15. Juli 2020

Mehr Ärzte bieten Videosprechstunden an

Von 17 auf 1.100! Das ist die Anzahl der offiziell genehmigten Videosprechstunden von Ärzten in Rheinland-Pfalz vor Corona und heute. Die Pandemie hat für einen Digitalisierungsschub gesorgt. Doch wie die Kassenärztliche Vereinigung Rheinland-Pfalz (KV RLP) in ihrem Magazin „KV Praxis“ berichtet, hatten einige Ärzte anfangs große Probleme mit den technischen Kapazitäten der Videoanbieter.

© AdobeStock.com/Elnur


Auch sei das Videoformat als Therapieform nicht für alle Patienten geeignet, berichtet die psychologische Psychotherapeutin Sabine Maur. So hätten sich zum Beispiel Videosprechstunden für Kinder in der Psychotherapie als ungeeignet erwiesen.

Laut einer bundesweiten Umfrage des Digitalverbands Bitkom können sich mittlerweile 45 Prozent der Bundesbürger vorstellen, online mit einem Arzt in Kontakt zu treten. Im Mai 2019 hatten nur 30 Prozent Interesse an Videosprechstunden.

13 Prozent der aktuell Befragten haben eine Videosprechstunde schon genutzt, im Mai waren es acht Prozent und vor einem Jahr nur fünf Prozent. Die meisten dieser Patienten (97 Prozent) nutzten Videosprechstunden bei einem schon bekannten Arzt – der Rest wandte sich über Online-Plattformen an unbekannte Mediziner.

Für die Auswertung wurden zwei Umfragen gemacht; eine von April bis Mai 2020 mit 1.193 Befragten in der Hochphase der Corona-Beschränkungen und eine weitere Anfang Juli mit 1.005 Befragten jeweils ab 16 Jahren.

KG/dpa

Schlagworte Videosprechstunde | Digitalisierung | Corona

Der Sozialverband VdK - ein starker Partner

Unabhängig. Solidarisch. Stark: Der Sozialverband VdK stellt sich vor. Erfahren Sie, wofür sich Deutschlands größter Sozialverband einsetzt und warum es sich lohnt, Mitglied zu werden.

© VdK

Die Geschäftstellen der Kreisverbände finden Sie in ganz Rheinland-Pfalz. Hier finden Sie unsere
Kreisverbände

© imago/blickwinkel

Hier finden Sie unsere Seminare für betriebliche Integrationsteams 2020.

© Michael Finkenzeller

Der Sozialverband VdK Rheinland-Pfalz schult ehrenamtliche Richter. Mehr Infos

© S. Hofschläger/pixelio.de

Wir möchten Sie sozialpolitisch auf dem Laufenden halten. Abonnieren Sie unseren VdK-Newsletter.

Symbolfoto: Zwei junge Frauen bei der Beratungsstelle einer Krankenkasse.
© AOK-Mediendienst

Der Sozialverband VdK Rheinland-Pfalz bietet für seine Mitglieder Beratung in allen Angelegenheiten des Sozialrechts.

Datenschutzeinstellungen

Wir setzen auf unserer Website Cookies ein. Einige von ihnen sind notwendig, während andere uns helfen, unser Onlineangebot zu verbessern.

  • Notwendig
  • Externe Medien
Erweitert

Hier finden Sie eine Übersicht über alle verwendeten Cookies in externen Medien. Sie können Ihre Zustimmung für bestimmte Cookies auswählen.