117 Saarbrücken
Telefon 0681 58459 - 400
akademie.saarland@vdk.de

Reisekosten-Hinweis:

Für die Fahrtkosten kommt der Kreisverband auf, aus dem die Teilnehmenden stammen.

Der VdK Saarland
Symbolfoto: Eine Frau im Rollstuhl arbeitet an einem Notebook.
Der VdK ist mit fast 2 Millionen Mitgliedern bundesweit und rund 48.000 im Saarland Deutschlands größter Sozialverband. Er ist unabhängig, aber nicht unpolitisch. Erfahren Sie mehr.
Mitglied werden!
Symbolfoto: Eine glueckliche Familie, bestehend aus drei Generationen
Sie interessieren sich für eine Mitgliedschaft im Sozialverband VdK Saarland? Hier finden Sie zehn wirklich gute Gründe für eine Mitgliedschaft. Überzeugen Sie sich selbst!
Service
Symbolfoto: Eine Statue der Justitia
Die Juristen des VdK sind auf Sozialrecht spezialisiert. Als Herzstück des Sozialverbands VdK Saarland beraten sie Mitglieder auf den Gebieten Rente, Behinderung, Gesundheit und Pflege und vertreten sie vor Gericht.

Datenschutzeinstellungen

Wir setzten auf unserer Website Cookies ein. Einige von ihnen sind notwendig, während andere uns helfen, unser Onlineangebot zu verbessern.

  • Notwendig
  • Externe Medien
Erweitert

Hier finden Sie eine Übersicht über alle verwendeten Cookies in externen Medien. Sie können Ihre Zustimmung für bestimmte Cookies auswählen.