26. Januar 2022
SOZIALWAHLEN

WIR! BRAUCHEN! SIE!

Sie ist die drittgrößte Wahl in Deutschland, aber kaum jemand kennt ihre Bedeutung: die Sozialwahl! Dort entscheidet sich, wer in die Versichertenparlamente von Krankenkassen, Unfallversicherungen und Rentenversicherungen einzieht. Für die Kandidaturliste des Sozialverbands VdK Rheinland-Pfalz suchen wir engagierte Mitglieder, die Lust auf sozialpolitische Mitbestimmung haben!

Eine Frau mit grauen Harren und einer Brille in einer weißen Bluse.
© Candy Box Images/Canva

Einblicke bekommen, Entscheidungen treffen, Gutes tun – wer sich in ein Versichertenparlament wählen lässt, macht Erfahrungen fürs Leben! Als VdK-Mitglied bieten wir Ihnen die Möglichkeit, in folgenden Gremien mitzuarbeiten:

  • Verwaltungsrat der AOK Rheinland-Pfalz/Saarland
  • Widerspruchsausschuss der AOK Rheinland-Pfalz/Saarland
  • Vertreterversammlung der Deutschen Rentenversicherung Rheinland-Pfalz
  • Widerspruchsausschuss der Deutschen Rentenversicherung Rheinland-Pfalz.

Voraussetzung ist, dass Sie Mitglied bei dem jeweiligen Sozialversicherungsträger sind – als beispielsweise Barmer-Mitglied dürften Sie nicht im Verwaltungsrat der AOK sitzen.

Darüber hinaus ist es hilfreich, gewisse Vorkenntnisse in der Selbstverwaltung zu haben. Ansonsten zählt gutes Urteilsvermögen und gesunder Menschenverstand!

Was sind die Eckdaten?

Die Sozialwahlen finden statt am 31. Mai 2023. Die Wahlperiode dauert sechs Jahre, also bis 2029. Die Sitzungshäufigkeit ist unterschiedlich, je nach Gremium und Position: Die Mitglieder des Verwaltungsrates AOK RLP/Saarland tagen viermal pro Jahr, die Mitglieder der Vertreterversammlung der Deutschen Rentenversicherung RLP dreimal pro Jahr, die AOK-Widerspruchsausschüsse in der Regel alle zwei Monate.

Fahrtkosten werden erstattet. Zudem gibt es eine Aufwandsentschädigung beziehungsweise die Möglichkeit, dass der Verdienstausfall ersetzt wird. Nach Paragraf 40 SGB IV besteht ein Anspruch auf Freistellung beim Arbeitgeber (Ausnahme bei dringenden betrieblichen oder dienstlichen Belangen). Zudem bekommen Sie fünf Tage Bildungsfreistellung für Fortbildungsmaßnahmen zur Ausübung dieses Ehrenamts.

Was müssen Sie tun?

Bei Interesse melden Sie sich bitte bis Ende April 2022 bei unserem VdK-Sozialrechtsexperten Moritz Ehl. Besonders freuen wir uns über Bewerberinnen, denn bei den Sozialwahlen gilt zum ersten Mal eine Frauenquote von 40 Prozent. Gern beantworten wir Ihre Fragen per Mail oder telefonisch.

moritz.ehl@rlp.vdk.de
Telefon: (06131) 6697052

Ausführliche und weiterführende Informationen zu den Sozialwahlen 2023 finden Sie auf der Internetseite des DGB: www.sozialwahl.dgb.de/sozialwahl/faq

Marlen Holnick

Schlagworte Sozialwahlen | 2023

Themenbild: Landkarte von Rheinland-Pfalz mit allen Kreisgeschäftsstellen und Rechtsschutzstellen des Sozialverband VdK Rheinland-Pfalz eingezeichnet
© VdK

Die Geschäftstellen der Kreisverbände finden Sie in ganz Rheinland-Pfalz. Hier finden Sie unsere
Kreisverbände

Foto: Hände von unterschiedlichen Menschen liegen übereinander
© Unsplash

Der Sozialverband VdK Rheinland-Pfalz hat seine Grundprinzipien veröffentlicht.
Unser Leitbild

Foto: Teilnehmer der Sozialrichtertagung, vorne rechts Jürgen Abt, Leiter der Rechtsschutzabteilung
© Michael Finkenzeller

Der Sozialverband VdK Rheinland-Pfalz bietet Schulungen für ehrenamtliche Richter an.

Symbolfoto: Ein Briefumschlag mit einem großen @-Zeichen darin.
© S. Hofschläger/pixelio.de

Wir möchten Sie sozialpolitisch auf dem Laufenden halten. Abonnieren Sie unseren VdK-Newsletter.

Symbolfoto: Zwei junge Frauen bei der Beratungsstelle einer Krankenkasse.
© AOK-Mediendienst

Der Sozialverband VdK Rheinland-Pfalz bietet seinen Mitgliedern in allen Angelegenheiten des Sozialrechts Beratung

Datenschutzeinstellungen

Wir setzen auf unserer Website Cookies ein. Einige von ihnen sind notwendig, während andere uns helfen, unser Onlineangebot zu verbessern.

  • Notwendig
  • Externe Medien
Erweitert

Hier finden Sie eine Übersicht über alle verwendeten Cookies in externen Medien. Sie können Ihre Zustimmung für bestimmte Cookies auswählen.