8. Oktober 2020

VdK rückt häusliche Pflege in Fokus der Öffentlichkeit

Weißes Handtuch weht an Fenstern von Betroffenen

120.000 Menschen werden in Rheinland-Pfalz zu Hause gepflegt; das sind 70 Prozent der Pflegebedürftigen. Doch kaum jemand spricht über die Betroffenen und ihre pflegenden Angehörigen. Um auf ihre Situation und ihre politischen Forderungen aufmerksam zu machen, haben sie am Donnerstag in ganz Rheinland-Pfalz weiße Bettlaken und Handtücher aus den Fenstern gehängt. Organisiert wurde der landesweite Aktionstag vom Sozialverband VdK Rheinland-Pfalz unter dem Motto „Wir schmeißen NICHT das Handtuch“.

Aktionstag für die häusliche Pflege: Rund 40 Bettlaken und Handtücher wehen an der VdK-Landesverbandsgeschäftsstelle in Mainz passend zum Motto "Wir schmeißen NICHT das Handtuch!". | © Michael Finkenzeller

„Pflegende Angehörige verdienen mehr Wertschätzung und brauchen mehr Entlastung“, fordert Willi Jäger, VdK-Landesverbandsvorsitzender. Jeder vierte pflegende Angehörige steht zeitlich und psychisch stark unter Druck, macht der AOK-Pflegereport 2020 deutlich. „Die Corona-Pandemie hat die Situation verschärft“, zeigt sich Jäger besorgt.

Ein großes Problem ist, dass sich die Betroffenen nicht ausreichend über Unterstützungsleistungen für die Pflege informiert fühlen. Insbesondere wenn es um konkrete Pflegeangebote vor Ort geht, wünschen sich pflegende Angehörige einen Ansprechpartner in der Nähe. „Hier ist die ,Gemeindeschwester Plus´ als Modellprojekt der Landesregierung ein sehr guter Ansatz. Das Angebot sollte es flächendeckend in ganz Rheinland-Pfalz geben“, so Jäger.

Ein Problem ist auch, dass Verordnungen und Gesetze zur häuslichen Pflege oft an den Bedürfnissen der Betroffenen vorbei gehen. Deshalb hat der Sozialverband VdK Rheinland-Pfalz am 28. Oktober 2020 Pflegewissenschaftler*innen und die pflegepolitischen Sprecher*innen der Landtagsfraktionen zu einem Diskussionsforum eingeladen. Hier sollen gemeinsam konkrete Verbesserungen für die häusliche Pflege diskutiert werden.

Infos zum Aktionstag

VdK-Aktion
Boxhandschuhe und ein weißes Handtuch. Schriftzug "Wir schmeißen nicht das Handtuch!"
Du pflegst Angehörige zu Hause? Wirst selbst von Angehörigen gepflegt? Dann weißes Handtuch nehmen, am 8. Oktober 2020 aus dem Fenster hängen und mit uns ein Zeichen setzen: für die häusliche Pflege! | weiter
15.09.2020 | Katie Göttlinger

Katie Göttlinger

Schlagworte Häusliche Pflege | Entlastungsleistungen | pflegende Angehörige

Kontakt

Mann in blauem Anzug mit weißem Hemd.

Michael Finkenzeller

Leiter Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Telefon: 06131/66970-33

E-Mail schreiben

Dominika Klemmer
Pressereferentin
Telefon: 06131/66970-58
E-Mail schreiben

Katie Göttlinger

Stabstelle Kommunikation/ Neue Medien

Telefon: 06131/66970-36

E-Mail schreiben

Dieses Element enthält Daten von Twitter. Ich bin damit einverstanden, dass mir dieser Inhalt angezeigt wird.

Twitter-Tweets anzeigen

Datenschutzeinstellungen

Wir setzen auf unserer Website Cookies ein. Einige von ihnen sind notwendig, während andere uns helfen, unser Onlineangebot zu verbessern.

  • Notwendig
  • Externe Medien
Erweitert

Hier finden Sie eine Übersicht über alle verwendeten Cookies in externen Medien. Sie können Ihre Zustimmung für bestimmte Cookies auswählen.